SONNSEITN Alpaka - Bad Großpertholz, Waldviertel, Niederösterreich

SONNSEITN Alpaka - Bad Großpertholz - Waldviertel
SONNSEITN Alpaka - Bad Großpertholz - WaldviertelSONNSEITN Alpaka - Bad Großpertholz - WaldviertelSONNSEITN Alpaka - Bad Großpertholz - WaldviertelSONNSEITN Alpaka - Bad Großpertholz - WaldviertelSONNSEITN Alpaka - Bad Großpertholz - WaldviertelSONNSEITN Alpaka - Bad Großpertholz - WaldviertelSONNSEITN Alpaka - Bad Großpertholz - WaldviertelSONNSEITN Alpaka - Bad Großpertholz - WaldviertelSONNSEITN Alpaka - Bad Großpertholz - WaldviertelSONNSEITN Alpaka - Bad Großpertholz - WaldviertelSONNSEITN Alpaka - Bad Großpertholz - WaldviertelSONNSEITN Alpaka - Bad Großpertholz - WaldviertelSONNSEITN Alpaka - Bad Großpertholz - WaldviertelSONNSEITN Alpaka - Bad Großpertholz - WaldviertelSONNSEITN Alpaka - Bad Großpertholz - WaldviertelSONNSEITN Alpaka - Bad Großpertholz - WaldviertelSONNSEITN Alpaka - Bad Großpertholz - WaldviertelSONNSEITN Alpaka - Bad Großpertholz - WaldviertelSONNSEITN Alpaka - Bad Großpertholz - WaldviertelSONNSEITN Alpaka - Bad Großpertholz - Waldviertel

Der Sonnseitnhof - Auszeit vom Alltag!

Unser Bio-Hof in Bad Großpertholz liegt eingebettet in die wunderschöne Landschaft des Waldviertels und bietet einer wunderbaren Herde Alpakas viel Platz zum Leben. Diese sensiblen Geschöpfe sind nicht nur für ihre Wolle, die auch das Vlies der Götter genannt wird und einzigartige Thermoeigenschaften besitzt bekannt, sondern vermitteln darüber hinaus mit ihrer ruhigen Art die richtige Balance zwischen Vorwärtskommen und Innehalten.

Auf dem Sonnseitnhof leben neben den Alpakas auch Pferde, Ziegen, Katzen und ein Hund. Unsere Tiere leben alle im Offenstall und genießen die weitläufige Weide rund um den Hof, denn ihr Wohl steht bei uns im Mittelpunkt. Der Bio-Betrieb stellt in der heutigen, von Termindruck und Stress geprägten Zeit, einen ausgleichenden Ruhepol dar, der Menschen als perfektes Kraftzentrum dabei hilft, ihr persönliches Gleichgewicht wiederzufinden.

Was macht Alpakas so besonders?

Die "Delfine der Weide", wie die aus den südamerikanischen Anden stammende Kamelart auch liebevoll genannt wird, können durch ihre unverwechselbare einfühlsame, ruhige Art Erwachsenen aber natürlich ganz besonders Kindern einen Platz zum Ankommen und Wohlfühlen schaffen. In der Arbeit mit den Tieren wird klar, dass man nur durch Geduld, Ruhe und Respekt für andere Lebewesen zu echter Zufriedenheit gelangen kann.

Unsere wunderbaren Alpakas mit ihrer speziellen Ausstrahlung und den großen Augen verkörpern alles, was wir auf dem Sonnseitnhof vermitteln möchten: man muss nichts erreichen, sondern einfach nur sein, dann gelingt alles im Leben. Besonders auf den Alpaka-Wanderungen kann man die Symbiose zwischen Mensch und Tier hautnah erleben, denn Menschen reagieren sehr schnell auf die Schwingung der Alpakas - sie werden ruhiger, die Herzfrequenz sinkt und man gleicht sich aneinander an.

