Burg Liechtenstein - Maria Enzersdorf, Wienerwald Thermenregion, Niederösterreich

Burg Liechtenstein - Maria Enzersdorf - Wienerwald Thermenregion
Burg Liechtenstein - Maria Enzersdorf - Wienerwald ThermenregionBurg Liechtenstein - Maria Enzersdorf - Wienerwald ThermenregionBurg Liechtenstein - Maria Enzersdorf - Wienerwald ThermenregionBurg Liechtenstein - Maria Enzersdorf - Wienerwald ThermenregionBurg Liechtenstein - Maria Enzersdorf - Wienerwald ThermenregionBurg Liechtenstein - Maria Enzersdorf - Wienerwald ThermenregionBurg Liechtenstein - Maria Enzersdorf - Wienerwald ThermenregionBurg Liechtenstein - Maria Enzersdorf - Wienerwald ThermenregionBurg Liechtenstein - Maria Enzersdorf - Wienerwald ThermenregionBurg Liechtenstein - Maria Enzersdorf - Wienerwald ThermenregionBurg Liechtenstein - Maria Enzersdorf - Wienerwald ThermenregionBurg Liechtenstein - Maria Enzersdorf - Wienerwald ThermenregionBurg Liechtenstein - Maria Enzersdorf - Wienerwald ThermenregionBurg Liechtenstein - Maria Enzersdorf - Wienerwald ThermenregionBurg Liechtenstein - Maria Enzersdorf - Wienerwald ThermenregionBurg Liechtenstein - Maria Enzersdorf - Wienerwald ThermenregionBurg Liechtenstein - Maria Enzersdorf - Wienerwald ThermenregionBurg Liechtenstein - Maria Enzersdorf - Wienerwald ThermenregionBurg Liechtenstein - Maria Enzersdorf - Wienerwald Thermenregion

Ein geschichtsträchtiger und lebendiger Ort

Herzlich willkommen auf der fürstlichen Stammburg Liechtenstein!

Die Burg befindet sich am Rand des südlichen Wienerwaldes und ist kein Museum im herkömmlichen Sinne, sondern ein geschichtsträchtiger aber zugleich noch sehr lebendiger Ort, der jedes Jahr tausende Besucher aus aller Welt anzieht. Die romantische Burganlage aus dem Jahr 1130 sowie zahlreiche Einrichtungsgegenstände, wie Möbel, Waffen, Reliefs, Balkendecken und die Burgkapelle machen die Burg zu einer ganzjährig attraktiven Kultureinrichtung.

Im 19. Jahrhundert wurde die Anlage vom Hause Liechtenstein wiederhergestellt und befindet sich bis heute in deren Eigentum. Etwa 200 Jahre (1130 - 1295) lang diente die Burg zeitweillig als Wohnsitz der Familie und verkörpert eine 900-jährige Familiengeschichte. Weiters diente sie in den letzten Jahrzehnten des 19. sowie Anfang des 20. Jahrhunderts als Museumsburg der Familie. Nicht zuletzt ihre einzigartige Lage inspirierte und animierte zahlreiche Künstler. Wir laden Sie ein, das Wahrzeichen der Region Wienerwald und sein breitgefächertes Führungsangebot bei einem persönlichen Besuch zu entdecken.

Bereits im Jahr 1812 wurde die Burganlage unter Fürst Johann Josef I. von und zu Liechtenstein mit Möbeln, Waffen und einer Ahnengalerie eingerichtet. Somit ist die Burg das älteste Burgmuseum in ganz Österreich. Diese jahrhunderte alte Tradition ist grundlegend für unsere heutigen Führungen und im Gegensatz zu früher kann die Burg heute das ganze Jahr über besichtigt werden.

Die Burgkapelle St. Pankratius:

Die Kapelle der Burg Liechtenstein ist romantisch und stammt aus der ersten Erbauungszeit unter Hugo von Liechtenstein. Sie ist dem Heiligen Pankratius geweiht und der einmalige Sakralraum dient auch heute noch der religiösen Andacht. Aus einem Kaufbrief von 1438 geht hervor, dass die Burgkapelle ein Kirchenlehen inne hatte - das heißt, dass der Herrschaftsinhaber das Recht hatte, die Kanditaten für die Stelle des Burgkaplans sowie für das Amt des Pfarrers vorzuschlagen.

Exklusiv- und Themenführungen:

Die Burg befindet sich in Privatbesitz, wird im Sommer auch privat genützt und ist trotzdem öffentlich zugängig. Sie ist wieder original eingerichtet und hält während den verschiedenen Führungen einige Überraschungen für die Besucher bereit. Jede der folgenden Themenführungen kann ab 5 Personen auch gegen vorherige Terminvereinbarung gebucht werden.

