Die Erlebnismühlerei - Ehrenhausen an der Weinstraße, Südsteiermark, Schilcherland & Lipizzanerheimat, Steiermark

Die Erlebnismühlerei - Ehrenhausen an der Weinstraße - Südsteiermark, Schilcherland & Lipizzanerheimat
Die Erlebnismühlerei - Ehrenhausen an der Weinstraße - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatDie Erlebnismühlerei - Ehrenhausen an der Weinstraße - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatDie Erlebnismühlerei - Ehrenhausen an der Weinstraße - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatDie Erlebnismühlerei - Ehrenhausen an der Weinstraße - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatDie Erlebnismühlerei - Ehrenhausen an der Weinstraße - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatDie Erlebnismühlerei - Ehrenhausen an der Weinstraße - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatDie Erlebnismühlerei - Ehrenhausen an der Weinstraße - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatDie Erlebnismühlerei - Ehrenhausen an der Weinstraße - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatDie Erlebnismühlerei - Ehrenhausen an der Weinstraße - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatDie Erlebnismühlerei - Ehrenhausen an der Weinstraße - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatDie Erlebnismühlerei - Ehrenhausen an der Weinstraße - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatDie Erlebnismühlerei - Ehrenhausen an der Weinstraße - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatDie Erlebnismühlerei - Ehrenhausen an der Weinstraße - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatDie Erlebnismühlerei - Ehrenhausen an der Weinstraße - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatDie Erlebnismühlerei - Ehrenhausen an der Weinstraße - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatDie Erlebnismühlerei - Ehrenhausen an der Weinstraße - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatDie Erlebnismühlerei - Ehrenhausen an der Weinstraße - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatDie Erlebnismühlerei - Ehrenhausen an der Weinstraße - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatDie Erlebnismühlerei - Ehrenhausen an der Weinstraße - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatDie Erlebnismühlerei - Ehrenhausen an der Weinstraße - Südsteiermark, Schilcherland & Lipizzanerheimat

Lass dich überraschen und tauche in die Welt der Mühlen ein!

Eine einzigartige dreidimensionale Reise...

  • durch die Geschichte der Menschheit,
  • durch die Geschichte des Ackerbaus,
  • durch die Geschichte der Mühlen.

Die spannende Reise beginnt mit der Geschichte der Mühlen. Erlebe auf einer Breitbandleinwand eine Reise zurück ins 16. Jahrhundert wo alles begann. Gemeinsam machen wir uns auf den Weg ins 21. Jahrhundert...

Weiter führt uns der Weg vorbei am Landschaftstisch. Hier siehst, hörst und fühlst du an detailgetreuen Modellen aller Mühlenarten, den Lauf der Jahreszeiten, beobachtest den Müller bei der Arbeit und staunst über die Vielfalt der Mühlen.

Weizen oder Gerste, Dinkel oder Buchweizen, Mais oder Roggen...

Im Kornraum erfährst du alles über die verschiedenen Getreidesorten. Schau dir die Blütenvielfalt und Körner an und vergleiche sie. Was verbindet sie miteinander, was unterscheidet sie voneinander. Öffne deine Augen und sei dabei!

Mit einer bereitgestellten 3D Brille entführen wir dich im gemütlichen 3D-Kinosaal auf eine dreidimensionale Reise durch das Mühlen- und Getreidejahr. Sei dabei wenn das Korn am Acker die ersten Knospen wirft, beobachte die Ernte aus dem Cockpit des Mähdreschers und wirf einen virtuellen Blick in den Mahlstock und die Transmissionen in der Mühle.

DIE TRAUSSNER MÜHLE:

Die Traussner Mühle wurde erstmals 1600 als Herrschaftsmühle erwähnt. Damals war sie noch im Besitz des Freiherrn Ruprecht von Eggenberg, dem Erbauer des Mausoleums von Ehrenhausen.

1925 ging die Hofmühle in den Besitz von Ludwig Appl über und wurde fortan "Appl-Mühle" genannt. Das Wasserrad der Appl-Mühle trieb nun nicht nur die Getreidemühle, sondern auch einen Generator zur Stromgewinnung an. Aus dem daraus gewonnen Strom konnte der gesamte Ort Ehrenhausen mit Strom versorgt werden. 1968 erwarb der aus einer oberösterreichischen Müllerdynastie stammende Johann Traussner die Mühle und bewirtschaftete diese bis ins Jahr 2016. Nach dem Bau des Kraftwerks Spielfeld 1982 wurde der Mühlgang stillgelegt und die Traussner Mühle auf elektrischen Antrieb umgestellt.

