Naturhistorisches Museum - Innere Stadt, 1. Bezirk, Wien

Naturhistorisches Museum - Innere Stadt - 1. Bezirk
Naturhistorisches Museum - Innere Stadt - 1. BezirkNaturhistorisches Museum - Innere Stadt - 1. BezirkNaturhistorisches Museum - Innere Stadt - 1. BezirkNaturhistorisches Museum - Innere Stadt - 1. BezirkNaturhistorisches Museum - Innere Stadt - 1. BezirkNaturhistorisches Museum - Innere Stadt - 1. BezirkNaturhistorisches Museum - Innere Stadt - 1. BezirkNaturhistorisches Museum - Innere Stadt - 1. BezirkNaturhistorisches Museum - Innere Stadt - 1. BezirkNaturhistorisches Museum - Innere Stadt - 1. BezirkNaturhistorisches Museum - Innere Stadt - 1. BezirkNaturhistorisches Museum - Innere Stadt - 1. BezirkNaturhistorisches Museum - Innere Stadt - 1. BezirkNaturhistorisches Museum - Innere Stadt - 1. BezirkNaturhistorisches Museum - Innere Stadt - 1. BezirkNaturhistorisches Museum - Innere Stadt - 1. BezirkNaturhistorisches Museum - Innere Stadt - 1. BezirkNaturhistorisches Museum - Innere Stadt - 1. BezirkNaturhistorisches Museum - Innere Stadt - 1. BezirkNaturhistorisches Museum - Innere Stadt - 1. Bezirk

Einzigartige und weltberühmte Exponate hautnah erleben

Willkommen in Darwin´s Palast!

Seit 1889 fühlt man sich im NHM Wien der Maxime "dem Reiche der Natur und seiner Erforschung" verpflichtet, und seit damals spiegeln die Schausammlungen des Museums die Vielfalt der belebten und unbelebten Natur wider. Im Hochparterre führen vier Säle die Fülle der Gesteine und Mineralien vor Augen. Die umfangreiche Edelsteinsammlung präsentiert als absolutes Highlight den Edelsteinstrauß, den Maria Theresia ihrem Gemahl als Namenstagsgeschenk verehrte.

Die weltweit größte und älteste Meteoritenschausammlung begeistert mit mehr als 1100 Meteoriten - vom 1751 gefallenen Eisenmeteoriten Hraschina, dem Gründungsstück, bis zum 2012 erworbenen Marsmeteoriten Tissint. Der populärsten fossilen Tiergruppe ist ein ganzer Saal gewidmet, in dem die Welt der Dinosaurier mit dem bewegten Animatronics-Modell eines Allosauriers zum Leben erweckt wird. Die Entwicklung zum modernen Menschen wird in den anthropologischen Schausälen anhand der Themenbereiche "aufrechter Gang" und "Gehirnentwicklung" erklärt.

Auch die Säle für Ur- und Frühgeschichte wurden vollständig modernisiert und um ein Goldkabinett und einen eigenen Raum für die Venus von Willendorf erweitert. Die zoologischen Sammlungen im ersten Stock zeigen den überwältigenden Artenreichtum der Tierwelt von einfachen Einzellern bis zu hoch entwickelten Säugetieren. Hinter dem musealen Schaubereich befinden sich die wissenschaftlichen Abteilungen. Sie bilden die Brücke zwischen historischer Sammelleidenschaft und moderner Naturwissenschaft und machen das NHM Wien zu einer der größten außeruniversitären Forschungseinrichtungen Österreichs.

Programm für Familien mit Kindern bis 10 Jahren:

Spannende Führungen mit abwechslungsreichen Themen speziell für unsere jüngeren Besucher. Treffpunkt ist in der Eingangshalle, danach führen wir Sie durch verschiedene Bereiche der Schausammlung. Für dieses Programm benötigen alle Beteiligten eine Führungskarte (€ 4,-).

NHM Kids & Co ab 6 Jahren: Samstag, Sonn- und Feiertage um 14.00 Uhr.
NHM Kids & Co von 3 - 6 Jahren: Jeden letzten Sonntag im Monat um 16.00 Uhr.

Umgeben von historischen Mikroskopen erleben Sie im Mikrotheater kleines und lebendiges riesengroß. Genießen Sie unter anderem Insekten, Krebse oder Spinnen, wie Sie sie noch nie gesehen haben - Auge in Auge. Ausnahmsweise handelt es sich bei den gezeigten Tieren um lebendige Schauspieler teilweise bekannt aus Haus und Garten. Diese Liveshow wird von Zoologen moderiert und auf Fragen wird sehr gerne eingegangen. Nach der Vorstellung haben Familien auch die Möglichkeit selbst ein kleines Mikroskop zu bedienen und sich auf die Jagd nach Wasserflöhen zu begeben. Für diese Vorstellungen benötigen Sie kein zusätzliches Ticket, unangemeldet vorbeikommen und genießen.

