Benni-Raich-Brücke - Arzl, Pitztal, Tirol

Benni-Raich-Brücke - Arzl - Pitztal
Benni-Raich-Brücke - Arzl - PitztalBenni-Raich-Brücke - Arzl - PitztalBenni-Raich-Brücke - Arzl - PitztalBenni-Raich-Brücke - Arzl - PitztalBenni-Raich-Brücke - Arzl - PitztalBenni-Raich-Brücke - Arzl - PitztalBenni-Raich-Brücke - Arzl - PitztalBenni-Raich-Brücke - Arzl - PitztalBenni-Raich-Brücke - Arzl - PitztalBenni-Raich-Brücke - Arzl - PitztalBenni-Raich-Brücke - Arzl - PitztalBenni-Raich-Brücke - Arzl - PitztalBenni-Raich-Brücke - Arzl - PitztalBenni-Raich-Brücke - Arzl - PitztalBenni-Raich-Brücke - Arzl - PitztalBenni-Raich-Brücke - Arzl - PitztalBenni-Raich-Brücke - Arzl - Pitztal

Fußgänger- und Bungy-Hängebrücke über die Pitzenklamm

Mit ihrer Spannweite von 137,7 m ist die 1995 errichtete Benni-Raich-Brücke ein imposantes Bauwerk. Sie ist als echte Hängebrücke ausgeführt und misst eine Brückenhöhe von 94 m. Die lichte Weite am Fußgängersteig beträgt 1,50 m. Seit 1997 wird sie auch als Bungy-Brücke genutzt. So können auch Schaulustige in den Sommermonaten die mutigen Springer bei ihrem waghalsigen Sport beobachten.

Die Benni-Raich-Brücke verbindet am Eingang der Arzler Pitzeklamm die Orte Arz und Wald. Ihre Überquerung lässt sich ideal in einen leichten, etwa eineinhalbstündigen Rundwanderweg integrieren. Außerdem bieten sich damit weitere Möglichkeiten für ausgedehnte Wanderungen im Pitztal. Auch wer die Mountainbike-Rundstrecke Wenns über Leins, Wald und Arzl durchs vordere Pitztal nimmt, quert die 94 Meter hohe Benni-Raich Brücke und kann zwischendurch den Bungy-Jumpern zuschauen.

Bungy-Jumping von der Benni-Raich Brücke:

Über eine der wohl atemberaubendsten Schluchten Europas, der Pitzenklamm, ist die Benni-Raich-Brücke - eine der höchsten Fußgängerhängebrücken Österreichs - Startpunkt für ein Abenteuer, dem sich kein Besucher entziehen kann. Schon der Blick raubt einigen den Atem.

Arzl liegt am Talanfang des Pitztals auf 883 m Seehöhe, ca. 15 km vom Ski- und Wandergebiet Hochzeiger entfernt. Das Ski- und Wandergebiet Pitztaler Gletscher und Rifflsee erreichen Sie in ca. 37 km taleinwärts. Die Nähe zur Bezirkshauptstadt Imst bietet viel Abwechslung. Nach Innsbruck brauchen Sie per Zug oder Auto rund 1 Stunde. Arzl eignet sich für einen gemütlichen Urlaub inmitten der Naturschönheiten ebenso, wie als Ausgangspunkt für Bergwanderungen. Neben der Benni-Raich Brücke sind z. B. weitere "Must Sees" in Arzl der Luis Trenk Steig, die Aussichtsplattform Adlerhorst, der Wildtiererlebnispfad oder die Erdpyramiden.

Öffnungszeiten & Preise

Die Benni-Raich Brücke ist für Fußgänger das ganze Jahr frei zugänglich.

Bungy-Jumping von der Benni-Raich Brücke:

  • Sprungbetrieb (nur mit Anmeldung!) von Mai bis Oktober. ACHTUNG: Im Sommer 2019 herrscht KEIN Sprungbetrieb!
  • Samstag und Sonntag ab 14.00 Uhr.
  • Montag, Mittwoch und Freitag ab 16.00 Uhr ab 2 Personen.
Preise
Normaler Bungy-Jump ab€ 94,-
Tandem-Jump ab€ 114,-

Gruppenpreise auf Anfrage!

Bungy-Jumping ist ab 18 Jahre möglich, 16 - 17 Jährige benötigen eine Einverständniserklärung der Eltern, unter 16 Jahre ist kein Sprung möglich. Als Kleidung sind Jeans und festes Schuhwerk empfohlen. Voraussetzung ist ein guter Gesundheitszustand und etwas Mut zur Selbstüberwindung. Anmeldung unter: info[at]bungy-pitztal.com oder Mobil: +43 650 6365133.

Öffnungszeiten Bungy-Stüberl:

  • 01.07.2019 - 13.10.2019 Montag bis Samstag von 11.00 - 20.00 Uhr und Sonntag von 9.00 - 20.00 Uhr.

Anreise

Mit dem Auto:

Sie fahren 3 km über die Jerzenerstraße L243 und folgen der Beschilderung über Pitzenebene bis zum Bungy Stüberl Pitztal oder Sie können auch 4 km über die L243 nach Wald Mairhof fahren, und von dort (50 m) zur Brücke gehen. Die Benni-Raich Brücke befindet sich rund 1 km außerhalb der Ortsmitte von Arzl und verbindet die Orte Arzl und Wald.

Rundwanderweg:

Von Arzl aus wandert man Richtung Wald bis zur Siedlung Pitzenebene, wo die Brücke bald zu sehen ist. Dann geht es über die 1,5 Meter breite Hängekonstruktion zum Weiler Wald. Geübte Wanderer verlängern die Tour ab hier über Niederwaldried und den Luis-Trenker-Steig. Ansonsten geht man an der Volksschule Wald vorbei über die alte Fahrstraße und die Pitzebrücke zurück nach Arzl.

Kontakt
Benni-Raich-Brücke
Tourismusverband Pitztal in Arzl
Pitzenebene6471 ArzlPitztal Tirol
+43 5414 86 999 33
+43 5414 86 999 88
Wetter