Wiener Tramwaymuseum - Landstraße, 3. Bezirk, Wien

Wiener Tramwaymuseum - Landstraße - 3. Bezirk
Wiener Tramwaymuseum - Landstraße - 3. BezirkWiener Tramwaymuseum - Landstraße - 3. BezirkWiener Tramwaymuseum - Landstraße - 3. BezirkWiener Tramwaymuseum - Landstraße - 3. BezirkWiener Tramwaymuseum - Landstraße - 3. BezirkWiener Tramwaymuseum - Landstraße - 3. BezirkWiener Tramwaymuseum - Landstraße - 3. BezirkWiener Tramwaymuseum - Landstraße - 3. BezirkWiener Tramwaymuseum - Landstraße - 3. BezirkWiener Tramwaymuseum - Landstraße - 3. BezirkWiener Tramwaymuseum - Landstraße - 3. BezirkWiener Tramwaymuseum - Landstraße - 3. BezirkWiener Tramwaymuseum - Landstraße - 3. BezirkWiener Tramwaymuseum - Landstraße - 3. BezirkWiener Tramwaymuseum - Landstraße - 3. BezirkWiener Tramwaymuseum - Landstraße - 3. BezirkWiener Tramwaymuseum - Landstraße - 3. BezirkWiener Tramwaymuseum - Landstraße - 3. BezirkWiener Tramwaymuseum - Landstraße - 3. BezirkWiener Tramwaymuseum - Landstraße - 3. Bezirk

Bei uns fahren Sie mit den Originalen aus vergangenen Zeiten...

Mieten Sie unsere denkmalgeschützten Straßenbahnen für Ihre Erlebnisfahrt!

Um das persönliche Erlebnis einer historischen Tramwayfahrt zu ermöglichen, bietet das WTM seine Betriebsfahrzeuge für Sonderfahrten an.

Die Sammlung "Wiener Tramwaymuseum" ist die größte und kompletteste auf eine Stadt ausgerichtete Tramway-Sammlung der Welt. Sie zeigt die Entwicklung des Wiener Straßenbahn- und Stadtbahn-Wagenbaues vom Pferdebahnwagen über die verschiedenen Umbauten und Adaptionen bis zum ersten modernen Gelenktriebwagen, den ersten Niederstflur-Gelenktriebwagen-Versuchsträger (ULF) sowie den letzten erhalten gebliebenen Wiener Oberleitungs-Elektro-Bus-Motorwagen samt O-Bus-Anhänger.

WTM-Tramway-Sonderfahrten:

  • Beim WTM können Sie eine historische Wiener Straßenbahn für eine Sonderfahrt mieten.
  • Für die Sonderfahrten stehen derzeit Züge aus den Jahren 1912 bis 1972 zur Verfügung.
  • Die Fahrt ist auf der von Ihnen gewünschten Strecke am gesamten Wiener Gleisnetz möglich.
  • Wo die Fahrt beginnen und enden soll, richtet sich genauso nach Ihren Wünschen wie die Fahrtdauer.

Sowohl kleine Gruppen von 12 bis 24 Personen als auch Kongresse mit 500 Teilnehmern und mehr werden von uns zu deren größter Zufriedenheit betreut.

Sammlung "Wiener Tramwaymuseum"

Die im Jahre 1966 von Helmut Portele gegründete Sammlung "Wiener Tramwaymuseum" hat zur Dokumentation des Wiener öffentlichen Stadtverkehrs die historisch und konstruktiv wertvollen Fahrzeuge aufbewahrt, restauriert, instandgesetzt und betriebsfähig erhalten, um sie für Ausstellungszwecke und im Betrieb bei Sonderfahrten der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Dank der Sonderfahrten, der privaten finanziellen Unterstützung durch Helmut Portele und unzähliger Arbeitsstunden der ausschließlich ehrenamtlichen Mitarbeiter des WTM kann sich die Sammlung "Wiener Tramwaymuseum" seit 50 Jahren ohne jegliche Subventionen selbst erhalten.

Das Besondere an der Sammlung ist, dass gemeinsam mit den auch als Betriebsfahrzeuge für erlebbare Geschichte und den Wiener Tourismus eingesetzten Wagen, die Vollständigkeit der Dokumentation der Entwicklung des Wiener Fahrzeugbaues, anhand von den wichtigsten Umbauten und Adaption an einer Wagentype gezeigt wird. Jedes einzelne Fahrzeug in der Sammlung wurde bewusst ausgewählt und ist als Unikat historisch wertvoll und ein unersetzliches Kulturgut.

Jede Straßenbahn-Sonderfahrt ist somit nicht nur ein besonderes Erlebnis für Sie als unsere Fahrgäste, sondern gleichzeitig ein aktiver Beitrag zur Erhaltung dieser einmaligen und unwiederbringlichen Sammlung.