Mikrotheater: Jeden Samstag um 13.30 und 14.30 Uhr, Sonntag und an Feiertagen um 13.30, 14.30 und um 16.30 Uhr.

Programm für Erwachsene und Kindern ab 12 Jahren:

Biologie, Erdwissenschaften, Urgeschichte - die Objekte in der Schausammlung erzählen spannende Geschichten. WissenschaftlerInnen des Museums erzählen aus ihrem Forschungsbereich. Für dieses Programm benötigen Sie eine Führungskarte (€ 4.-).

NHM Thema: Jeden Sonntag 15.30 Uhr.

Das Digitale Planetarium des Naturhistorischen Museum ermöglicht Sensationelles - werden Sie Astronaut im All, der mit Überlichtgeschwindigkeit unser Sonnensystem durchqueren und zu fremden Sternen reisen kann. Neben Liveshows gibt es mehrere spannende Filme in Fulldome-Projektion zu erleben. Planetariumsticket nötig (€ 5,- für Erwachsene, € 3,- für Kinder und Jugendliche)

Zum Planetarium-Spielplan geht es HIER.

Eine Spezialführung lädt Sie zu einem kulturhistorischen Spaziergang durch das Naturhistorische Museum ein. Sie erfahren Spannendes über die Geschichte der traditionsreichen Naturaliensammlung und können einen Blick hinter die Kulissen der international anerkannten Forschungsstätte werfen. Namensgebend und unbestreitbarer Höhepunkt ist der wunderbare Blick über die Ringstraße und die Wiener Innenstadt vom Dach des Museums aus. Achtung das Betreten des Daches für Kinder unter 12 Jahren verboten!

Über den Dächern Wiens...Über den Dächern Wiens...
Von Jänner bis Ende MärzVon April bis Ende Dezember
Jeden Mittwoch um 18.30 UhrJeden Mittwoch um 18.30 Uhr
Jeden Sonntag um 16.00 UhrJeden Freitag, Samstag und Sonntag um 16.00 Uhr

Unser genaues Programm mit den jeweiligen Themen finden Sie HIER.

Öffnungszeiten & Preise

Donnerstag bis Montag von 9.00 bis 18.30 Uhr und mittwochs von 9.00 bis 21.00 Uhr (Einlass bis 30 Minuten vor Schließzeit).

An Dienstagen ist das Museum geschlossen!

Ausnahmen:

  • Mo, 24. Dezember 2018 ist von 9.00 - 15.00 Uhr geöffnet.

Schließtage:

  • 25. Dezember 2018 und 01. Jänner 2019
Eintrittspreise
Kinder/Jugendliche unter 19 Jahren* sowie Kinder unter 10 Jahren nur mit Begleitpersonfrei
Erwachsene€ 12,-
Mitglieder des Vereins "Freunde des NHM Wien"frei
Senioren, Besitzer der Vienna-Card, Ö1 Club-Mitglieder u.a. Ermäßigungsberechtigte€ 10,-
Studenten, Lehrlinge, Soldaten und Zivildiener bis 27 Jahre*€ 7,-
Gruppen (ab 15 Personen) pro Person€ 10,-
Schulklassen** bis 19 Jahrefrei
Jahreskarte***€ 33,-
Menschen mit gültigen Behindertenpass und eingetragener Begleitperson€ 10,-
Menschen mit Kulturpass ("Hunger auf Kunst & Kultur"), Rollstuhlfahrerfrei
Audioguide (deutsch, english, español, franҫais, italiano, ру́сский)€ 5,-
Führungen€ 4,-
Spezialführungen€ 8,-
Digitales Planetarium (zuzügl. Museumseintritt)€ 5,-
Digitales Planetarium (bis 19 Jahre)€ 3,-
BundesMuseenCard€ 59,-

* Gültiger Lichtbildausweis erforderlich.

** Schulklassen mit Kindern/Jugendlichen bis 19 Jahre haben freien Eintritt, pro 17 SchülerInnen haben 2 LehrerInnen/Begleitpersonen ebenfalls freien Eintritt. Es ist keine Anmeldung erforderlich! Lichtbildausweise müssen auf Nachfrage an der Kasse vorgewiesen werden.

*** gültig ein Jahr ab Kaufdatum.

Anreise

Mit dem Auto:

Parkmöglichkeiten finden Sie in den Parkgaragen MuseumsQuartier und Schmerlingsplatz.

Mit der Bahn:

Öffentlich sind wir schnell erreichbar mit den U-Bahnlinien U2 und U3 (Station Volkstheater), den Straßenbahnlinien 1, 2, 46, 49, 71 und D, sowie der Buslinie 48A.

Mit dem Flugzeug:

Der nächstgelegene Flughafen ist Wien-Schwechat.

Kontakt
Naturhistorisches Museum
Maria-Theresien-Platz1010 Innere Stadt1. Bezirk Wien
+43 1 521770
+43 1 52177578
Wetter