Bioalm Wassermann - St.Stefan/Stainz, Südsteiermark, Schilcherland & Lipizzanerheimat, Steiermark

Bioalm Wassermann - St.Stefan/Stainz - Südsteiermark, Schilcherland & Lipizzanerheimat
Bioalm Wassermann - St.Stefan/Stainz - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatBioalm Wassermann - St.Stefan/Stainz - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatBioalm Wassermann - St.Stefan/Stainz - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatBioalm Wassermann - St.Stefan/Stainz - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatBioalm Wassermann - St.Stefan/Stainz - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatBioalm Wassermann - St.Stefan/Stainz - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatBioalm Wassermann - St.Stefan/Stainz - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatBioalm Wassermann - St.Stefan/Stainz - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatBioalm Wassermann - St.Stefan/Stainz - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatBioalm Wassermann - St.Stefan/Stainz - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatBioalm Wassermann - St.Stefan/Stainz - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatBioalm Wassermann - St.Stefan/Stainz - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatBioalm Wassermann - St.Stefan/Stainz - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatBioalm Wassermann - St.Stefan/Stainz - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatBioalm Wassermann - St.Stefan/Stainz - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatBioalm Wassermann - St.Stefan/Stainz - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatBioalm Wassermann - St.Stefan/Stainz - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatBioalm Wassermann - St.Stefan/Stainz - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatBioalm Wassermann - St.Stefan/Stainz - Südsteiermark, Schilcherland & LipizzanerheimatBioalm Wassermann - St.Stefan/Stainz - Südsteiermark, Schilcherland & Lipizzanerheimat

Genuss & Erholung im Steirischen Weinland

Gasthof mit angeschlossener Bio-Landwirtschaft in Sommereben am Reinischkogel:

Der "Wassermann Wirt" liegt auf 900m Seehöhe, im waldreichen und wanderbaren Gebiet des Reinischkogels. Unser Gasthof wird bereits in der 7. Generation als Familienbetrieb mit treuen Mitarbeitern geführt. Chefin Lydia hat in der Küche die "Oberaufsicht", ihr Mann Toni ist für das Restaurant und die Landwirtschaft verantwortlich. Auch Sohn Philipp wirkt - als Absolvent der Hotelfachschule - in der Küche tatkräftig mit.

Kulinarik im Kreislauf der Jahreszeiten:

Um unseren Gästen frische und gesunde Gerichte anbieten zu können ist es unser Bestreben, in unserer Küche weitgehend regionale Produkte zu verkochen. So ist das Speisenangebot unseres Restaurants in den Kreislauf der Jahreszeiten eingebunden. Zarte Kräuter, frischer Spargel oder knackiges Gemüse sind gute Begleiter zu unseren hervorragenden Hirschspezialitäten, die wir von Mai bis Dezember in allen Variationen anbieten. Wir legen dabei größten Wert auf schonende Zubereitung, damit Geschmack und Nährstoffe erhalten bleiben. Wir vervollständigen unseren kulinarischen Kalender mit Martinigansln im November, wenn Biogänse aus der Oststeiermark knusprig gebraten und mit schmackhaften Zutaten serviert werden.

Unsere Bio-Landwirtschaft:

Seit 2008 sind wir zertifizierter Biobetrieb und von Austria Bio Garantie strengstens kontrolliert. Auch die Nachhaltigkeit ist verwirklicht worden: Eine Hackschnitzelheizung sowie eine energiesparende Solaranlage decken unseren Energiebedarf für Warmwasser und Heizung.

Auf unseren Bergwiesen von Sommereben äsen auf 10 ha Damwild und Rothirsche. Die natürliche Würze ist das Geheimnis für ein köstliches Wildgericht, wie es wohlschmeckender und ursprünglicher nicht sein könnte.

Unserer Philosophie, das Tier in seiner Gesamtheit zu achten, bleiben wir treu, indem das gesamte Fleisch sorgsam verarbeitet wird. Ein für die Tiere stressfreies Erlegen ist die Voraussetzung für eine erstklassige Fleischqualität. Die in der neuen Fleischerei erzeugten Wildprodukte verwenden wir ausschließlich für Spezialitäten in unserer Restaurantküche. Zusätzlich stellen wir auch Hirschsalami her, die sich als Jause immer größer werdender Beliebtheit erfreut.

Seit Generationen gehört auch ein Weingarten (1 ha) in der Toplage Hochgrail, mit dazugehörigem uraltem Winzerhaus, zu unserem Besitz. Im Herbst wird aus den vollreifen Früchten der Blauen Wildbachertraube ein Most gepresst: die Vorstufe zum Schilcherwein, jenem reschen, knackig-beerigen, säurebetonten Rosé, der nur auf diesen Gneis- und Schieferhängen gedeiht. Naturtrüber Traubensaft, von Destillata prämierter Schilcherweinbrand und der prickelnde Schilchersekt erweitern die Palette der Eigenproduktion.

