Biohof Kobatl - Tieschen, Thermen- & Vulkanland Steiermark, Steiermark

Biohof Kobatl - Tieschen - Thermen- & Vulkanland Steiermark
Biohof Kobatl - Tieschen - Thermen- & Vulkanland SteiermarkBiohof Kobatl - Tieschen - Thermen- & Vulkanland SteiermarkBiohof Kobatl - Tieschen - Thermen- & Vulkanland SteiermarkBiohof Kobatl - Tieschen - Thermen- & Vulkanland SteiermarkBiohof Kobatl - Tieschen - Thermen- & Vulkanland SteiermarkBiohof Kobatl - Tieschen - Thermen- & Vulkanland SteiermarkBiohof Kobatl - Tieschen - Thermen- & Vulkanland SteiermarkBiohof Kobatl - Tieschen - Thermen- & Vulkanland SteiermarkBiohof Kobatl - Tieschen - Thermen- & Vulkanland SteiermarkBiohof Kobatl - Tieschen - Thermen- & Vulkanland SteiermarkBiohof Kobatl - Tieschen - Thermen- & Vulkanland SteiermarkBiohof Kobatl - Tieschen - Thermen- & Vulkanland SteiermarkBiohof Kobatl - Tieschen - Thermen- & Vulkanland SteiermarkBiohof Kobatl - Tieschen - Thermen- & Vulkanland SteiermarkBiohof Kobatl - Tieschen - Thermen- & Vulkanland SteiermarkBiohof Kobatl - Tieschen - Thermen- & Vulkanland SteiermarkBiohof Kobatl - Tieschen - Thermen- & Vulkanland SteiermarkBiohof Kobatl - Tieschen - Thermen- & Vulkanland SteiermarkBiohof Kobatl - Tieschen - Thermen- & Vulkanland SteiermarkBiohof Kobatl - Tieschen - Thermen- & Vulkanland Steiermark

Der Boden als Grundlage...

Genussvolle Lebensmittel aus nachhaltig - biologisch bewirtschafteten Wein-, Obst- und Ackergärten:

Der Kobatl Biohof liegt eingebettet in einer noch intakten, kleinteiligen hügeligen Kulturlandschaft am Fuße des Königsberges in Pichla bei Tieschen, im Herzen des Thermen- & Vulkanlandes Steiermark.

Kobatl ist der Vulgoname des Hofes der Familie Gangl. Ein lebender Zaun, ein Gebüsch, eine Hecke wird im Volksmund "Ko" genannt. Im "Ko" lebt der Batl. Ein Naturgeist, ein Kenner des Natürlichen. Kobatl hat einen Hirtenstab in seiner Hand, ein Ausdruck der Behütung. So werden seine Produkte aus den Wein-, Obst- und Ackergärten zu wahren genussvollen Lebensmittel.

Kobatl Obstgarten: Cider - Säfte - Essige:

Der Kobatl Obstgarten kultiviert die Aronia-Beere, die aus Nordamerika stammt und schon bei den Indianern als wertvolle Nahrungs- und Heilpflanze galt. Neben den Produkten aus der Aronia bieten wir aus sonnengereiften Äpfeln, ohne Zuckerzusatz hergestellte Säfte der "Dirndllinie" wie Apfel-Dirndl, Apfel-Holler-Dirndl und Apfel-Karotten-Dirndl. Das Dirndl ist die Kornelkirsche. Sie ersetzt die L-Ascorbinsäure oder Zitronensäure. Die Dirndlsäfte sind daher ein reines Naturprodukt. Die Säfte können gut mit Wasser verdünnt werden. Die Kobatl Apfelessige gibt es fruchtig im Geschmack oder reif gelagert im Eichenfass vom Bio-Weingut Winkler-Hermaden aus Kapfenstein.

Kobatl Ackergarten:

Die Fruchtfolge und beinahe 365 Tage im Jahr begrünte Ackerflächen liefern unseren Pflanzen genügend Nährstoffe für gute und vor allem gesunde Früchte. So bauen wir Winter- und Sommerbegrünungen an. In der Fruchtfolge haben wir Winter- und Sommergerste, auch Weizen, den Ölkürbis und auch Pferdebohnen oder Erbsen die den hauseigenen Dünger liefern. Besonders das Steirische Kürbiskernöl liegt uns am Herzen.

Kobatl ist PIWI-Winzer:

Wir bepflanzen unsere Flächen ausschließlich mit PIWI Sorten. Diese sind das Ergebnis der Kreuzung von pilzwiderstandsfähigen Reben und den gängigen Rebsorten. Damit bilden sie die ideale Basis für Weine ganz nah an der Natur. Bei uns wachsen 5 PIWI Weißweinsorten: Muscaris, Souvignier gris, Cabernet blanc, Cal. 6-04 (California) und Bronner.

