Naturpark Geras - Geras, Waldviertel, Niederösterreich

Naturpark Geras - Geras - Waldviertel
Naturpark Geras - Geras - WaldviertelNaturpark Geras - Geras - WaldviertelNaturpark Geras - Geras - WaldviertelNaturpark Geras - Geras - WaldviertelNaturpark Geras - Geras - WaldviertelNaturpark Geras - Geras - WaldviertelNaturpark Geras - Geras - WaldviertelNaturpark Geras - Geras - WaldviertelNaturpark Geras - Geras - WaldviertelNaturpark Geras - Geras - WaldviertelNaturpark Geras - Geras - WaldviertelNaturpark Geras - Geras - WaldviertelNaturpark Geras - Geras - WaldviertelNaturpark Geras - Geras - WaldviertelNaturpark Geras - Geras - WaldviertelNaturpark Geras - Geras - WaldviertelNaturpark Geras - Geras - WaldviertelNaturpark Geras - Geras - WaldviertelNaturpark Geras - Geras - WaldviertelNaturpark Geras - Geras - Waldviertel

Die Natur mit allen Sinnen erleben

Lass Dich ein auf dieses Erlebnis - fühle, spüre, höre und schau Natur...

Schon seit mehr als einem halben Jahrhundert fasziniert der Naturpark Geras große und kleine Besucher, denn hier können alle dem menschlichen Bedürfnis, die Natur bewusst zu (er)leben, nachgehen.

Der 134 ha große Naturpark ist Teil der idyllischen Teichlandschaft rund um das Stift Geras im nordöstlichen Waldviertel, mit strukturierten landwirtschaftlich genutzten Flächen und hohem Mischwaldanteil. Die Artenvielfalt ist auf dieser Fläche beeindruckend. Die kleinteilige Landschaft hebt sich von der weiteren, intensiv genutzten agrarischen Umgebung wohltuend ab.

Wandern im Naturpark:

Zu Gast bei Frosch und Co am Langen Teich? Oder Tiere des Waldes entdecken? Oder - für ganz motivierte - beides? Entweder kleinere Runden oder die Route über den Jägersteig - für jeden Zeitrahmen und Interesse ist ein vielfältiges Entdecken mit dabei.

Eine Entdeckungsreise entlang des Jägersteigs, Obstsortenwegs und Fledermauspfads:

Man betritt den Naturpark beim Naturparkzentrum an der Horner Bundesstraße. Gleich nach dem Eingang wartet schon der Streichelzoo auf die jüngsten Besucher und das Restaurant Hubertushaus bietet sich für eine Stärkung an. Vorbei am Luchsgehege und den geselligen Haus-, Woll-, Hängebauch- und Wildschweinen geht es zur Hubertuskapelle. Diese bildet das "Zentrum" des weitläufigen Wegenetzes im Naturpark. Von hier folgt man den ausgeschilderten Erlebniswegen zu weitläufigen Tiergehegen und Erlebnis-Stationen.

Über den Erlebnisweg "Frosch & Co" kommt man zum Langen Teich, zum Vogelaussichtsplatz und zum Naturpark-Labyrinth. Sehr seltenen Singvögeln kann man im Schilfgürtel und auf der kleinen Insel im Teich lauschen. Ein ganz besonderes Erlebnis ist es, den Schwarzstorch und den Seeadler zu entdecken. Nach dem Besuch am Steinbock- und am Auerochsgehege gelangt man über den Obstsortenweg zum Fledermauspfad mit dem "Summstein". Der Erlebnisweg "Tiere des Waldes" mit dem Holzxylophon erschließt die Lebensräume von Sikawild, Mufflon, Tarpan und Frettchen.

Geführte Wanderungen - mit Freunden die besonderen Plätze entdecken:

Mit Kräuterpfarrer Benedikt Felsinger OPraem., Förster, Tierarzt, Imker oder Naturparkranger geht´s zu den besonderen Plätzen im Park. Dazu gibt es fixe Termine. Sie können aber auch gegen vorherige Absprache (4-5 Werktage) eine Fütterungsrunde mit unserem Naturpark-Mitarbeiter buchen.

