Haydn-Haus Eisenstadt - Eisenstadt, Nordburgenland, Burgenland

Haydn-Haus Eisenstadt - Eisenstadt - Nordburgenland
Haydn-Haus Eisenstadt - Eisenstadt - NordburgenlandHaydn-Haus Eisenstadt - Eisenstadt - NordburgenlandHaydn-Haus Eisenstadt - Eisenstadt - NordburgenlandHaydn-Haus Eisenstadt - Eisenstadt - NordburgenlandHaydn-Haus Eisenstadt - Eisenstadt - NordburgenlandHaydn-Haus Eisenstadt - Eisenstadt - NordburgenlandHaydn-Haus Eisenstadt - Eisenstadt - NordburgenlandHaydn-Haus Eisenstadt - Eisenstadt - NordburgenlandHaydn-Haus Eisenstadt - Eisenstadt - NordburgenlandHaydn-Haus Eisenstadt - Eisenstadt - NordburgenlandHaydn-Haus Eisenstadt - Eisenstadt - NordburgenlandHaydn-Haus Eisenstadt - Eisenstadt - NordburgenlandHaydn-Haus Eisenstadt - Eisenstadt - NordburgenlandHaydn-Haus Eisenstadt - Eisenstadt - NordburgenlandHaydn-Haus Eisenstadt - Eisenstadt - NordburgenlandHaydn-Haus Eisenstadt - Eisenstadt - NordburgenlandHaydn-Haus Eisenstadt - Eisenstadt - NordburgenlandHaydn-Haus Eisenstadt - Eisenstadt - NordburgenlandHaydn-Haus Eisenstadt - Eisenstadt - NordburgenlandHaydn-Haus Eisenstadt - Eisenstadt - Nordburgenland

Joseph Haydn, sein Leben, seine Musik

Die Lebenswelt des großen Komponisten entdecken...

Eingebettet in die Barockstadt Eisenstadt stellt das Haydn-Haus Eisenstadt ein Juwel der burgenländischen Kulturgeschichte, aber auch eine Musikergedenkstätte von internationaler Relevanz dar.

Das Haydn-Haus ist das ehemalige Wohnhaus des großen Komponisten und damit ein historischer und authentischer Schauplatz. Es befindet sich in der Haydngasse 19-21 und bildet mit dem Nachbarhaus das Haydnzentrum. Joseph Haydn (1732 - 1809) erwarb dieses Haus 1766 und bewohnte es mit seiner Frau Maria Anna Theresia bis 1778. Das Haus beherbergt die Ausstellung "Haydn @ home - Privates, Wissenswertes, Amüsantes", die jedes Jahr mit einer Sonderausstellung zu einem mit Haydn verwandten Thema ergänzt wird.

Nirgendwo sonst wird das private Leben und Schaffen Joseph Haydns so umfassend dargestellt wie in den detailgetreu rekonstruierten Räumen. Hier begegnet er uns so persönlich, wie ihn nur wenige kennen.

Dauerausstellung: Haydn @ home

Musikalisch erlebt man in der Dauerausstellung seine Klaviermusik, seine Streichquartette und die großen Oratorien "Die Schöpfung" und "Die Jahreszeiten". Neben Originalportraits von Haydn, Briefen und Noten finden sich auch Raritäten wie der Anton Walter-Hammerflügel von 1780 und ein Brief seiner Geliebten an den vermutlich gemeinsamen Sohn.

Sonderausstellung bis 11. November 2021

Die Sonderausstellung behandelt die Periode der zweiten Blütezeit der Esterházyschen Hofkapelle unter den Kapellmeistern Joseph Haydn und Johann Nepomuk Fuchs, deren Bestand vor allem durch Fürst Nikolaus II. Esterházy sichergestellt wurde. Dieser holte Joseph Haydn im Jahr 1795 aus seiner Pension zurück.

LUDWIG VAN BEETHOVEN IN EISENSTADT: Auch Beethovens Zeit in Eisenstadt und die Uraufführung seiner C-Dur-Messe op. 86 in der Bergkirche im Jahre 1807 werden anschaulich thematisiert - eine Hommage an Beethovens 250. Geburtstag im Jahr 2020. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht das Manuskript Beethovens mit einer Widmung an den Fürsten Nikolaus II. Esterházy.

Weiters erwarten den Besucher Hörgenüsse aus Haydns Kompositionen, Requien, sowie Porträts, Tagebücher und ein Spieltisch der alten Haydn-Orgel.


HAYDNS BAROCKER KRÄUTERGARTEN

Ein Schatz barocker Weisheiten rund um Küchen-, Heil und Duftpflanzen:

Knirschender Kies unter den Füßen, bunte Schmetterlinge, die in der Luft tanzen, das Summen von Bienen und Hummeln, die fleißig von Blüte zu Blüte fliegen, der Duft von süßem Lavendel, vermischt mit würzigem Rosmarin und zitronig-frischer Verbene... Ein Besuch im "Kuchlgartl" weckt all Ihre Sinne und nimmt Sie mit auf eine Reise ins 18. Jahrhundert.

Frau Haydns Pflanzenschätze:

Blenden Sie den Alltag für einen Moment aus und erkunden Sie den kleinen barocken Garten, um den sich Maria Anna Theresia, die Ehefrau Joseph Haydns, 12 Jahre lang liebevoll gekümmert hat. Von 1766 bis 1778 hat sie darin all jene Kräuter angebaut, die sie zum Würzen von Speisen benötigte, sowie diverse Heilkräuter für Tees oder Salben.

