MönchsbergAufzug & FestungsBahn - Salzburg, Salzburg und Umgebung, Salzburg

MönchsbergAufzug & FestungsBahn - Salzburg - Salzburg und Umgebung
MönchsbergAufzug & FestungsBahn - Salzburg - Salzburg und UmgebungMönchsbergAufzug & FestungsBahn - Salzburg - Salzburg und Umgebung

Genießen Sie den Blick über Salzburg...

Der MönchsbergAufzug:

Besuchen Sie den Mönchsberg, der mit traumhaften Aussichten und Angeboten begeistert. Nutzen Sie unsere Kombitickets mit Museumseintritt oder buchen Sie unsere Kunstpakete! Alle Informationen zu den Angeboten erhalten Sie auch an der Kassa des MönchsbergAufzugs!

  • In 30 Sekunden auf den Mönchsberg
  • Salzburg von oben bewundern
  • Seit 1890 für Sie in Betrieb
  • Beförderungskapazität: 17 Personen pro Kabine
  • Fahrtstrecke: 60 Meter (Fahrtschacht)

Die Geschichte des MönchsbergAufzugs:

Der erste MönchsbergAufzug, ein Panorama-Aufzug, wurde 1890 mit 8 Sitz- und 4 Stehplätzen in Betrieb genommen. Die Eisenkonstruktion war außen an der Felswand des Mönchsberges angebracht. Im Zuge des Restaurantumbaus zum Grand Café Winkler wurde 1948 eine Aufzugsanlage im Berginneren mit 3 Liftkabinen für je 8 Fahrgäste errichtet. Wegen der ständig wachsenden Besucherzahlen wurde der Aufzug 1987 zum Schnell-Lift umgebaut. 2003 gingen die 3 Lifte nach der Sanierung von Berg- und Talstation wieder in Betrieb.

Die FestungsBahn:

Seit 1892 ist die FestungsBahn in Betrieb und bei Salzburgern und Touristen gleichermaßen beliebt. Sie befördert über 2 Mio. Fahrgäste im Jahr auf die Festung Hohensalzburg. Geboten werden Basic-Tickets, welche Berg- und Talfahrt, Audioguidetour, Eintritt in das Burgareal, Festungsmuseum, Rainermuseum, Marionettenmuseum und Almpassage beinhalten. Das All-inclusive-Ticket beinhaltet das Basic-Ticket plus Eintritt zum Fürstenzimmer und zum Magischen Theater.

  • In 54 Sekunden nach oben
  • Mit der Standseilbahn auf die Festung Hohensalzburg
  • Beförderungskapazität: 55 Personen
  • Länge: 198,5 Meter, max. Geschwindigkeit: 5,5 Meter pro Sekunde
  • Größte Steigung: ca. 62%
  • Über 2 Mio. Fahrgäste pro Jahr

Die Geschichte der FestungsBahn:

1892 erfolgte der Baubeginn der Standseilbahn auf die Festung Hohensalzburg, die damals als Kaserne genutzt wurde. Wegen ihrer Antriebsart mit Wasser wurde die Bahn bald "Tröpferlbahn" genannt. 1959 wurde die Wasserbahn samt Strecke abgetragen und eine neue elektrische Gleisanlage mit 2 Wagen installiert. Die Fahrgeschwindigkeit verdoppelte sich auf 2,4 m/s und die neuen Wagen boten Platz für 36 Fahrgäste. 40 Millionen Fahrgäste in 31 Jahren machten 1991 eine Generalmodernisierung nötig. Die Fahrgeschwindigkeit der "Neuen Bahn" wurde auf 5 m/s und das Fassungsvermögen auf 48 Personen erhöht. 2011 wurde die FestungsBahn erneut elektrotechnisch modernisiert. Die neuen Wagen bieten mehr Komfort und durch große Panoramafenster einen optimalen Ausblick auf die Altstadt. Stündlich können 1.850 Personen befördert werden.

Öffnungszeiten & Preise

Betriebszeiten MönchsbergAufzug:
  • MO 8.00 - 19.00 Uhr | DI bis SO 8.00 - 21.00 Uhr | Juli & August täglich 8.00 - 23.00 Uhr.
  • Längere Öffnungszeiten bei Veranstaltungen möglich.
  • Aktuelle Informationen erhalten Sie an der Kassa oder unter der angegebenen Telefonnummer.
Tarife MönchsbergBerg- oder TalfahrtBerg- und Talfahrt
Erwachsene€ 2,50€ 3,80
Kinder (6-14 Jahre)€ 1,30€ 1,90
Familien€ 4,90€ 7,50
Gruppe Erwachsene/Jugendliche€ 2,20/€ 1,10€ 3,40/€ 1,70

Geboten werden auch Zeitkarten sowie Kombitickets inkl. Eintritt ins Museum der Moderne Salzburg: z. B. kostet die Berg- und Talfahrt inkl. Museumseintritt für Erwachsene € 9,70.