2016 übernahm der junge Südsteirer Dieter Tatzl die Traussner Mühle. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, das mehr als 400 Jahre alte Kulturgut der Traussner Mühle zu erhalten, weiterhin im Einklang mit der Natur zu bewirtschaften und das handwerkliche Gedankengut der Mühlerei im 21. Jahrhundert fortzuschreiben...

DER MÜHLENLADEN:

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, hochwertiges regionales Getreide, zu geschmackvollen naturbelassenen Produkten zu verarbeiten. Ein großer Teil des Getreides wächst auf eigenem Boden. Somit kennen wir den Weg unserer Produkte vom ausgesäten Korn bis zum fein gemahlenen Mehl und stehen für beste naturbelassene Qualität. In der "Mühlerei", unserem Mühlenladen findest du Ab Hof alles, was in unserer 400 Jahre alten Mühle produziert wird und noch mehr.

Wir freuen uns auf deinen Besuch in der Erlebnismühlerei und in unserem Mühlenladen!

Öffnungszeiten & Preise

  • Die Erlebnismühlerei hat MO bis DO von 9.00 bis 12.00 und 12.30 bis 15.45 Uhr sowie Freitag & Samstag von 9.00 bis 12.00 Uhr geöffnet. Sonntag geschlossen.
  • Der Mühlenladen hat Montag bis Freitag von 9.00 bis 16.00 Uhr geöffnet.

BESUCHERINFOS ERLEBNISMÜHLEREI:

Für Gruppen bis zu 10 Personen ist der Eintritt während der Öffnungszeiten jederzeit möglich. Bei einer Gruppengröße ab 10 Personen bitten wir um telefonische Voranmeldung.

Gerne bieten wir dir im Anschluss auch ein kulinarisches Angebot in unserem wunderschönen "Herrensaal" an. Für eine detaillierte Planung, die deinen Vorstellungen entspricht, bitten wir um telefonische Kontaktaufnahme.

Backkurse:

Eine hochwertige und nachhaltige Ernährung, natürlich, ohne künstliche Zusätze und dabei noch aus unserer Region - so stellen wir uns ERNÄHRUNG vor. Damit wir diesen Grundgedanken jedoch auch im Rahmen des zumeist stressigen Alltags leben können, braucht es zwei Dinge: frische, nachhaltige und naturbelassene LEBENSmittel UND das KNOW-HOW, damit schonend und gekonnt in der Küche umzugehen!

Die Erlebnismühlerei bietet dir alles, was du zur selbstständigen Herstellung DEINES Brotes brauchst. Wir laden dich von 14.00 bis 18.00 Uhr ein, die naturbelassenen und nachhaltigen Mehle der Traussner-Mühle zu probieren und gemeinsam mit unseren Seminarbäuerinnen in unserer Schauküche unterschiedliche Brotsorten, wie damals, zu backen!

Unter den vielzähligen Mehlsorten und Macharten findest du dein persönliches Lieblingsbrot, dass du dann auch selber backen kannst.

Preise  
Brotbacken - das 1x114.00 Uhr bis 18.00 Uhr€ 95,00
Striezel backen - das 1x114.00 Uhr bis 18.00 Uhr€ 95,00

Im Backkurs wird das unentbehrliche Grundwissen rund ums Brotbacken vermittelt, Sauerteigbrot und Sauerteiggebäck gemeinsam zubereitet und verkostet.

Dein Backkurs-Ticket kannst du gleich online buchen!

Anreise

Mit dem Auto:

  • Auf der Südautobahn A2 bis zum Knoten Graz West fahren,
  • hier weiter auf der A9 Richtung Spielfeld bis Ausfahrt Vogau-Straß.
  • Nach der Ausfahrt bei der 1. Kreuzung rechts auf "Zubringerbegleit Weg" abbiegen,
  • beim nächsten Kreisverkehr 2. Ausfahrt auf die B69 "Südsteirische Grenz Straße" nehmen und
  • bei der 1. Kreuzung nach der Murbrücke links Richtung Traussner-Mühle abbiegen.

Fahrzeit ab A9 Ausfahrt Vogau-Straß: ca. 5 Minuten (4 km).

Mit dem Zug:

Der nächst gelegene Bahnhof ist der Bahnhof Ehrenhausen, erreichbar von Graz Hauptbahnhof in ca. 45 Minuten. Vom Bahnhof Ehrenhausen sind es ca. 20 Gehminuten (6 Radminuten) zur Traussner-Mühle.

Kontakt
Die Erlebnismühlerei
Dieter Tatzl
Spielfelderstraße 578461 Ehrenhausen an der WeinstraßeSüdsteiermark, Schilcherland & Lipizzanerheimat Steiermark
+43 3453 2516
+43 664 4505294
Wetter