  • Nachtführung: Die Dämmerung hüllt die Burg in mystisches Licht und im Schein der Laterne werden Sie für ca. 2 Stunden durch dunkle Gänge, Kammern sowie auf den 45 Meter hohen Turm geführt.
  • Ein Fürstlicher Nachmittag: Erleben Sie eine 2,5 stündige Privatführung durch die Burg (inkl. Privaträume) und genießen Sie nicht nur die anschließende Kaffeejause mit hausgemachten Mehlspeisen, sondern auch einen tollen Rundblick über Wien.
  • Privatführung: Während diesem ca. 90 minütigen Rundgang mit Ihrem persönlichen Guide erleben Sie nicht nur eine Burgführung sowie eine Turmbesteigung, sondern haben auch einen herrlichen Ausblick auf das Wiener Becken - ohne Zeitdruck!
  • Silvesterführung: Erleben Sie die Nacht auf den höchsten Zinnen der Burg. Nach einer Führung warten bereits Liesecco aus der Hofkellerei des Fürsten und Brötchen auf Sie - um Mitternacht genießen Sie hoch oben den fantastischen Blick auf das Feuerwerk Wiens. Wenn Sie sich vor der Silvesterführung noch kulinarisch verwöhnen lassen möchten, dann besuchen Sie doch auch das Silvesterbuffet unseres Burgwirts Hotwagner.

Besinnliche Führungen:

  • Karsamstagsführung: Der Karsamstag ist der erste Tag nach Jesu Tod und der Tag der Grabesruhe, der Tag der Stille und Besinnung. Wir feiern das mit einer 1,5 stündigen Führung, die von SängerInnen (Mitglieder des Wiener Staatsopernchores) gestaltet wird.
  • Adventführung: In stimmungsvollem Ambiente und mit musikalischer Begleitung der Wiener Staatsoper genießen Sie alte Adventlieder. Zum Ausklang gibt es Punsch und Maroni im schönen Burghof!

Kinderführungen:

  • Weihrauch und Waffenöl: Jeden Sonntag bieten wir unseren kleinen Besuchern spezielle Kinderführungen an. Erkunde die Welt des Mittelalters und erforsche die Burg mit allen Sinnen. Am Ende der Führung erhältst Du eine Urkunde und wirst so Hofdame/Hofknappe der Burg Liechtenstein!
  • Schwert und Kettenhaube: Bei dieser spanneden Führung kannst Du dich als Ritter oder Burgfäulein verkleiden und so die Burg erkunden. Zusätzlich erfährst Du, wie man sich am mittelalterlichen Hofe zu Liechtenstein richtig benimmt. Zum Abschluss erhältst Du eine Urkunde und den Ritterschlag oder die feierliche Ernennung zum Burgfäulein.
  • Fledermaus und Fackelschein: Mit Taschenlampen machen wir uns in der Dämmerungen auf den Weg zur "Gespensterjagd" durch die finstere Burg und entdecken dabei allerlei (gar nicht so) Gruseliges.
  • Feuer und Zunder: Erlebe eine spannende Reise durch die Burg und HUGO der kleine Drache zeigt Dir wie man vor 1000 Jahren gelebt hat. Gemeinsam mit ihm besuchst Du die Burgdrachen STEINI und LEÓN, abschließend bekommst Du eine Drachenurkunde.

NEU ab 1. MAI 2019:

  • Schatzkammerführung (reguläre Führung inkl. Schatzkammer) täglich um 10.30 und 14.30 Uhr und die Grandtour (reguläre Führung inkl. Schatzkammer, rotes Kaminzimmer und Turmsube)!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch,

Ihr Leopold Fasching!

Öffnungszeiten & Preise

Die Burg kann nur im Rahmen einer Führung besucht werden, diese finden unabhängig von der Personenzahl statt. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Jänner und Februar:

  • Jeden Samstag Führungen um 11.00 Uhr, weitere Führungen gegen Voranmeldungen.

März bis Juni:

  • Täglich von 10.00 bis 16.00 Uhr, am Karfreitag ist geschlossen!

Juli und August:

  • Täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr.

September und Oktober:

  • Täglich von 10.00 bis 16.00 Uhr.

November:

  • Tägliche Führungen jeweils um 11.00, 12.00, 13.00 und 14.00 Uhr, weitere gegen Voranmeldung.

Allerheiligen (1. November) sowie Allerseelen (2. November) haben wir GESCHLOSSEN!

