Mendlingtal - Göstling an der Ybbs, Mostviertel, Niederösterreich

Mendlingtal - Göstling an der Ybbs - Mostviertel
Mendlingtal - Göstling an der Ybbs - MostviertelMendlingtal - Göstling an der Ybbs - MostviertelMendlingtal - Göstling an der Ybbs - MostviertelMendlingtal - Göstling an der Ybbs - MostviertelMendlingtal - Göstling an der Ybbs - MostviertelMendlingtal - Göstling an der Ybbs - MostviertelMendlingtal - Göstling an der Ybbs - MostviertelMendlingtal - Göstling an der Ybbs - MostviertelMendlingtal - Göstling an der Ybbs - MostviertelMendlingtal - Göstling an der Ybbs - MostviertelMendlingtal - Göstling an der Ybbs - MostviertelMendlingtal - Göstling an der Ybbs - MostviertelMendlingtal - Göstling an der Ybbs - MostviertelMendlingtal - Göstling an der Ybbs - MostviertelMendlingtal - Göstling an der Ybbs - MostviertelMendlingtal - Göstling an der Ybbs - MostviertelMendlingtal - Göstling an der Ybbs - MostviertelMendlingtal - Göstling an der Ybbs - MostviertelMendlingtal - Göstling an der Ybbs - MostviertelMendlingtal - Göstling an der Ybbs - Mostviertel

Die Kraft des Wassers erleben

Im Mendlingtal in Göstling/Ybbs tauchen Sie ein in die wunderbare Welt am Wasser, genießen die klare Luft am Bach, waten durch einen der Tümpel und erfreuen Sie sich am frischen Grün am Ufer. So tun Sie es unseren Vorfahren gleich, die aus stiller Beobachtung und sinnlichem Erleben heraus Meisterwerke der Technik schufen - Hammerwerke, Triftanlagen und Klausen, Mühlen, Wege durch die Wildnis und die fast 200 Kilometer lange Wiener Hochquellwasserleitung, deren Aquädukte sich harmonisch in die Naturlandschaft einfügen.

Es war - und ist - die Kraft des Wassers, die das Land rund um Göstling, unsere Wirtschaft und unsere Kultur durch Jahrhunderte geprägt hat: Das kühle Nass modellierte die Berge, Täler und Schluchten, ließ das für die Eisenverarbeitung so wichtige Holz wachsen, trieb die Räder von Mühlen und Hammerwerken an - und es ermöglichte den Transport der geschlägerten Baumstämme zu Kohlplätzen und Eisenwerken.

Lassen Sie sich in eine andere Welt (ver)führen:

Der 3,5 km lange Themenweg beginnt beim Dorfteich in Lassing und ist für die ganze Familie einfach zu begehen. Die Route führt zu Beginn stellenweise über Stufen, die durch gut abgesicherte Hangstege und zahlreiche Holzbrücken erschlossen sind.

Neben der Kassa 1 können Sie im alten Schmiedegesellenhaus mit seiner originalen "Rauchkuchl" und in der gegenüber davon eingerichteten Fotodokumentation die Lebensumstände der Schmiedegesellen und Holzknechte nachempfinden. In diesem Bereich stehen auch eine betriebstaugliche Venezianer-Brettersäge und eine Schmiede.

Die spektakuläre Triftanlage erwartet Sie in der ersten von drei engen und bizarr ausgewaschenen Schluchten. In den kleinen Talbecken zwischen den Schluchtabschnitten überraschen Sie wahre Naturparadiese: Über verschlungenen Bachläufen bildet grüner Auwald eine herrliche Wildnis.

Die wieder errichtete Mendlingbachklause staut einen kleinen Triftsee auf, dessen Stauwasser für die Holztrift benötigt wird. Danach treffen Sie auf eine große Quelle mit einer aus dem vorigen Jahrhundert stammenden funktionstüchtigen Mühle. Zuletzt erwartet Sie in der ehemaligen Holzknechtsiedlung Hof ein Hammerherrenhaus, in dem Sie sich nach dem Wandern mit bodenständigen Köstlichkeiten stärken können. Direkt beim Gasthaus befindet sich ein Kinderspielplatz.

Vom Endpunkt in Hof können Sie durch das Tal zurückwandern oder das "Mendlingtal-Taxi" (von Dienstag bis Sonntag) rufen. Wenn Sie jedoch dem Lauf des Wassers folgen wollen, können Sie Ihre Route auch beim Herrenhaus beginnen (Kassa 2). Die Gehzeit durchs Mendlingtal beträgt etwa 2 Stunden. Die Strecke führt über zahlreiche Stufen und Stege und ist deshalb nicht kinderwagen- und rollstuhlgerecht.

Öffnungszeiten & Preise

Geöffnet ab 15. Mai 2020, täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr.

Führungen, Schautrift-, Mühlen- und Sägevorführungen können bei der Tourismusregion Ybbstaler Alpen gebucht werden:

info[at]ybbstaler-alpen.at | +43 (0) 7484 93049 | www.ybbstaler-alpen.at

Eintrittspreise 
Erwachsene€ 9,-
Senioren€ 8,-
Jugendliche€ 6,-
Kinder bis 15 Jahre€ 3,50
Familienkarte (Eltern und Kinder bis 15 Jahre)€ 21,50
Hund€ 1,-
Eintrittspreise Gruppen ab 15 Personen 
Erwachsene€ 7,50
Senioren€ 6,50
Jugendliche€ 5,50
Schüler bis 19 Jahre€ 3,-
Reiseleiter ab 25 Personenfrei

Das Mendlingtal ist Niederösterreich Card- und Wilde Wunder Card-Partner!

Kinderangebote:

  • Kindergeburtstag mit Animationsprogramm & Würstelessen.
  • Juwelenjagd - Spiel & Spaß auf den Spuren von Ferraculus: Jeden Dienstag im Juli & August, Treffpunkt: 10.00 Uhr beim Dorfteich Lassing, Aufpreis: € 2,-.

Anreise

Mit dem Auto:

Das Mendlingtal (Lassing 19, Göstling an der Ybbs) ist ab der A1 Westautobahn Abfahrt Ybbs über die Erlauftalstraße/B25 Richtung Wieselburg - Scheibbs - Gaming - Lunz - Göstling zu erreichen. (Entfernung Wien - Göstling ca. 160 km, 2 Std.)

Kontakt
Mendlingtal
Tourismusverein Göstlinger Alpen
Lassing 193345 Göstling an der YbbsMostviertel Niederösterreich
+43 7484 26060
Wetter