Michelstettner Schule - Michelstetten, Weinviertel, Niederösterreich

Michelstettner Schule - Michelstetten - Weinviertel
Michelstettner Schule - Michelstetten - WeinviertelMichelstettner Schule - Michelstetten - WeinviertelMichelstettner Schule - Michelstetten - WeinviertelMichelstettner Schule - Michelstetten - WeinviertelMichelstettner Schule - Michelstetten - WeinviertelMichelstettner Schule - Michelstetten - WeinviertelMichelstettner Schule - Michelstetten - WeinviertelMichelstettner Schule - Michelstetten - WeinviertelMichelstettner Schule - Michelstetten - WeinviertelMichelstettner Schule - Michelstetten - WeinviertelMichelstettner Schule - Michelstetten - WeinviertelMichelstettner Schule - Michelstetten - WeinviertelMichelstettner Schule - Michelstetten - WeinviertelMichelstettner Schule - Michelstetten - WeinviertelMichelstettner Schule - Michelstetten - WeinviertelMichelstettner Schule - Michelstetten - WeinviertelMichelstettner Schule - Michelstetten - WeinviertelMichelstettner Schule - Michelstetten - WeinviertelMichelstettner Schule - Michelstetten - WeinviertelMichelstettner Schule - Michelstetten - Weinviertel

Schulgeschichte als Abenteuer

Michelstettner Schule ist Top-Ausflugsziel 2021!

Unser Schul-Erlebnismuseum in Michelstetten ist informativ und voller spannender Geschichten.

Bereits der Eingang zum 800 m² Schul-Erlebnismuseum macht neugierig: Die BesucherInnen gehen durch ein überdimensionales Buch in das Erlebnismuseum, das ihnen mit einem Augenzwinkern die abwechslungsvolle Geschichte des Schulwesens eröffnet. Hier bedeutet Lernen ein positives Erlebnis. Neugierde und die Freude am Entdecken stehen im Mittelpunkt.

Gruppenangebote:

  • Michelstettner Schulstunde
  • Michelstettner Matura
  • Schreibwerkstatt für Schulklassen

Aktuelle Sonderausstellung: Blind. Taub. Krüppel - Zur Geschichte von Behinderung und Schule:

Wie war das früher für Kinder, die nicht hören, sehen oder gehen konnten? Konnten sie die Schule besuchen und lernen? Was passierte mit Kindern, die "geistig nicht normal" waren? Normal oder nicht - wer bestimmt das und wie? Wie ist es heute...?  In jeder Klasse zeigen Bilder, Texte und Objekte, wie sich für Behinderte die Bedingungen und Möglichkeiten für Bildung und Schule im Laufe der Jahrhunderte veränderten.

Über das Schulmuseum

In der ehemaligen Volksschule von Michelstetten gibt es längst keinen alltäglichen Unterricht mehr. Aber seit 1980 bietet das Niederösterreichische Schulmuseum hier einen ganz besonderen Ort für alle Wissbegierigen.

Die heutige Michelstettner Schule, die 2007 ihre Tore für die BesucherInnen öffnete, unterscheidet sich in vielen Belangen vom ehemaligen Schulmuseum. Denn nun ist die Michelstettner Schule wiederum das, was sie immer schon war: eine Schule - und zwar eine ganz besondere!

In 5 historischen Klassenzimmern können Schülerinnen und Schüler von gestern und heute wieder die Schulbank drücken. In den uralten Schulbänken sitzend gibt es "Unterricht" - entweder mit einer gestrengen Lehrerin im Rahmen einer Führung oder im Selbststudium - in Lesen und Schreiben, in Rechnen, in Geschichte und Länderkunde, in Naturgeschichte und in Physik und Chemie.

Der Bogen spannt sich von den Ursprüngen der Schule in der Antike, über die Zeit Maria Theresias, bis ins 20. Jahrhundert. Lehr- und Lernmittel wie Schiefertafel und Griffel, Abakus, Wandbilder, Landkarten, Lehrbücher, Anschauungsmaterialien etc. lassen Erinnerungen wach werden, erregen Staunen, mitunter Schmunzeln. Rund 3.000 Schulobjekte sind in der Ausstellung zu sehen, von insgesamt etwa 55.000 Exponaten, die das Schulmuseum beherbergt.

