Der Heldenberg - Kleinwetzdorf, Weinviertel, Niederösterreich

Der Heldenberg - Kleinwetzdorf - Weinviertel
Der Heldenberg - Kleinwetzdorf - WeinviertelDer Heldenberg - Kleinwetzdorf - WeinviertelDer Heldenberg - Kleinwetzdorf - WeinviertelDer Heldenberg - Kleinwetzdorf - WeinviertelDer Heldenberg - Kleinwetzdorf - WeinviertelDer Heldenberg - Kleinwetzdorf - WeinviertelDer Heldenberg - Kleinwetzdorf - WeinviertelDer Heldenberg - Kleinwetzdorf - WeinviertelDer Heldenberg - Kleinwetzdorf - WeinviertelDer Heldenberg - Kleinwetzdorf - WeinviertelDer Heldenberg - Kleinwetzdorf - WeinviertelDer Heldenberg - Kleinwetzdorf - WeinviertelDer Heldenberg - Kleinwetzdorf - WeinviertelDer Heldenberg - Kleinwetzdorf - WeinviertelDer Heldenberg - Kleinwetzdorf - WeinviertelDer Heldenberg - Kleinwetzdorf - WeinviertelDer Heldenberg - Kleinwetzdorf - WeinviertelDer Heldenberg - Kleinwetzdorf - WeinviertelDer Heldenberg - Kleinwetzdorf - WeinviertelDer Heldenberg - Kleinwetzdorf - Weinviertel

EINZIGARTIGES AUSFLUGSZIEL NAHE WIEN

Ein Ort, sieben Erlebnisse

Der Heldenberg nahe Hollabrunn bietet ein umfangreiches Unterhaltungs- und Ausflugsprogramm mit 7 Erlebniswelten und Themenbereichen. Am Fuße des Heldenbergs beginnt die historische Reise in Koller’s Oldtimer Museum mit angrenzender Vinothek und dem Englischen Garten. Weiter geht es zur Tierwelt: den berühmten weißen Lipizzaner Hengsten der Spanischen Hofreitschule und dem Greifvogelpark Aigner’s Falkenhof. Das neolithische Steinzeitdorf mit Kreisgraben und die Radetzky Gedenkstätte runden das Unterhaltungsprogramm nahe bei Wien ab. Ein abwechslungsreiches Erlebnis für jederman:

  • Trainingszentrum der Spanischen Hofreitschule mit Kutschenausstellung: Die Lipizzaner der Spanischen Hofreitschule sind im Trainingszentrum am Heldenberg in den Stallungen, im Freigelände und bei der Ausbildung zu besichtigen. Der Heldenberg ist der dritte Standort der Spanischen Hofreitschule neben Piber und Wien. Die Junghengste verschiedener Jahrgänge sind ganzjährig am Heldenberg in den Stallungen zu sehen und werden in der Ausbildung für Vorführungen in der Spanischen Hofreitschule vorbereitet. Der Lipizzaner ist neben seinem herausragenden Talent für die Hohe Schule der klassischen Reitkunst auch ein hervorragendes Kutschenpferd. Aus diesem Grund kann man in den Stallungen auch eine Kutschenausstellung mit seltenen Exponaten aus dem 18 & 19. Jahrhundert bestaunen.
  • Koller’s Oldtimer: Die schönsten Automobile im Koller`s Oldtimermuseum zeigen 130 Jahre Automobilgeschichte, die Entwicklung des Automobils von der Kutsche bis zum modernen Sportwagen anhand von etwa 100 exklusiven Automobilen. An Sonderausstellungen bzw. in gesonderten Bereichen sind u.a. zu sehen eine Ausstellung mit handgefertigten Miniaturautos aus aller Welt, "Rallye Legenden" mit exklusiven Rallyefahrzeugen bekannter Rennfahrer u.v.m.
  • Steinzeitdorf mit Kreisgraben: Das Gebiet um den Heldenberg war schon in der Jungsteinzeit dicht besiedelt. Dies belegen Funde, die neben den monumentalen Kreisgräben auch die Rekonstruktion eines typischen neolithischen Dorfes ermöglichten. Das neolithische Dorf mit dem Kreisgraben ist eine der ältesten Siedlungen und gibt Einblicke in das Leben in der Jungsteinzeit. Kreisgräben sind ein oder mehrere konzentrisch angelegte, kreisförmige Gräben, deren Durchmesser von 40 bis 180 Meter reichen.
  • Aigner´s Falkenshow: Zu sehen sind die Greifvogel Pflegestation, Aufzucht, Zucht, Auswilderung, unter Einhaltung von Tierschutz-, Haltungs-, Naturschutz- und Jagdrechtlichen Gesichtspunkten. Auf einem Naturpfad sind in einzelnen Volieren ca. 20 Greifvogelarten zu besichtigen, mit Wissenswertem über Vorkommen, Lebensraum, Jagdmöglichkeiten und Beutespektrum. Anders als bei den sonstigen Flugvorführungen sind die Jagdkünste der Greifvögel bei verschiedenen Jagdflügen zu sehen.
  • Englischer Garten: Um 1830 wurde zwischen Schloss Wetzdorf und dem Heldenberg der so genannte "Englische Garten" angelegt. Die im Laufe der Zeit stark verwilderte Anlage wurde vor dem Verfall gerettet, mit Liebe zum Detail aufwändig restauriert und 2005 erstmals der Öffentlichkeit wieder präsentiert. Auf seinen verschlungenen Wegen lädt der englische Garten zu einem entspannenden Spaziergang ein. Im Café Heldenberg mit herrlicher Terrasse hat man direkten Blick auf den historischen Garten.
  • Radetzky Gedenkstätte: Die Radetzky Gedenkstätte ist die letzte Ruhestätte der Feldmarschalle Radetzky und Wimpffen. Die Ausstellung zeigt einen Streifzug durch die militärische Karriere in dreidimensionalen Zinnfigurendioramen bis zu seinem Begräbnis am Heldenberg. Der Skulpturenpark und das Grabmal bilden den Abschluss der Geschichten rund um Feldmarschall Radetzky.
  • LPSM Vinothek: Mit der neuen LPSM VINOTHEK am Heldenberg sind der Landschaftspark Schmidatal Manhartsberg und der Heldenberg um eine interessante Attraktion reicher. Weinfreunde können die hervorragenden Weine rund um die Gemeinden Heldenberg, Hohenwarth-Mühlbach, Maissau, Ravelsbach, Sitzendorf und Ziersdorf entdecken und vor Ort genießen