Öffnungszeiten & Preise

Die Straßenbahn Sonderfahrten können an Werktagen Montag bis Freitag von 8.30 Uhr bis 14.30 Uhr und ab 17.00 Uhr bis Betriebsschluss, Samstag, Sonntag und Feiertag ganztägig durchgeführt werden. Die angegebenen Uhrzeiten beziehen sich jeweils auf die Abfahrt von bzw. Ankunft in der Remise Erdberg.

Die Fahrtzeitenberechnung erfolgt minutengenau nach dem offiziellen Fahrzeitenplan der Wiener Linien. Das heißt wir berechnen im Vorfeld wie lange Ihre Fahrt dauern wird (z.B. 72 Minuten) und nur dies ist zu bezahlen - auch wenn die eigentliche Fahrt dann länger dauert.

Mietpreise für 2019pro Stunde
1 Triebwagen 24 Sitzplätze€ 303,60
1 Triebwagen + Beiwagen48 Sitzplätze€ 455,40
1 Triebwagen + 2 Beiwagen72 Sitzplätze€ 607,20

Mietpreise pro Stunde mit Fahrgästen inklusive 10 % gesetzlicher Mehrwertsteuer. Der Mietpreis (Einsatzzeit der Züge inklusive Personal) richtet sich nach der Fahrtdauer und wird immer ab und bis zur Remise Erdberg in Wien 3 berechnet. Die Zugseinheit wird durch die Anzahl der Sitzplätze bestimmt.

Machen Sie Ihre Feier zum einmaligen Erlebnis...
...fahren Sie mit der historischen Straßenbahn auf Ihrer Wunschstrecke durch Wien. Fotohalt inklusive! Auch der "Klassiker", eine Fahrt rund um die Ringstraße, mit einem Fotostopp am Karlsplatz, wird Ihre Gäste begeistern. Gerne können Sie Ihre Gäste in der Straßenbahn bewirten oder Sie lassen sich verwöhnen und beauftragen uns mit der Organisation Ihres Caterings.

Incentives, Betriebsausflug, VIP-Kunden-Fahrt
Komplette Pakete sind möglich. Inklusive Catering, Branding & Guide! Für bis zu 500 Personen.

Großevents, Transfers, Konferenzen
Machen Sie Ihren Transfer zum Highlight! Mit bis zu 500 Personen Kapazität, plant das WTM alles für Sie minutengenau.

Traumhochzeit, Transport zu/von Ihrem Fest
Die standesamtliche Trauung in der historischen Straßenbahn oder die perfekte Fahrt zur Traum-Location. Schmückung des Zuges mit Naturblumengesteck für den Hochzeitstisch, Agape in der Tramway und musikalische Untermalung - alles ist möglich.

Wir erstellen gerne für jeden unserer Kunden ein persönliches und individuelles Angebot! Sie können uns per Formular auf unserer Webseite Ihre Wünsche bekannt geben, aber auch mittels einer E-Mail oder durch ein Telefonat mit uns Kontakt aufnehmen. Wir gehen dann gerne (am besten telefonisch) mit Ihnen alle Möglichkeiten durch, um die für Sie passende Fahrt zu erstellen.

Der Standort der Betriebsfahrzeuge des Wiener Tramwaymuseums ist die historische Straßenbahnremise Erdberg am Ludwig-Koeßler-Platz in Wien Landstraße. Dort befindet sich auch das Verkehrsmuseum der Wiener Linien. Das Verkehrsmuseum ist ganzjährig jeden Mittwoch von 9.00 bis 18.00 Uhr und jeden Samstag, Sonn- und Feiertag von 10.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Neben den Wiener Linien bietet auch das WTM Führungen durch die Remise in Erdberg sowie durch das Museumsdepot Traiskirchen an. Sie können natürlich auch die Remise als Locations für Ihr Event buchen.

Anreise

Mit dem Auto:

Vom Zentrum aus erreichen Sie uns in rund 15 Fahrminuten (verkehrsabhängig!) über die Erdbergerlände/B227, rechts abbiegen Richtung Schlachthausgasse, gleich nochmal rechts abbiegen auf die Fruethstraße - Ludwig-Koeßler-Platz. Von der Südosttangente kommend, nehmen Sie die Ausfahrt Erdberg, fahren Richtung Zentrum bis zur Stadionbrücke, biegen dort links und danach rechts auf die Fruethstraße ab. Gebührenpflichtige Parkplätze stehen rund 1 km entfernt im Parkhaus Erdberg (U3) zur Verfügung.

Mit der Bahn:

Der Standort des Wiener Tramwaymuseums ist die historische Straßenbahnremise Erdberg am Ludwig-Koeßler-Platz in Wien Landstraße, nahe der Stadionbrücke. Am einfachsten ist die Anreise mit den Wiener Linien, so erreichen Sie uns z. B. vom Karlsplatz aus in rund 20 Minuten Fahrzeit.

Kontakt
Wiener Tramwaymuseum
Elisabeth Portele
Ludwig-Koeßler-Platz1030 Landstraße3. Bezirk Wien
+43 699 17860303
+43 1 98 24 124
Wetter