Urlaub nach dem Motto "Ändern Sie einfach die Beobachtungsstelle":

Es gibt den Lärm der Stadt, und es gibt den Gesang der Vögel im Wald, das Rufen der Hirschkälber nach ihren Müttern, die Brunftlaute der Hirsche im September. Tausendfach glänzen die Fenster der Wolkenkratzer, aber es gibt ein Fenster in die waldreiche Stille des Reinischkogels. Zahlreich sind die Lichter der Werbeschilder, aber unzählig die Sterne, die den Himmel erleuchten. Tausendfach sind die Gefühle, die Ihre Sinne antreiben...

Egal welche Richtung Sie einschlagen, falls Sie nach längerem Fußmarsch doch etwas müde geworden sind, unser "Gästetaxi" bringt Sie wieder bequem und sicher nach Hause. Auch Golfer kommen bei uns nicht zu kurz: Golfplätze in Frauental, Maria Lankowitz und Murstätten sind in gut erreichbarer Nähe. Stauseen auf der Pack oder Soboth, sowie ein Badeteich in Bad Gams bieten Badespaß für Naturliebhaber.

Zum Ausruhen stehen Ihnen 9 gemütliche Zimmer zur Verfügung. Als Start in einen erholsamen Urlaubstag stellen wir für unsere Hausgäste ein Frühstücksbuffet mit allerlei gesunden Produkten bereit. Mit Kernöleierspeis aus Bioeiern, hausgebackenem Brot, selbstgemachten Marmeladen, Bauernbutter und Biosäften tanken Sie Kraft für den Tag. Eine Sauna und die Liegewiese mitten im Grünen mit Blick auf die Hirsche vervollständigen das Erholungsprogramm.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch bei uns in Sankt Stefan ob Stainz am Reinischkogel im Schilcherland!

Öffnungszeiten & Preise

Unser Restaurant ist zu folgenden Zeiten für Sie geöffnet:

  • Montag 11.30 - 14.30 & 17.30 - 20.00 Uhr
  • Dienstag 11.30 - 14.30 & 17.30 - 20.00 Uhr
  • Freitag 11.30 - 14.30 & 17.30 - 20.00 Uhr
  • Samstag 11.30 - 20.00 Uhr
  • Sonntag 11.30 - 16.00 Uhr
  • Mittwoch und Donnerstag Ruhetag

Wir bitten Sie um Ihre Anfrage oder Reservierung. Sie erhalten umgehend eine Antwort bzw. eine Reservierungsbestätigung per Telefon oder E-mail!

Übernachtung:

Unsere Zimmer (Nichtraucher) sind mit traditionellen Holzmöbel, Flachbild-Sat-TV, WLAN, Minibar sowie Badezimmer mit Dusche oder Bad, WC und Haarfön ausgestattet. Einige Zimmer haben einen Balkon. Die Zimmer sind mit Blick auf den Garten und das Wildgehege.

ZimmergrößeBelegungPreis
Doppelzimmer, 25 m²1 bis 2 Erwachsene, 1 Kindab € 54,00

Ihr Zimmer beim Wassermann-Wirt können Sie auch bequem online buchen!

Freude schenken...

mit dem Gutschein vom BIOALM Wassermann-Wirt! Wenn Sie keine Gelegenheit haben Ihren Gutschein persönlich bei uns abzuholen, nutzen Sie eine Bestellung per E-mail.

Anreise

Mit dem Auto:

Von Graz kommend erreichen Sie uns in ca. 40 Autominuten über die A2 Ausfahrt Steinberg:

  • An der Gabelung rechts halten, Beschilderung in Richtung Stainz folgen, über die L314 und dann rechts über die Hochstraße zur L657 (Rosenhof) fahren.
  • Nun folgen Sie dem Straßenverlauf bis "Schwarzschachen" und fahren durch die hügelige Landschaft bis zur Bioalm Wassermann.
  • Entfernung Bioalm Wassermann - A2 Ausfahrt Steinberg: ca. 6 km (9 Minuten).

Von Stainz aus sind wir in ca. 12 Autominuten über Lemsitz und Greisdorf zu erreichen.

Unser Betrieb ist auf den Landesstraßen der Region gut ausgeschildert!

Kontakt
Bioalm Wassermann
Lydia und Anton Wassermann
Sommereben 8 am Reinischkogel8511 St.Stefan/StainzSüdsteiermark, Schilcherland & Lipizzanerheimat Steiermark
+43 3143 8113
+43 676 9198091
+43 3143 8113 4
Wetter