Johann Puch Museum - Graz, Graz und Region Graz, Steiermark

Johann Puch Museum - Graz - Graz und Region Graz
Johann Puch Museum - Graz - Graz und Region GrazJohann Puch Museum - Graz - Graz und Region GrazJohann Puch Museum - Graz - Graz und Region GrazJohann Puch Museum - Graz - Graz und Region GrazJohann Puch Museum - Graz - Graz und Region GrazJohann Puch Museum - Graz - Graz und Region GrazJohann Puch Museum - Graz - Graz und Region GrazJohann Puch Museum - Graz - Graz und Region GrazJohann Puch Museum - Graz - Graz und Region GrazJohann Puch Museum - Graz - Graz und Region GrazJohann Puch Museum - Graz - Graz und Region GrazJohann Puch Museum - Graz - Graz und Region GrazJohann Puch Museum - Graz - Graz und Region GrazJohann Puch Museum - Graz - Graz und Region GrazJohann Puch Museum - Graz - Graz und Region GrazJohann Puch Museum - Graz - Graz und Region GrazJohann Puch Museum - Graz - Graz und Region GrazJohann Puch Museum - Graz - Graz und Region GrazJohann Puch Museum - Graz - Graz und Region GrazJohann Puch Museum - Graz - Graz und Region Graz

Von Johann Puch zu Frank Stronach

Die Grazer Puch Tradition erleben...

Das Johann Puch-Museum Graz entstand als Bezirksprojekt der Grazer Stadtbezirke Liebenau und Puntigam und wurde im Rahmen der Veranstaltungen "GRAZ 2003 - Kulturhauptstadt der Europäischen Union" realisiert.

Seit Ende des 19. Jahrhunderts ist die motorisierte Mobilität ein integraler Bestandteil der Zivilisation in unserem Land und das Puch Museum versucht mit kargen Mitteln, dies für Graz und die Steiermark zu dokumentieren.

1889 hatte einer der bedeutendsten Gründer und Unternehmer, Johann Puch seinen ersten Betrieb in Graz eröffnet und mit der Produktion von Fahrzeugen begonnen. In der Folge wurden in Graz Fahrräder, Motorräder, Autos und Mopeds konstruiert und gebaut. Puch wurde zu einer in Europa und weit darüber hinaus bekannten, angesehenen und sehr beliebten Fahrzeug-Marke.

Kultiges mit 2 und 4 Rädern:

  • 4 Rad: Lassen Sie sich rund um das Thema Automobil verzaubern: Vom klassischen Puch 500, Puch G, Puch Haflinger über Sondermodelle bis hin zu Prototypen, welche in den Hallen von Magna entstanden sind, finden Sie alles in unserem Museum.
  • 2 Rad: Jeder kennt sie! Jeder liebt sie! Die historischen Fahrräder, Mopeds und Motorräder der Firma Puch. In unserem Museum finden Sie eine Riesenauswahl an Mopeds, Motorrädern, Sondermodellen und Prototypen! Lassen Sie sich in den Bann von Kultfahrrädern, Maxi, Monza, M50... ziehen.

Sonderausstellung zum Thema "Wasserstoff, Energieträger der Zukunft" geplant:

Derzeit ist diese Sonderausstellung des Johann Puch-Museums Graz, welche ab Ende November 2021 zu sehen sein wird, in Vorbereitung. Im Mittelpunkt werden Fahrzeuge stehen, welche Wasserstoff als Antriebsenergie verwenden, sowie Testfahrzeuge welche mit Benzin oder Dieselmotor, oder mittels Brennstoffzelle und Elektromotor angetrieben werden. Zusätzlich soll die Ausstellung auch die für den Einsatz mit Wasserstoff notwendigen Tanksysteme beinhalten. Weitere Infos folgen.


Das PUCH MUSEUM am Gelände des EINSER WERKS:

Bereits in den 70er Jahren wurde an der Realisierung eines Puch Museums gearbeitet, doch erst 2001 konnte die Umsetzung des Museumsprojekts in Angriff genommen werden: Graz war 2003 Kulturhaupstadt Europas und das Bezirksprojekt der Grazer Stadtbezirke Liebenau und Puntigam wurde von "GRAZ 2003" angenommen. Am Gelände des ehemaligen EINSER WERKS in der Grazer Puchstrasse, am Scheitelpunkt beider Bezirke wurde in der Neuwagen Verkaufhalle ein würdiger Rahmen für das Projekt gefunden.​

Bereits zur Eröffnung kamen 500 Puch Fahrzeuge und tausende Menschen.​ Zu Beginn konnten wir unseren Besuchern rund 200 Fahrzeuge und Ausstellungsgegenstände zeigen, heute sind es über 600.​ Der Besucherstrom ist bis heute ungebrochen. Aus der ganzen Welt können wir Besucher begrüßen und die Internetseite des Puch Museums wird monatlich von rund 46.000 Besuchern frequentiert.

Öffnungszeiten & Preise

  • Unsere Besuchszeiten sind: Freitag & Samstag von 14.00 bis 18.00 Uhr sowie Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr. An Feiertagen geschlossen!
  • Extra Führungen und Sondertermine nach Voranmeldung und Vereinbarung
Eintrittspreise 
Erwachsene / ermäßigt*€ 5,00 / € 4,00
Kinder€ 2,00
Gruppenpreis ab 15 Personen pro Person€ 4,00

*Pensionisten, Studenten, Behinderte

In unserem Museumsshop findet sich so manches Andenken oder Mitbringsel das dem Puchfan viel Freude bereitet. Auch Versand ist möglich. Die Versandkosten sind nicht im Preis inbegriffen.

Anreise

Mit dem Auto:

Das Johann Puch-Museum Graz befindet sich am Scheitelpunkt der Grazer Stadtbezirke Liebenau und Puntigam, gegenüber dem Werksgelände vom MAGNA STEYR Aerospace:

  • Auf der A2 fahren Sie bis Knoten Graz-West,
  • weiter Richtung Graz-Ost/Puchwerk bis Ausfahrt Raaba,
  • hier Richtung Raaba/St. Peter, an der Gabelung rechts halten,
  • weiter auf der B67a (St.-Peter-Gürtel, Liebenauer Gürtel, Südgürtel),
  • nach der Murbrücke rechts auf "Lagergasse" abbiegen,
  • nach ca. 1 km links auf "Am Innovationspark"abbiegen,
  • nach ca. 300 m rechts abbiegen und Sie sind beim Johann Puch-Museum Graz.

Mit dem Zug:

  • Vom Hauptbahnhof Graz fahren Sie mit der Buslinie 52 bis zur Haltestelle "Zentralfriedhof".
  • Vom Busbahnhof Graz Andreas-Hofer-Platz in der Innenstadt fahren Sie mit der Buslinie 650 bis zur Haltestelle "Graz Am Innovationspark".

Mit der Straßenbahn:

  • Mit der Linie 5 bis zur Haltestelle Lauzilgasse.
Kontakt
Johann Puch Museum
Verein Johann Puch-Museum Graz
Puchstraße 85 –1198020 GrazGraz und Region Graz Steiermark
+43 664 4203640
Wetter