KUNSTPAKETE:

Dienstag - Kunstcafé, 10.00 - 18.00 Uhr: Berg- und Talfahrt, Eintritt ins Museum der Moderne Salzburg (Mönchsberg + Rupertinum), Kaffee/Tee & Kuchen im Restaurant m32. Preis: € 13,50 pro Person

Mittwoch - StudentInnen Abend*, 18.00 - 20.00 Uhr: Berg- und Talfahrt, Eintritt ins Museum der Moderne Salzburg + Gratisführung um 18.30 Uhr, Getränk (Bier/Spritzer/AF-Getränk) im Restaurant m32 (18.00 - 20.00 Uhr). Preis: € 5,00 pro Person

Donnerstag - After Work mit Happy Hour, 17.00 - 19.00 Uhr: Berg- und Talfahrt, Eintritt ins Museum der Moderne Salzburg (Mönchsberg, 17.00 - 18.00 Uhr), -50% auf die After-Work-Getränkekarte im Restaurant m32 (18.00 - 19.00 Uhr). Preis: € 5,70 pro Person

KunstFrühstück / KunstSnack**, gilt zu den Öffnungszeiten des Museum der Moderne Salzburg (exklusive August): Berg- und Talfahrt, Eintritt ins Museum der Moderne Salzburg (Mönchsberg + Rupertinum), KunstFrühstück (bis 12.00 Uhr) / KunstSnack (ab 12.00 Uhr) im Restaurant m32. Preis: € 19,00 pro Person. Tipp: Auch als Gutschein erhältlich.

StudentInnen-Special: Lazy Sunday Afternoon*, jeden Sonntag von 14.00 - 18.00 Uhr: Berg- und Talfahrt um € 1,70 pro Person, Eintritt ins Museum der Moderne Salzburg um € 2,00 pro Person + Gratisführung um 15.00 Uhr.

* Erhältlich bei Vorweis eines Studentenausweises
** Reservierungen unter dem Stichwort "Museum der Moderne Salzburg Kunstpaket" erforderlich: Telefon +43 662 841000 oder per E-Mail an info[at]m32.at

Betriebszeiten FestungsBahn:
  • Jänner bis März sowie Nov. 9.00 bis 17.00 Uhr | April bis Juni sowie Sept., Okt. und Dez. 9.00 bis 20.30 Uhr | Juli und August 9.00 bis 21.30 Uhr.
  • Die FestungsBahn verkehrt im 10-Minuten-Takt. An Tagen von Festungskonzerten und Veranstaltungen im Festungsrestaurant verlängert sich die Betriebszeit bis Konzert- bzw. Veranstaltungsende.
  • Öffnungszeiten Innenbereich Festung Hohensalzburg (Einlass bis 30 Minuten vor Betriebsschluss): Jänner bis April und Okt. bis Dez. 9.30 bis 17.00 Uhr. Mai bis Sept. 9.00 bis 19.00 Uhr.
FestungsCard "Basic"Basic mit BahnBasic Sperrbogen*
Erwachsene€ 12,90€ 10,00
Kinder (6-14 Jahre)€ 7,40€ 5,70
Familien€ 28,60€ 22,20
Gruppe Erwachsene/Jugendliche€ 11,90/€ 6,80€ 9,20/€ 5,20
FestungsCard "All inclusive"All inclusive mit BahnAll inclusive Sperrbogen*
Erwachsene€ 16,30€ 12,40
Kinder (6-14 Jahre)€ 9,30€ 7,10
Familien€ 36,20€ 27,50
Gruppe Erwachsene/Jugendliche€ 15,00/€ 8,60€ 11,40/€ 6,50

FestungsCards sind bis zu einer Stunde vor Schließung der Festung erhältlich.
* Fußmarsch zur Festung
Das Basic-Ticket beinhaltet Berg- und Talfahrt, Audioguidetour, Eintritt in das Burgareal, Festungsmuseum, Rainermuseum, Marionettenmuseum und Almpassage.
Das All-inclusive-Ticket beinhaltet das Basic-Ticket + Eintritt zum Fürstenzimmer und zum Magischen Theater.

Anreise

So kommen Sie zum MönchsbergAufzug (Gstättengasse 13):

Mit dem Auto:

Altstadtgaragen Mönchsberg, P+R Süd (von Süden), Parkplatz Augustinerkloster am nordwestlichen Ausläufer des Mönchsberges, Parkgarage Linzer Gasse (von Norden).

Mit Zug und Bus:

  • Aus Richtung Salzburg Hauptbahnhof: Linie 3, 5, 6 und 25 - Haltestelle Rathaus | Linie 1 und 22 - Haltestelle MönchsbergAufzug
  • Aus Richtung Salzburg Süd: Linie 3 - Haltestelle Mozartsteg/Imbergstraße | Linie 7 - Haltestelle F.-Hanusch-Platz | Linie 8 - Haltestelle MönchsbergAufzug
  • Vom Flughafen: Linie 2 - Haltestelle Mirabellplatz | Linie 10 - Haltestelle Herbert-von-Karajan-Platz
  • Weitere Verbindungen: Linie 4, 9, 21, 24, 27, 28

So kommen Sie zur FestungsBahn (Festungsgasse 4):

Mit dem Auto:

Altstadtgaragen Mönchsberg, P+R Süd (von Süden), Parkplatz Augustinerkloster am nordwestlichen Ausläufer des Mönchsberges, Parkgarage Linzer Gasse (von Norden)

Mit Zug und Bus:

  • Hauptbahnhof Salzburg, weiter mit dem Obus Richtung Zentrum: mit den Linien 3, 5, 6 und 25 bis Haltestelle Rathaus und mit der Linie 1 bis Haltestelle Hanuschplatz
  • Von Salzburg Süd mit den Linien 3, 7 und 8 bis Haltestelle Mozartsteg
  • Reisebus: Busterminal Süd (Nonntal) oder Nord (Paris-Lodron-Straße), dann am besten Spaziergang zu Fuß
Kontakt
MönchsbergAufzug & FestungsBahn
Salzburg AG für Energie, Verkehr und Telekommunikation
Gstättengasse 13 & Festungsgasse 45020 SalzburgSalzburg und Umgebung Salzburg
+43 662 8884 9772
Wetter