Museumshof Kammern - Kammern im Liesingtal, Hochsteiermark, Steiermark

Museumshof Kammern - Kammern im Liesingtal - Hochsteiermark
Museumshof Kammern - Kammern im Liesingtal - HochsteiermarkMuseumshof Kammern - Kammern im Liesingtal - HochsteiermarkMuseumshof Kammern - Kammern im Liesingtal - HochsteiermarkMuseumshof Kammern - Kammern im Liesingtal - HochsteiermarkMuseumshof Kammern - Kammern im Liesingtal - HochsteiermarkMuseumshof Kammern - Kammern im Liesingtal - HochsteiermarkMuseumshof Kammern - Kammern im Liesingtal - HochsteiermarkMuseumshof Kammern - Kammern im Liesingtal - HochsteiermarkMuseumshof Kammern - Kammern im Liesingtal - HochsteiermarkMuseumshof Kammern - Kammern im Liesingtal - HochsteiermarkMuseumshof Kammern - Kammern im Liesingtal - HochsteiermarkMuseumshof Kammern - Kammern im Liesingtal - HochsteiermarkMuseumshof Kammern - Kammern im Liesingtal - HochsteiermarkMuseumshof Kammern - Kammern im Liesingtal - HochsteiermarkMuseumshof Kammern - Kammern im Liesingtal - HochsteiermarkMuseumshof Kammern - Kammern im Liesingtal - HochsteiermarkMuseumshof Kammern - Kammern im Liesingtal - HochsteiermarkMuseumshof Kammern - Kammern im Liesingtal - HochsteiermarkMuseumshof Kammern - Kammern im Liesingtal - HochsteiermarkMuseumshof Kammern - Kammern im Liesingtal - Hochsteiermark

Tauchen Sie ein in die Vergangenheit...

Der Museumshof Kammern legt Zeugnis über eine 200 Jahre alte landwirtschaftliche Geschichte ab und präsentiert das Leben im Kohle- und Bergbau sowie in der Landwirtschaft. In der 125 Jahre alten und in ihrer architektonischen Konstruktion äußerst bemerkenswerten Scheune sind Großobjekte ausgestellt, etwa schwere Dreschmaschinen, verschiedene Sensen, Sicheln und Dreschflegeln bis hin zu originalen Heu-, Milch- und Kohlekrippen. Eingebettet sind diese Geräte in eine atemberaubende Museumsarchitektur bestehend aus einem noch nie dagewesenen Ensemble aus Glas und Holz.

500 Millionen Jahre Erdgeschichte:

Komplettiert wird der Museumshof durch eine Sonderausstellung über 500 Millionen Jahre Erdgeschichte. 400 ausgestellte Fossilien (Muscheln, Korallen, Haifischzähne u.v.m.) spiegeln die Entwicklung der Lebewesen auf unserem Planeten wider. Sie sind beeindruckende Dokumente unserer Evolution und gibt es in dieser Form nur selten wo zu sehen.

Sonderschauen 2020: vom Spielzeug zu alten Erinnerungen

  • Kinderspielzeug "seinerzeit": Einst brachten sie Kinderaugen zum Leuchten. Heute sind sie liebgewordene Sammlerstücke von Herbert Graf. In seiner Ausstellung finden sich wahre Raritäten und viele Erinnerungsstücke, die auch uns wieder für ein paar Momente zum Kind werden lassen.
  • Erinnerungen - Bilder aus der Gemeinde Kammern: Ein historischer Streifzug durch die Geschichte Kammerns mit seinem vielseitigen Vereinsleben und gesellschaftlichen Ereignissen reicht weit zurück in die Vergangenheit. In der liebevoll aufbereiteten Bilderausstellung von Alois Gamsjäger werden diese Momente wiederentdeckt.

Das Museum als Veranstaltungsort:

Heiraten in einem besonderen Ambiente? Firmenfeiern inmitten historischer Geräte? Der Museumshof Kammern macht es möglich. Die architektonisch äußerst beeindruckende Museumsscheune sowie der wunderbare Vorplatz können für sämtliche Feierlichkeiten gemietet werden. Nicht zögern, sondern gleich bei der Marktgemeinde Kammern informieren.

Öffnungszeiten & Preise

  • Das Museum und die Sonderausstellungen haben von 2. Juli bis 30. November 2020 geöffnet.
    2021 öffnet das Museum wieder regulär Anfang Mai.
  • Donnerstag bis Sonntag 10.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr.
  • Bitte beachten Sie, dass derzeit keine Gruppenführungen möglich sind.
  • Wir sind Partner der Steiermark-Card!
Eintrittspreise 
Erwachsene€ 4,00
Gruppenpreis (ab 10 Personen)€ 3,00
Kinder (6 bis 16 Jahre)€ 2,00
Pensionisten€ 3,00
Schulklassen€ 1,00

Anreise

Mit dem Auto:

Sie erreichen uns von Leoben in ca. 20 Minuten über die S6 und die B113. Von der Bundesstraße biegen Sie rechts Richtung Zentrum Kammern ab und fahren noch ca. 700 m direkt zum Museumshof. Parkplätze sind vorhanden.

Mit dem Bus:

Vom Busbahnhof am HBF Leoben bzw. vom Bahnhof St. Michael fahren regelmäßig Busse nach Kammern (Fahrzeit ab St. Michael ca. 30 Minuten).

Kontakt
Museumshof Kammern
Obmann Dr. Rüdiger Böckel
Marktplatz8773 Kammern im LiesingtalHochsteiermark Steiermark
+43 664 5051931
+43 664 4552782
Wetter