Entdecken Sie Frauenmantel, Kamille und Salbei, die Maria Anna Theresia zu Tee verarbeitet hat oder Lavendel, Erberraute und Zitronenverbene, die wegen ihres aromatischen Duftes gerne zum Parfümieren des Hauses verwendet wurden.

Um sich ein Stück dieser kleinen Auszeit mit nach Hause zu nehmen, pflücken Sie sich ruhig ein kleines Kräutersträußchen mit ihren Lieblingskräutern!

© Fotocredits: Haydnhaus und Kräutergarten: Heiling / Lorenz | Historische Ansicht Haydn Kräutergarten: LMB

Öffnungszeiten & Preise

Haydn-Haus Eisenstadt:

Öffnungszeiten bis 11. November 2021:

  • Dienstag bis Freitag von 9.00 bis 17.00 Uhr
  • Samstag, Sonn- & Feiertag von 10.00 bis 17.00 Uhr
Haydn-Haus Eintrittspreise 
Eintritt | Ermäßigt€ 6,00 | € 5,00
Familien (Eltern oder Großeltern mit max. 3 Kindern bis 14 Jahre)€ 12,50
Kombi-Ticket Haydn-Haus Eisenstadt / Landesmuseum Burgenland | Ermäßigt€ 10,00 | € 8,00
SchülerInnen im Klassenverband (individuelle Besichtigung)€ 2,00
  • Mit Neusiedler See Card und Museumskarte Eisenstadt: EINTRITT FREI
  • Da das Haydn-Haus Eisenstadt ein historisches Gebäude ist, können wir leider keinen barrierefreien Zugang anbieten.
  • Für Gruppen und Reisegruppen stehen wir für die Buchung einer Führung gerne telefonisch zur Verfügung!

Der SHOP im Haydn Haus Eisenstadt hat auch am Sonntag geöffnet - ideal um am Wochenende eine nettes Geschenk zu entdecken. Das Haydn-Sortiment reicht von musikalischen Geschenkartikeln, Souvenirs und CDs bis hin zu Büchern.


Haydn-Kräutergarten:

  • Der Eintritt in den Kräutergarten ist gratis.
  • Besichtigungs-Termine: 7. Juli, 4. August und 1. September 2021,
    jeweils von 10.00 bis 12.00 und von 14.00 bis 16.00 Uhr
  • Die freie Besichtigung des Kräutergartens findet nur bei Schönwetter statt!
  • Treffpunkt: Haydn-Kräutergarten, Bürgerspitalgasse 5 (hinter dem Kultur Kongress Zentrum Eisenstadt, ca. 10 Gehminuten vom Haydn-Haus entfernt)

Anreise

Mit dem Auto:

Eisenstadt ist von Wien aus in ca. 50 Autominuten erreichbar (von der A23 kommend auf die A3 bis Knoten Eisenstadt, auf der S31 bis Eisenstadt Mitte und auf der B50 bzw. B52 ins Zentrum).

  • Das Haydn-Haus Eisenstadt liegt in der Innenstadt (Joseph Haydn-Gasse 19 & 21), erreichbar in wenigen Gehminuten - sowohl vom Schloss Esterházy als auch von der Fußgängerzone (über die Josef Stanislaus Albach-Gasse) aus.
  • Haydns barocker Kräutergarten befindet sich ca. 600 m (10 Gehminuten) vom Haydn-Haus Eisenstadt entfernt, in der Bürgerspitalgasse:

Vom Haydn-Haus gehen Sie die Joseph-Haydn-Gasse leicht abwärts an der Franziskanerkirche vorbei bis zur Kreuzung Berggasse - Franz Schubert Platz. Hier gehen Sie rechts bis zur Ing.-Julius-Raab-Straße. Am Kultur Kongress Zentrum Eisenstadt linker Hand vorbei und über den großen Parkplatz gelangen Sie zum Haydn Kräutergarten (Ecke Osterwiese - Bürgerspitalgasse 5).

Wahlweise können Sie auch auf der Josef Stanislaus Albach-Gasse (kleine Gasse rechts gegenüber der Franziskanerkirche) zur Fußgängerzone gehen, dort links bis zum Kultur Kongress Zentrum Eisenstadt und weiter wie oben.

Die nächst gelegenen Parkmöglichkeiten sind:

  • Tiefgarage (gebührenpflichtig) beim Schloss Esterházy (Zufahrt über die B52, Esterházyplatz)
  • Tiefgarage (gebührenpflichtig) Rathaus - Eisenstadt, Joseph-Haydn-Gasse 31
  • Parkplatz Osterwiese (gebührenpflichtig) beim Kultur Kongress Zentrum Eisenstadt

Mit dem Zug:

Eisenstadt ist von Wien Hauptbahnhof in ca. 1½ Stunden zu erreichen. Vom Bahnhof Eisenstadt sind es ca. 15 Gehminuten in die Joseph Haydn-Gasse bzw. in die Bürgerspitalgasse.

Kontakt
Haydn-Haus Eisenstadt
Joseph Haydn-Gasse 19 & 217000 EisenstadtNordburgenland Burgenland
+43 2682 719 6000
+43 2682 719 6051
Wetter