BBT Tunnelwelten - Steinach am Brenner, Wipptal, Tirol

BBT Tunnelwelten - Steinach am Brenner - Wipptal
BBT Tunnelwelten - Steinach am Brenner - WipptalBBT Tunnelwelten - Steinach am Brenner - WipptalBBT Tunnelwelten - Steinach am Brenner - WipptalBBT Tunnelwelten - Steinach am Brenner - WipptalBBT Tunnelwelten - Steinach am Brenner - WipptalBBT Tunnelwelten - Steinach am Brenner - WipptalBBT Tunnelwelten - Steinach am Brenner - WipptalBBT Tunnelwelten - Steinach am Brenner - WipptalBBT Tunnelwelten - Steinach am Brenner - WipptalBBT Tunnelwelten - Steinach am Brenner - WipptalBBT Tunnelwelten - Steinach am Brenner - WipptalBBT Tunnelwelten - Steinach am Brenner - WipptalBBT Tunnelwelten - Steinach am Brenner - WipptalBBT Tunnelwelten - Steinach am Brenner - WipptalBBT Tunnelwelten - Steinach am Brenner - WipptalBBT Tunnelwelten - Steinach am Brenner - WipptalBBT Tunnelwelten - Steinach am Brenner - WipptalBBT Tunnelwelten - Steinach am Brenner - WipptalBBT Tunnelwelten - Steinach am Brenner - WipptalBBT Tunnelwelten - Steinach am Brenner - Wipptal

Die Erlebnis- und Wissenswelten für Groß und Klein

Die geheimnisvolle Welt rund um den Bau des Brenner Basistunnels...

Die Tunnelwelten (Eintritt frei!) zeigen wie unglaublich, wie spannend und facettenreich das Thema Tunnelbau ist. Die nicht alltäglichen Exponate aus unterschiedlichsten Bereichen wie Geschichte, Geologie, Vermessung, Tunnelbau, Umwelt und mehr laden zum Mitmachen, Erleben und Forschen ein:

Testen Sie, wie viele Bohrlöcher und Sprengstoff man braucht um ein paar Meter Tunnel auszubrechen. Zünden Sie eine Sprengung oder konstruieren Sie aus Bausteinen einen Tunnel, der nicht in sich zusammenfällt. Bei uns dürfen Sie schlagen, bauen, schaufeln, messen, riechen, hören, lesen, fühlen, drücken, drehen, tippen, sitzen, klettern und sogar liegen. Ein kindgerecht gestalteter Bereich innerhalb der Ausstellung und themenbezogene Spielstationen im Außenbereich laden besonders Familien ein, die Tunnelwelten zu besuchen.

7 Erlebniswelten... so bunt und verschieden wie wir alle warten auf Entdecker!

I. GESCHICHTE BRENNERPASS

5.300 Jahre - dargestellt auf 12 Metern. Wer überschritt wann auf welchem Pfad den Brenner-Pass - den mit 1.371 m niedrigsten Pass über die Alpen? Wie sah der Weg früher aus und wie entwickelte sich dieser wichtige Pfad? Was waren und sind die Beweggründe, den Brennerpass zu überqueren? Von der Steinzeit bis heute: Ötzi, Drusus, Karl der Große, Goethe, "Du und Ich"...

II: SCHAUTUNNEL

Vom Fels bis zur Fertigstellung - wie geht Tunnelbau, die Herstellung unterirdischer Hohlräume? Eine faszinierende, aber auch schwierige Aufgabe im Baubereich. Dafür braucht man Baufahrzeuge die man nicht jeden Tag zu sehen bekommt. Inklusive "Knalleffekt"!

III. GEOLOGIE DER ALPEN

Die Entstehung der Kontinente ist eine im wahrsten Sinne des Wortes bewegende Angelegenheit. Erforsche das Gestein! Springe! Sprenge! Unser Seismograph misst die von dir ausgelöste Erschütterung. Die Verschiebungen der Platten, den Aufbau der Sedimentschichten, den Verlauf des Grundwassers und vieles mehr kann man in den Tunnelwelten begreifen, ohne gleich ein paar Millionen Jahre hier bleiben zu müssen...