Eine Alpaka-Wanderung macht Spaß:

Nach dem ersten Kennenlernen der empfindsamen Alpakas können die Besucher eine Wanderung durch die einmalige Waldviertler Landschaft genießen, vorbei an glasklaren Bächen, mystischen Steinformationen und dem gesundheitsspendenden Lebensraum Wald. Zuerst erklären wir Wissenswertes über die Tiere und besichtigen den Hof. Anschließend holen wir die Alpakas von der Koppel in den Stall und bereiten sie für die Tour vor - dazu zählt das Halftern und die Erklärung der Führregeln.

Highlights:

  • Einzigartig in Österreich - BIO Alpakas
  • Auszeit vom Alltag
  • Entschleunigung und Entspannung sind garantiert
  • Das Waldviertel ist prädestiniert für Alpakas

Wichtige Infos:

  • Erwachsene und Kinder ab. ca. 8 Jahren dürfen ein Alpaka führen
  • Hunde sind bei der Alpakawanderung nicht erlaubt
  • Wanderungen finden wenn möglich auch bei Schlechtwetter statt (Änderungen vorbehalten)
  • Im Fall eines Ausfalls bieten wir einen Ersatztermin an (ohne erneute Kosten für den Ticketinhaber)
  • Sollten Sie verhindert sein, bitten wir um kurze Rückmeldung per Mail oder telefonisch!
  • Eine Alpaka-Tour findet ab 2 Personen statt, die Anzahl der Personen ist unabhängig von der Anzahl der Alpakas (es muss nicht von jedem Teilnehmer ein Alpaka geführt werden)
  • Gesamtdauer der Wanderung ist ca. 1 Stunde (Gesamtaufenthalt ca. 2 Stunden).
  • Treffpunkt ist direkt hinter dem Holzhaus Nr. 9

Folgendes ist mitzubringen:

  • Festes Schuhwerk
  • Wetterfeste Kleidung

In der Leistung ist enthalten:

  • Begrüßung am Hof
  • Besichtigung der gesamten Alpakaherde
  • Halftern, Führregeln
  • Alpakawanderung
  • Möglichkeit im Hofladen und Alpaka-Shop einzukaufen

Hofführungen - ein Blick hinter die Kulissen:

Genießen Sie eine Auszeit vom Alltag, besuchen Sie den Sonnseitnhof und begeben Sie sich mit uns auf die Spuren der Alpakas. Hier am Bio-Bauernhof dürfen Sie getrost die Hektik und den Stress am Eingang abgeben und einfach nur "sein". Mit ruhiger Hand halftern wir zusammen die Tiere und machen kleine Führungsversuche - das ist ein Erlebnis für jedes Alter!

Beim gemeinsamen Kennenlernen begegnen wir auch den Pferden des Hofes: Ponies, Irish-Tinker und den faszinierenden Norikern. Das Zusammensein mit den Tieren ist für alle Menschen eine Wohltat und lässt uns im Hier und Jetzt ankommen. Natürlich besteht auch die Möglichkeit in der eigenen Boutique am Sonnseitnhof einzukaufen und das geschmeidige "Vlies der Götter", wie Alpakawolle noch genannt wird, oder ÖKO Mode aus Organic Cotton, kennenzulernen (Dauer: ca. 1 Stunde).

Schule am Bauernhof:

Für Kindergärten, Schulen und Projekttage ist es unter dem Motto "Sehen - Fühlen - Kennenlernen" möglich, den Alpakahof zu entdecken. Dabei ist es uns ein Herzensanliegen Kindern, Jugendlichen oder Teenagern das Gefühl zu geben, dass sie bei uns ankommen und einfach sein dürfen. Gerade in der heutigen, schnelllebigen Zeit ist es für unsere Jüngsten oft unmöglich nur Kinder zu sein, denn Termindruck macht auch vor ihnen nicht halt und Stresssymptome zeigen sich bereits früh.

