Gedenkraum 1945 - Hochwolkersdorf, Weinviertel, Niederösterreich

Gedenkraum 1945 - Hochwolkersdorf - Weinviertel
Gedenkraum 1945 - Hochwolkersdorf - WeinviertelGedenkraum 1945 - Hochwolkersdorf - WeinviertelGedenkraum 1945 - Hochwolkersdorf - WeinviertelGedenkraum 1945 - Hochwolkersdorf - WeinviertelGedenkraum 1945 - Hochwolkersdorf - WeinviertelGedenkraum 1945 - Hochwolkersdorf - WeinviertelGedenkraum 1945 - Hochwolkersdorf - WeinviertelGedenkraum 1945 - Hochwolkersdorf - Weinviertel

Zeitgeschichte kompakt

Im Jahre 1989 fasste die Gemeinde Hochwolkersdorf den Plan eine permanente zeitgeschichtliche Ausstellung einzurichten, die an jene historischen Ereignisse vom 4. April 1945 erinnern soll - das Museum wurde dann am 26. April 1981 eröffnet. Der Gedenkraum dokumentiert die Geburt der Zweiten Republik, denn Dr. Karl Renner verhandelte hier in der Buckligen Welt mit den sowjetischen Befehlshabern über die Zukunft Österreichs.

In den letzten Tagen des 2. Weltkriegs blickte die Welt nach Hochwolkersdorf nahe Wiener Neustadt - die Rote Armee hatte hier im Wohnhaus Nr. 10 ihre erste Kommandostelle beim Vormarsch auf Wien eingerichtet und ein bedeutendes Treffen arrangiert. Dr. Karl Renner und Oberfeldwebel Ferdinand Käs, ein Mitglied der Widerstandsgruppe O5, sprachen mit den Russen über eine Abkürzung der Kämpfe um Wien sowie die Wiederinstandsetzung demokratischer Einrichtungen in Österreich. Da nicht nur Stalin sondern auch die Westmächte Dr. Renner anerkannten führten diese Gespräche zur Gründung einer provisorischen Regierung und waren die Geburtsstunde der Zweiten Republik. Knapp 200 Dokumente und Fotos zeugen im Gedenkraum 1945 von den damaligen Geschehnissen.

Führungen finden nach Voranmeldung statt und wir bieten einen speziellen Programmvorschlag für Reisegruppen ab 20 Personen an - mit Besichtigung des Gedenkraumes und audiovisuellen Medien.

Öffnungszeiten & Preise

Montag bis Freitag von 8.00 bis 11.00 Uhr und von 13.00 bis 15.00 Uhr.

Samstag, Sonntag und Feiertage nur gegen Voranmeldung!

Eintrittspreise
Einzelpersonen€ 2,-
Kinder€ 1,-
Gruppen (ab 12 Personen) pro Person€ 1,-

Anreise

Mit dem Auto:

Von Wien:

  • Nehmen Sie die A23 - dann fahren Sie weiter auf der Südautobahn/E59 bis Frohsdorfer Str. - dann auf der S4 die Ausfahrt Richtung Lanzenkirchen nehmen - der Frohsdorfer Str. folgen, dann der Wiener Neustädter Str. in Richtung Schleinz - anschließend folgen Sie der L148 bis Hochwolkersdorf.

Von Graz:

  • Nehmen Sie die Südautobahn - dieser folgen bis Wechsel Str./B54 - dann die Ausfahrt Grimmenstein nehmen - der Wechsel Str./B54 folgen - über die L144 und die Brombergerstraße bis Hochwolkersdorf.

Mit dem Zug:

  • Sie können mithilfe der ÖBB mehrmals täglich bis nach Hochwolkersdorf gelangen, die Zielstation ist Hochwolkersdorf Hauptplatz.

Mit dem Bus:

  • Die Busunternehmen Partsch und Blaguss bringen Sie einfach und schnell nach Hochwolkersdorf.
Kontakt
Gedenkraum 1945
Gemeinde Hochwolkerdsorf
Dorfstraße 32802 HochwolkersdorfWeinviertel Niederösterreich
+43 2645 8222
Wetter