IV: KINDER-ERLEBNISBEREICH

Eine große Auswahl an Stationen - nicht nur für die Kleinen! Riesengroß ist nicht nur der Brenner Basistunnel, sondern auch die Bausteine, der Spaß an der Kletterwand und beim Transportieren der Bälle mittels Luftstrom und Förderband. Wer vom Klettern müde ist, ruht sich in der Kaverne aus, hört sich Tiroler Märchen & Sagen an, löst das Tunnelquiz und entdeckt tierische Tunnelbauer.

V. TECHINK & VERKEHR

Hier sind "Aha-Erlebnisse" garantiert! So entsteht ein Stau. So misst man große Distanzen. Deshalb fällt ein Tunnel nicht in sich zusammen. Welches Transportmittel benötigt für eine Warenlieferung wie viel Zeit und Kilometer und stößt zudem welche Menge an Schadstoffen aus? Wie sieht die Reisegeschwindigkeit der Zukunft aus? Wenn dir das alles zu flott geht: produziere ganz einfach einen Stau.

VI. PROJEKT BRENNER BASISTUNNEL WOW!

Mach‘ dich schlau – über Tunnelbau! So ein langer Eisenbahntunnel wird "vor unserer Haustüre" gebaut. Wie organisiert man so ein Megaprojekt? Welche Menschen arbeiten mit? Wo sind die Baustellen? Warum ist es im Tunnel so heiß? Wir alle kennen die Bahn- und Straßentunnel, durch die wir wie selbstverständlich reisen. Doch um einen solchen Tunnel zu bauen ist eine ganze "unterirdische Fabrik" nötig...

VII. AUßENBEREICH

Hinaus in die frische Luft! Ein ganz besonderer "Spielplatz" - besser gesagt "Steinplatz" wartet hier. Beweise Geschicklichkeit beim Baggern und Transportieren kleiner Steine. Wecke den Musiker in dir, denn unser Steinxylophon mit seinem tollen Klang wird dich verzaubern. Setz‘ dich hin und schleife einen Stein nach deinen Vorstellungen. Dieses Kunstwerk darfst du dann mit nach Hause nehmen.

Öffnungszeiten & Preise

  • Öffnungszeiten Tunnelwelten: Dienstag bis Freitag 10.00 - 17.00 Uhr
  • Eintritt frei!
  • Wir freuen uns, wenn Sie das BBT Infocenter Tunnelwelten kontaktieren.

Für eine Baustellenbesichtigung im Brenner Basistunnel können Sie jederzeit online einen Termin vereinbaren.

Die Tunnelwelten sind:

  • Infocenter zum Brenner Basistunnel
  • Anlaufstelle für Anrainer
  • Ausflugsziel für alle am Projekt Interessierten
  • Exkursionsziel für Schüler und Studierende
  • Schlechtwetterprogramm
  • Startpunkt für Baustellenbesichtigungen
  • ein Erlebnis...

was sie nicht sind: Ein langweiliges Museum.

Besuchen Sie uns! In den Tunnelwelten oder im Rahmen einer Tunnelführung. Wir freuen uns auf Sie!

Anreise

Mit dem Auto:

Die Tunnelwelten befinden sich gegenüber der Talstation der Bergeralm Bahnen:

Von Innsbruck kommend erreichen Sie die Tunnelwelten über die A12, A13 Brennerautobahn Ausfahrt Matrei und die B182 Brenner Bundesstraße in rund 30 Fahrminuten.

Sie fahren auf der B182 bis zum großen Kreisverkehr in Steinach und nehmen die 1. Ausfahrt: Beschilderung BBT Tunnelwelten, Bergeralm Bahnen. Über den Trinserstraße gelangen Sie nun in 2 Fahrminuten zur Parkplatz-Zufahrt der BBT Tunnelwelten.

Mit dem Zug:

Vom Bahnhof Steinach am Brenner (erreichbar von Innsbruck HBF in ca. 25 Minuten) sind es ca. 1,2 km Fußweg zu den BBT Tunnelwelten.

Kontakt
BBT Tunnelwelten
BBT Infocenter Tunnelwelten
Alfons-Graber Weg 16150 Steinach am BrennerWipptal Tirol
+43 512 4030 400
Wetter