Mit den sensiblen und einfühlsamen Alpakas erleben die Kinder auch wieder ihre eigene Ursprünglichkeit. Rücksichtnahme, Ruhe und Gelassenheit sind die Schlüsselwörter bei einer Wanderung mit den wunderbaren Tieren, denn Alpakas spiegeln die Emotionen ihrer Begleiter direkt wider. Aus diesem Grund ist ein Tag am Sonnseitnhof auch für die Klassengemeinschaft eine wertvolle Zeit, in der die Schüler lernen andere so zu akzeptieren, wie sie sind.

Tierpatenschaft:

Um das Herzensprojekt Sonnseitnhof mit den wunderbaren Alpakas und Pferden zu unterstützen, bieten wir Tierpatenschaften an. Dadurch können Sie Ihrem Alpaka oder Pferd besonders nah sein und profitieren durch viele Vorteile. Folgende Arten der Tierpatenschaft bieten wir an:

Lebens- & Sozialberatung:

Gabriele Sagaster ist Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, sie bietet psychologische Beratung und Begleitung für alle Lebensbereiche an. Ihre Aufgabe am Sonnseitnhof  ist es, Menschen in schwierigen Situationen zu unterstützen und sie ein Stück auf ihrem Weg zu begleiten. Dabei kommen neben klassischen Beratungsgesprächen auch Energiearbeit, Öle und Bachblüten Essenzen zum Einsatz.

Durch diese ganzheitliche Hilfe können belastende Situationen bewältigt, dabei neue Perspektiven erarbeitet und aufgezeigt werden. Es ist wichtig wieder die eigene Kraftquelle zu finden, die uns unerschöpflich mit neuer Energie versorgt. Wer in sich ruht, kann durch äußere Umstände nicht mehr aus dem Gleichgewicht gebracht werden. Ihre besondere liebevolle und einfühlsame Art schenkt sofortiges Vertrauen, welche durch ihre Kreativität im zwischenmenschlichen Umgang sofort umgesetzt werden kann.

Gabriele hilft das Urvertrauen wieder zu finden und liebt dabei die natürliche Zusammenarbeit mit den Alpakas und Pferden. Das Wahrnehmen der Natur um uns herum überbringt neue Sichtweisen und lässt somit Neues entstehen. Wer das Gestern und das Morgen akzeptieren kann und sich nur auf das Hier und Jetzt konzentriert, findet diese Kraft, die oft verloren scheint.

Urlaub am Bio-Bauernhof:

Zur Verfügung steht eine Ferienwohnung mit ca. 65m² Wohnfläche. Preise und Buchung auf Anfrage.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch auf dem Sonnseitnhof,

herzlich Harald Vogler!

Öffnungszeiten & Preise

  • Mittwoch bis Sonntag und an Feiertagen von 10.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 17 Uhr.

Hofführungen zu fixen Zeiten:

  • Mittwoch und Samstag jeweils um 15.00 Uhr.

Preise 
Erwachsene€ 5,-
Kinder von 6 - 14 Jahren€ 3,-
Freier Eintritt mit NÖ-Card (so oft man möchte) 

NÖ-Card-Besitzer können diese bei uns verlängern lassen! Bei Führungen verrechnen wir den Eintrittspreis x2!

Individuelle Führungen können Sie gerne jederzeit telefonisch oder per Mail mit uns vereinbaren.

Anreise

Mit dem Auto:

Von Richtung Wien

  • Fahren Sie auf der A22, S5 und B38 bis zur Ausfahrt Richtung Weitra und folgen Sie dann der L72 sowie Gmünder Straße/B41 bis nach Bad Großpertholz.

Von Richtung Graz

  • Nehmen Sie die A9, A1, A7 und S10 bis zur Ausfahrt "21-Grünbach", dann fahren Sie weiter auf der B38 bis Bad Großpertholz.

Von Richtung St. Pölten

  • Via S33, B37 und B38 bis zur L71 und L72 fahren, dann auf der Gmünder Straße/B41 bis nach Bad Großpertholz.
Kontakt
SONNSEITN Alpaka
Harald Vogler
Abschlag 93972 Bad GroßpertholzWaldviertel Niederösterreich
+43 2857 20110
Wetter