Der Heldenberg bietet ein vielfältiges Kinderprogramm - vom Lipizzaner Kindererlebnispfad, über die Heldenberg Geschicklichkeitsspiele, bis zum Nestlingworkshop im Falkenhof. Im Steinzeitdorf können sich die kleinen Besucher an den Wochenenden bei steinzeitlichen Tätigkeiten versuchen. Es gibt ein eigenes Schülerprogramm und die Möglichkeit einen Kindergeburtstag im Steinzeitdorf und Greifvogelpark zu feiern.

Öffnungszeiten & Preise

Radetzky Gedenkstätte, Steinzeit Dorf, Aigner’s Falkenhof:

April & Okt.: Dienstag bis Sonntag 9.00 - 17.00 Uhr.
Mai - Sept.: Dienstag bis Sonntag 9.00 - 18.00 Uhr.
Montag NUR an FEIERTAGEN geöffnet.

Lipizzaner, Koller’s Oldtimer ganzjährig geöffnet:

April - Oktober: siehe Öffnungszeiten oben.
Nov. - März: Samstag und Sonntag 9.00 - 17.00 Uhr.
Für Gruppen: ab 20 Personen ganzjährig bei Voranmeldung!

Aigner´s Falkenshow:

April - Okt.: Dienstag bis Freitag 15.15 Uhr, Samstag, Sonn- und Feiertage 10.00 & 15.15 Uhr.

LPSM Vinothek:

April - Nov.: Dienstag, Mittwoch, Sonntag 12.00 - 20.00 Uhr, Donnerstag, Freitag, Samstag 12.00 - 22.00 Uhr.
Nov. - März: Donnerstag, Freitag, Samstag 12.00 - 22.00 Uhr, Sonntag: 12.00 - 20.00 Uhr.

Café Heldenberg:

April - Okt.: Dienstag - Sonntag 10.00 - 20.00 Uhr.
Nov. - März: Donnerstag, Freitag 17.00 - 20.00 Uhr, Samstag, Sonntag 10.00 - 20.00 Uhr.

EintrittspreiseErwachseneGruppen u. ermäßigter EintrittKinder bis 5 JahreKinder bis 14 Jahre, Schülergruppen (pro Schüler)Familienkarte (2 Erwachsene + max. 3 Kinder)
Kombikarte Koller´s Oldtimer, Lipizzaner, Radetzky€ 17,00€ 11,00-14,50gratis€ 7,00€ 35,00
Kombikarte Falkenhof, Steinzeitdorf€ 7,00€ 6,00gratis€ 4,00€ 15,00
Einzelkarte Radetzky oder Koller´s Oldtimer€ 7,00€ 6,00gratis€ 4,00€ 15,00
Einzelkarte Lipizzaner€ 9,50€ 6,00-8,50gratis€ 4,00€ 20,00
Aufzahlung Flugschau€ 4,50€ 3,50gratis€ 2,00€ 10,00

Jede Menge interessante Informationen bieten Ihnen unsere Führungen (für Gruppen ab 10 Personen € 2,00/Person).

Jede Attraktion (außer Lipizzaner) ist auch ohne Führung zu besichtigen. Führungen durch die Lipizzaner Stallungen sind im Eintrittspreis enthalten.

Gruppenführungen sind außerhalb der fixen Zeiten gegen Voranmeldung (Gruppengröße mind. 20 Personen) möglich.

Anreise

Mit dem Auto:

Sie erreichen den Heldenberg von Wien aus in ca. 40 Autominuten (50 km) über die A22 und Horner Straße/B4.

Mit dem Zug:

Zielbahnhöfe sind Hollabrunn, Großweikersdorf oder Ziersdorf.

Von dort aus stehen Ihnen jeweils verschiedene Busverbindungen nach Heldenberg zur Verfügung.

Kontakt
Der Heldenberg
HELDENBERG VERMARKTUNGS- UND BETRIEBS GMBH
Wimpffen-Gasse 53704 KleinwetzdorfWeinviertel Niederösterreich
+43 2956 81240
+43 2956 81240 20
Wetter