Dezember:

  • Samstag/Sonntag/Feiertag Führungen jeweils um 12.00, 13.00 und 14.00 Uhr, weitere Führungen nur gegen Voranmeldung.

Ab dem 3. Adventsonntag haben wir GESCHLOSSEN!

Führungspreise 2019
Einzelkarte Erwachsener€ 10,-
Einzelkarte Kind€ 7,-
Einzelkarte für Ermäßigte (Behinderte, Senioren, Kinder, Schüler, Studenten mit Lichtbildausweis)€ 8,-
Familienkarte A (2 Erwachsene + bis zu 3 Kinder)€ 28,-
Familienkarte B (1 Erwachsener + bis zu 2 Kinder)€ 20,-
Reisegruppen* ab 15 Personen (gegen Voranmeldung) pro Erwachsenem€ 8,-
Reguläre Führung für Kindergärten/Schulklassen**pro Kind€ 6,-
Einzelkarte für Sonderführungen (Nacht- und Privatführung)€ 15,-
Dauerkarte/Jahreskarte*** für Erwachsene€ 50,-
Dauerkarte/Jahreskarte für Familien (2 Erwachsene mit eigenen Kindern bis einschließlich 18 Jahre)€ 80,-
Dauerkarte/Jahreskarte für Ermäßigte€ 30,-
Kombikarte**** Erwachsene€ 10,-
Kombikarte Kind€ 6,-
Kombikarte Familie (2 Erwachsene inkl. 3 Kinder)€ 20,-
Kinderführungen (jeden Sonntag) pro Kind€ 8,-
Kinderführung pro Erwachsenem (ermäßigter Eintritt)€ 8,-
RitterInnen- oder Burgfäuleinprüfung/In der Dämmerung... die Burg erforschen pro Kind€ 10,-
RitterInnen- oder Burgfäuleinprüfung/In der Dämmerung... die Burg erforschen pro Erwachsenem (ermäßigter Eintritt)€ 8,-
Führung "Hugo der kleine Drache führt Dich durch die Burg" pro Kind€ 8,-
"Hugo der kleine Drache führt Dich durch die Burg" pro Erwachsenem (ermäßigter Eintritt)€ 8,-
Musikalische Führung pro Teilnehmer€ 20,-
Besinnliche Führung pro Teilnehmer€ 20,-

* Voranmeldung mindestens 1 Tag im Voraus und den Gruppenpreis gibt es nur, wenn die Karten von einer Person (dem Gruppenleiter) bestellt und bezahlt werden.

** Kindergruppen unter 6 Jahren/Kinder ab 6 Jahren und Schüler bis 17 Jahre.

*** Dauerkarten sind jeweils vom 1. März bis zum 15. Dezember gültig und beinhalten die Teilnahme an den regulär angebotenen Führungen (keine Sonderführungen) sowie den freien Eintritt zu burgeigenen Veranstaltungen (keine Fremdveranstaltungen).

**** Mit 1 Ticket zu 2 Ausflugszielen, die Kombitickets sind 1 Saison gültig und müssen nicht am Tag des Erwebens eingelöst werden! Sie haben entweder Zutritt zur Burg Liechtenstein & dem Naturpark Sparbach ODER zu Burg Liechtenstein & dem Schloss Wilfersdorf.

Anreise

Mit dem Auto:

Sie erreichen uns am einfachsten über die A21 (Außenringautobahn). Bei Fahrtrichtung Linz nehmen Sie die Ausfahrt "Gießhübl" und folgen der Beschilderung Richtung Burg Liechtenstein, bei Fahrtrichtung Wien nehmen Sie die Abfahrt "Hinterbrühl" und fahren Richtung Maria Enzersdorf/Mödling.

Ein Parkplatz steht für Besucher kostenlos zur Verfügung. Von dort aus führt Sie ein kurzer Fußmarsch von ca. 10 Minuten direkt zum Eingang der Burg.

Mit der Bahn:

Öffentlich erreichen Sie uns am besten mit dem Bus der Linie 262 (Mödling - Gießhübl) und steigen an der Station Maria Enzersdorf Siedlungsstraße aus. Von Siebenhirten (U6) kommen Sie mit dem Bus Linie 270 Richtung Mödling zu uns, wenn Sie Maria Enzersdorf Franz-Josefsstraße oder Josef Leeb Gasse aussteigen.

Mit dem Flugzeug:

Der nächstgelegene Flughafen ist Wien-Schwechat.

Kontakt
Burg Liechtenstein
Burg Liechtenstein Betrieb GmbH
Am Hausberg 22344 Maria EnzersdorfWienerwald Thermenregion Niederösterreich
+43 650 6803901
+43 650 6803900
Wetter