Schnaps-Glas-Museum Echsenbach - Echsenbach, Waldviertel, Niederösterreich

Schnaps-Glas-Museum Echsenbach - Echsenbach - Waldviertel
Schnaps-Glas-Museum Echsenbach - Echsenbach - WaldviertelSchnaps-Glas-Museum Echsenbach - Echsenbach - WaldviertelSchnaps-Glas-Museum Echsenbach - Echsenbach - WaldviertelSchnaps-Glas-Museum Echsenbach - Echsenbach - WaldviertelSchnaps-Glas-Museum Echsenbach - Echsenbach - WaldviertelSchnaps-Glas-Museum Echsenbach - Echsenbach - WaldviertelSchnaps-Glas-Museum Echsenbach - Echsenbach - WaldviertelSchnaps-Glas-Museum Echsenbach - Echsenbach - WaldviertelSchnaps-Glas-Museum Echsenbach - Echsenbach - WaldviertelSchnaps-Glas-Museum Echsenbach - Echsenbach - WaldviertelSchnaps-Glas-Museum Echsenbach - Echsenbach - WaldviertelSchnaps-Glas-Museum Echsenbach - Echsenbach - WaldviertelSchnaps-Glas-Museum Echsenbach - Echsenbach - WaldviertelSchnaps-Glas-Museum Echsenbach - Echsenbach - WaldviertelSchnaps-Glas-Museum Echsenbach - Echsenbach - WaldviertelSchnaps-Glas-Museum Echsenbach - Echsenbach - WaldviertelSchnaps-Glas-Museum Echsenbach - Echsenbach - WaldviertelSchnaps-Glas-Museum Echsenbach - Echsenbach - WaldviertelSchnaps-Glas-Museum Echsenbach - Echsenbach - WaldviertelSchnaps-Glas-Museum Echsenbach - Echsenbach - Waldviertel

Facettenreiche österreichische Glashandwerkskunst

Die Sammlung des Echsenbacher Glasspezialisten Harald Rath:

Das Schnaps-Glas-Museum Echsenbach ist ein Anziehungspunkt für Besucher die Glashandwerkskunst schätzen und einen informativen Museumsbesuch mit Genuß verbinden möchten.

Der Sammler Harald Rath, Nachfahre der Wiener Glasverlegerfirma Lobmeyr, der er selbst viele Jahre lang in leitender Position vorstand, über sein Sammelgebiet: "Den Anfang haben drei Stamperl der Firma Lobmeyr in orientalisierendem Emaildekor gemacht, die ich bei einer Auktion erwarb. Später sind dann hundertachtzig weitere wertvolle Sammelstücke aus der Mustersammlung des Unternehmens dazugekommen."

Auf mehr als 5.000 Einzelstücke ist der beeindruckende Bestand des Echsenbacher Glasspezialisten mittlerweile angewachsen, wovon ca. 1.000 Gläser im Museum gezeigt werden. Zu den besonders kunstvoll gefertigten Gläsern gehören Bestände des Habsburgerhofes, der Fürsten Esterhazy und Palffy, sowie der Familie Rothschild. Die besonders sorgfältige Ausführung und der Dekor mit Wappen und Monogrammen zeugen vom gesellschaftlichen Rang der Besitzer.

Besonderheiten der facettenreichen Sammlung sind auch die Entwürfe bekannter Künstler aus der Zeit des Historismus wie zum Beispiel Theophil Hansen. Absolute Highlights sind allerdings die Gläser der Wiener Werkstätte (Josef Hoffmann) und von Adolf Loos.

Vom Spätbarock über Empire und Jugendstil umfasst die kostbare Schau Exponate bis zur Gegenwart. Der Vielfalt in Ausführung und Technik sind fast keine Grenzen gesetzt. Es finden sich mundgeblasene Gläser ebenso wie handgeschliffene, gravierte und emailbemalte. Kostbare Gläser aus ganz Europa hat Harald Rath in Echsenbach zusammengetragen. Den Schwerpunkt bilden aber die Schnaps- und Likörgläser aus der ehemaligen Monarchie, vor allem aus Böhmen und Österreich.

Im Keller des Museums ist eine traditionelle, bäuerliche Schnapsbrennerei zu besichtigen. Hier kann man in angenehmer Atmosphäre typische Waldviertler Edelschnäpse verkosten und erwerben.

Öffnungszeiten & Preise

Das Schnaps-Glas-Museum Echsenbach ist von 1. April bis 30. November 2022 geöffnet:

  • Montag, Samstag und Sonntag von 13.00 bis 17.00 Uhr
  • Dienstag, Mittwoch Donnerstag und Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 17.00 Uhr
  • Letzter Einlass: 11.00 bzw. 16.00 Uhr
  • Von Karfreitag bis Ostermontag sowie am 1./2. Nov. ist das Museum geschlossen.

Sie drücken den gekennzeichneten Knopf der Rufanlage vor dem Eingang und sind anschließend mit dem Museumsführer telefonisch verbunden. Melden Sie sich kurz und ein Mitarbeiter kommt innerhalb von 5 Minuten und öffnet für Sie das Museum.

Eintrittspreiseinklusive Führung
pro Person ab 15 Jahre€ 7,00
pro Person ermäßigt (Gruppen ab 10 Personen, Senioren und Präsenzdiener)€ 4,50

Im Eintrittspreis ist ein Stamperl Waldviertler Edelbrand inkludiert.
Unser Museum ist ein Ausflugsziel der NÖ Card!

Wandertipp:

Gleichzeitig ist der Museumsstandort Ausgangspunkt von 2 Rundwanderwegen, die mit verschiedenen Streckenlängen einladen, das Gemeindegebiet von Echsenbach kennenzulernern!

Anreise

Mit dem Auto:

Echsenbach liegt zwischen Zwettl und Gmünd im nördlichen Waldviertel. Das Schnaps-Glas-Museum Echsenbach ist von Wien in ca. 1½ Stunden zu erreichen: Sie fahren über die A22, Ausfahrt Stockerau-Nord - B4 Richtung Horn - B2 - Großhaselbach L8106 bis Hauptstraße und Kirchenberg in Echsenbach.

Kontakt
Schnaps-Glas-Museum Echsenbach
Kirchenberg 43903 EchsenbachWaldviertel Niederösterreich
+43 2849 8218
Wetter