Wir über uns: Der Verein Naturpark Geras bemüht sich, das Naturparkareal und die Tiere, die darin wohnen, zu hegen und zu pflegen. Dabei werden wir vom Verein Naturparke Niederösterreich mit Fachwissen und Engagement unterstützt. Maßgeblich für unsere Arbeit sind die 4 Säulen: Naturschutz, Bildung, Erholung und Regionalentwicklung.

Öffnungszeiten & Preise

*Der Naturpark ist von Palmsonntag bis 31. Oktober täglich (außer Mittwoch) von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Das Restaurant Hubertushaus hat ebenfalls bis 31. Oktober täglich (außer Mittwoch) von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Das Hubertushaus ist auch der ideale Platz für Feiern.

Eintrittspreise 
Erwachsener / ermäßigt€ 4,00 / € 3,50
Gruppen (ab 20 Personen, pro Person)€ 3,00
Führung pro Erwachsener (Aufzahlung)€ 6,50
Kinder (6-15 Jahre)€ 2,00
Kindergruppe (6-15 Jahre, ab 12 Kinder)€ 1,00
Führung pro Kind (Aufzahlung)€ 5,50
Hund€ 1,50
Kombiticket Naturpark & Stift Geras€ 9,00

Besucherinfos:

Barrierearm wandern: Die meisten Wege sind für Kinderwagen und begleitete Rollstuhlfahrer geeignet. Wege, die für körperlich eingeschränkte Personen nicht erwanderbar sind, sind gekennzeichnet. Beim Hubertushaus gibt es ein für Rollstuhlfahrer geeignetes WC. Hunde müssen an der kurzen Leine geführt werden.

Angebote für Schulklassen:

Wir machen euren Besuch bei uns zum Erlebnis! Vom Erforschen des Naturparks ohne Führung, über eine ca. 2-stündige Führung bis hin zum Halb-/Ganztagsprogramm. Begleitet doch einmal unseren Naturparkmitarbeiter Peter bei seiner morgendlichen Fütterungsrunde... Peter wird mit interessanten Details über die besonderen Bedürfnisse der Tiere aufhorchen lassen.

*AKTUELLER HINWEIS:

Wir bitten die Besucher, sich in der Saison 2020 an bestimmte "Corona Regeln" zu halten: Beim Eintritt in den Park muß ein Gastronomiebereich durchquert werden, dabei ist ein Mund/Nasen Schutz Pflicht. Im Park muß dieser nicht getragen werden. Dennoch sollte er griffbereit sein, falls der Abstand von mind. 1 Meter zu anderen Gästen nicht möglich sein. Nehmt bitte Wasser und/oder Desinfektionmittel zum Händewaschen zwischendurch mit. Vor allem wenn Ihr unsere Tiere im Streichelzoo, die Tarpan oder Mufflons füttern wollt.

Anreise

Mit dem Auto:

  • Von Wien über die A22 - Abfahrt Stockerau - B4 über Maissau bis Horn - B4 Richtung Geras. Kurz vor Ortsbeginn links abbiegen zum Naturpark-Haupteingang. Dort stehen auch Parkplätze zur Verfügung.
  • Von der Westautobahn A1 bis Knoten St. Pölten - S33 bis Krems - weiter nach Langenlois - L34 bis Horn und weiter wie oben.

Mit dem Zug:

  • Von Wien Spittelau bzw. von Gmünd fahren Sie mit der Franz-Josefs-Bahn bis zur Station Hötzelsdorf-Geras und weiter mit dem Bus (Fußweg zum Naturpark-Eingang ca. 800 m).
  • Mit dem Reblaus-Express gelangen Sie von Retz zum Bahnhof Geras-Kottaun (Fußweg zum Naturpark-Eingang ca. 1500 m).
Kontakt
Naturpark Geras
Verein Naturpark Geras
Hauptstraße 12093 GerasWaldviertel Niederösterreich
+43 2912 345 203
+43 664 5526553
Wetter