Der Kobatl ist kein "Weinmacher": Das Umfeld der Rebstöcke bildet den Charakter der Trauben - und die Trauben den Wein! Die Traube kann im Wein zeigen, was sie von der Natur mitbekommen hat. Gute Böden und Artenvielfalt im Weingarten sind ein MUSS. Es kann werden was Gut ist.

KOBATL steht für...

...eine nachhaltige biologische Bewirtschaftung seiner Flächen. Artenvielfalt, Bienenweiden, Lebensgrundlagen für Insekten erhalten, Humusaufbau und ein lebendiges Bodenleben sind uns wichtig. Im Weingarten, im Obstgarten und auf den Ackerflächen. Dem Boden schenken wir hohe Aufmerksamkeit. Der Boden ist die Grundlage unserer Existenz.

Wir wollen in Zukunft kein Betrieb mehr sein. Für uns steckt im Wort Betrieb die Vergangenheit. Wir wollen ein Hof sein, der Kobatl-Hof. Nachhaltigkeit und Selbstverwirklichung soll die Lebenskultur sein, die unsere Zukunft bestimmt. Mit dem Inwertsetzen des Eigenen, des am Hof und im Vulkanland Vorhandenen, bauen wir unsere gemeinsame Zukunft. Menschlich-Ökologisch und Wirtschaftlich.

Kobatl steht nicht nur für unsere Produkte, sondern auch für uns selbst. Am Kobatl-Hof leben bewusst handelnde Menschen deren Ziel es ist, jede Entscheidung in ihrer Gesamtheit zu beurteilen. Lesen, Kursbesuche und Lernen beim Selbertun sind uns wichtig.

Öffnungszeiten & Preise

Besuchen Sie uns auch gerne am Kobatl Biohof!

KOST- und HOFLADEN:

Kobatl liebt die Vielfalt. Darum haben wir ja auch einen Ackergarten, einen Obstgarten und einen Weingarten. Alles was da wächst wird bei uns im Hofladen in veredelter Form angeboten. Und das ist für uns ganz schön viel: PIWI Weine, Kürbiskernöl, Knabberkerne, Kürbiskernpesto, Steirischer Apfelessig, Apfel-Holler-Traum, Cider, Säfte der "Dirndllinie", Aroniasäfte...

Da braucht es viel Handarbeit, nicht nur in den Gärten, sondern auch bei der Herstellung unserer gesunden und wertvollen Lebensmittel sowie den weiteren genussvollen Köstlichkeiten. Kommen Sie uns besuchen und überzeugen Sie sich von unseren Produkten direkt im Hofladen!

VERKOSTUNGEN:

Wir bieten bei Voranmeldung auch kommentierte Verkostungen an. Dabei können Sie nicht nur den Geschmack unserer handgemachten Produkte erleben. Sie erfahren auch Wissenswertes und Spannendes über unsere Arbeitskultur im Acker- Obst- und Weingarten und wie unsere Produkte hergestellt werden.

BESTELLEN:

Sie können unsere Produkte ganz einfach direkt bei uns mit Bestellliste bestellen, welche Sie uns per E-mail übermitteln, oder Sie nutzen unseren Kobatl Online-Shop

Preisbeispiele 
Sauvignac (0,75l Weißwein trocken 2019)€ 9,00
Blütenmuskateller (0,75l Weißwein trocken 2019)€ 13,50
Cider (0,33 lt)€ 2,50
Traubensaft (0,75 lt)€ 4,10

Alle Preise zzgl. Versandkosten. Die Mindestbestellmenge für Österreich ist 6 Flaschen, für Deutschland 12 Flaschen. Die Produkte werden in 3 - 5 Werktagen geliefert. Alle Versandinformationen finden Sie auf unserer Webseite!

Anreise

Mit dem Auto:

Von Graz kommend: Sie erreichen unseren Biohof in Pichla bei Radkersburg von Graz aus in ca. 1¼ Autostunden über die A9 Ausfahrt Gersdorf und die B69.

  • Auf der B69 nehmen Sie die Fahrtrichtung Radkersburg bis Unterpurkla und biegen hier Richtung Großgharter/Tieschen links ab.
  • Nun folgen Sie stets der Beschilderung nach Tieschen und fahren über die L263, die B66 und die L259 bis zum Kreisverkehr Hürth.
  • Hier nehmen Sie die 3. Ausfahrt und fahren immer geradeaus (L235) bis in die Ortsmitte von Tieschen.
  • Unser Biohof Kobatl liegt in Pichla, ca. 1 km von der Ortsmitte entfernt: Sie folgen einfach der Straße immer geradeaus bis zu unserem Biohof auf der linken Straßenseite.

Von Wien kommend: Die nächst gelegene A2 Ausfahrt ist Fürstenfeld. Von dort fahren Sie ca. 40 Minuten über die B319, die L207, die L204 und die L235 zum Biohof Kobatl nach Pichla bei Radkersburg.

Kontakt
Biohof Kobatl
Familie Gangl
Pichla 318355 TieschenThermen- & Vulkanland Steiermark Steiermark
+43 664 1449351
+43 664 3805415
Wetter