Beim Award 2021 des familienausflug[dot]info wurde die Michelstettner Schule zum Top-Ausflugsziel gekürt und konnte den 5. Platz in Niederösterreich erreichen. Unser Schulmuseum erhielt dabei von den Besuchern in den Bereichen, Lernen, Natur sowie Spaß und Unterhaltung Höchstnoten. Wir freuen uns über die Auszeichnung und Bedanken uns für eure Bewertungen!

Öffnungszeiten & Preise

"Unterrichtszeiten" Öffungszeiten:

  • 1. April bis 31. Oktober,
  • Samstag, Sonn- & Feiertag jeweils von 10.00 - 18.00 Uhr (letzter Einlass 17.00 Uhr),
  • Gruppen ab 10 Personen: täglich gegen Voranmeldung,
  • Die aktuellen Schreibwerkstatt-Termine finden Sie auf unserer Webseite.
Schulgeld* (Eintritt) 
Erwachsene€ 8,00
SeniorInnen€ 6,00
Ermäßigt€ 3,00
Familienkarte€ 19,00
Schulstunde** (Eintritt mit Führung) 
Erwachsene€ 12,00
SeniorInnen€ 10,00
Ermäßigt€ 6,00
Familienkarte (2 Erw., bis zu 3 Kindern)€ 30,00
Schulstunde*** mit Matura (Eintritt, Führung & Matura) 
Erwachsene€ 16,00
SeniorInnen€ 14,00
Ermäßigt€ 9,00
Familienkarte€ 41,00
  • Ermäßigt: Kinder und Jugendliche ab 6 bis 18 Jahren, Studierende, Präsenzdiener, Menschen mit Behinderung (Ausweis erforderlich)
  • Kinder bis 6 Jahre frei.
  • Einmaliger freier Eintritt mit der Niederösterreich Card!
  • Gruppenpreis: 5% Ermäßigung für Gruppen ab 15 Personen, ausgenommen Schulklassen
  • Schreiben wie anno dazumal! Schulstunde mit Schreibwerkstatt für Schulklassen: € 9,00 pro Kind, Dauer ca. 2 Stunden

*Sie erkunden die Michelstettner Schule im Selbststudium und können dabei auch die "Michelstettner Matura" ablegen.
**Eine "gestrenge Lehrerin" begleitet Sie auf Ihrer Entdeckungsreise durch die Schulgeschichte. Dauer ca. 1 Stunde.
***Anschließend an die Schulstunde legen Sie die "Michelstettner Matura" ab und können Ihr Maturazeugnis mit nach Hause nehmen. Kinder erhalten eine Schulnachricht. Gesamtdauer ca. 2 Stunden.

Anreise

Mit dem Auto:

  • Michelstetten ist von Wien aus in ca. 1 Std. (55 km) erreichbar: Sie fahren entweder über die S1 bis Ausfahrt Korneuburg-Nord und weiter auf der Laaer Str./B6 (Korneuburg-Ernstbrunn) bis Michelstetten oder Sie fahren über die A5 Ausfahrt Gaweinstal-Mitte und weiter auf der B46 (Mistelbach – Asparn), L10 und L3088 nach Michelstetten.
  • Am Samstag kann man mit dem Nostalgieexpress nach Ernstbrunn und mit dem Naturparkbus nach Michelstetten fahren. Ernstbrunn liegt ca. 12 km südlich von Michelstetten an der Mistelbacher Straße B40.

Mit dem Rad:

  • Michelstetten liegt am Abhang der Leiser Berge im Herzen des Weinviertels. Ein guter Tipp in der Radsaison ist daher auch eine Anreise per Fahrrad z. b. von Mistelbach aus über das gut ausgebaute Weinviertler Radnetz (Radwanderweg "Blauburger") in ca. 50 Min (13 km).

Mit dem Zug:

  • Ab Bhf. Wien Mitte fahren Sie mit der S-Bahn oder dem Regionalzug bis Bhf, Mistelbach und weiter mit dem Bus Nr. 1214 bis Michelstetten.
Kontakt
Michelstettner Schule
Obfrau Alexandra Rieder
Schulberg 12151 MichelstettenWeinviertel Niederösterreich
+43 664 2166161
Wetter