"TEML" - Das Technische Eisenbahnmuseum Lieboch - Lieboch, Graz und Region Graz, Steiermark

"TEML" - Das Technische Eisenbahnmuseum Lieboch - Lieboch - Graz und Region Graz
"TEML" - Das Technische Eisenbahnmuseum Lieboch - Lieboch - Graz und Region Graz"TEML" - Das Technische Eisenbahnmuseum Lieboch - Lieboch - Graz und Region Graz"TEML" - Das Technische Eisenbahnmuseum Lieboch - Lieboch - Graz und Region Graz"TEML" - Das Technische Eisenbahnmuseum Lieboch - Lieboch - Graz und Region Graz"TEML" - Das Technische Eisenbahnmuseum Lieboch - Lieboch - Graz und Region Graz"TEML" - Das Technische Eisenbahnmuseum Lieboch - Lieboch - Graz und Region Graz"TEML" - Das Technische Eisenbahnmuseum Lieboch - Lieboch - Graz und Region Graz"TEML" - Das Technische Eisenbahnmuseum Lieboch - Lieboch - Graz und Region Graz"TEML" - Das Technische Eisenbahnmuseum Lieboch - Lieboch - Graz und Region Graz"TEML" - Das Technische Eisenbahnmuseum Lieboch - Lieboch - Graz und Region Graz"TEML" - Das Technische Eisenbahnmuseum Lieboch - Lieboch - Graz und Region Graz"TEML" - Das Technische Eisenbahnmuseum Lieboch - Lieboch - Graz und Region Graz

Historische Fahrzeuge - Modellbahnanlagen - Sonderfahrten

Das Technische Eisenbahn Museum Lieboch ("TEML") ist ein Anziehungspunkt für Eisenbahnfreunde oder Touristen für die Marktgemeinde Lieboch.

Die steirische Marktgemeinde Lieboch war bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts vom bäuerlichen Leben geprägt, dies änderte sich jedoch am 3. April 1860 mit der Aufnahme des offiziellen Eisenbahnbetriebs der Graz-Köflacher Eisenbahn und Bergbaugesellschaft. Durch die neue Anschlussstrecke nach Wies-Eibiswald erlangte die Bahnstation dann im Jahr 1873 noch mehr an Bedeutung. Dadurch begann aufgrund der günstigen Verkehrslage ein Wandel und eine rasche Entwicklung Liebochs, die bis heute anhält.

Das Heizhaus und die Bahnanlagen boten sich wegen der Geschichte und Bedeutung als Bahnknotenpunkt der GKB sehr gut als Standort für das StEF-GKB Museum an. Das zuvor leerstehende Heizhaus wurde von der Marktgemeinde Lieboch restauriert und dann 2004 feierlich eröffnet. So wurde Lieboch die neue Heimat, für die vom Verein "Steirische Eisenbahnfreunde" betreuten historischen Fahrzeuge der Graz-Köflacher Eisenbahn und Bergbaugesellschaft, für die Dampflokomotive 56.3115 sowie für die geschichtlich wichtigen Personen- und Güterwagen.

Historische Fahrzeuge betreut vom Verein "StEF":

  • Dampflok 671 - Erleben Sie die "Weltrekordlok 671", die dienstälteste Dampflokomotive der Welt
  • Historische Personen- und Güterwagen
  • Der Rote Blitz VT 10 - Lassen Sie Erinnerungen Ihrer Kindheit wach werden: fahren Sie mit dem Roten Blitz in die schöne Weststeiermark

Der Hit für Groß & Klein – die Modellbahnanlagen der Steirischen Eisenbahnfreunde:

Im Laufe der letzten 30 Jahre konnte man bei allen Ausstellungen, z.B. Tag der offenen Tür, Bahnhofsfeste u.v.m. die von der GKB und den StEF veranstaltet wurden, mitwirken. Seit 1980 wird vom Club jedes Jahr am 8. Dezember die schon traditionelle Modellbahn-Tauschbörse veranstaltet.

Jährlich am Heiligen Abend steht der Waggon den kleinen Besuchern in Deutschlandsberg offen. Durch die lauffähigen Waggons kann man per Schiene viele Veranstaltungsorte erreichen. Das gilt nicht nur für alle Halte- und Ladestellen entlang der GKB-Strecke sondern auch für weiter entfernte Orte. Neben der Modellbahnanlage wird noch ein historisches Stellwerk in Deutschlandsberg betreut.

Sonderfahrten:

Das Technische Eisenbahn Museum Lieboch ("TEML") ist auch ein idealer Ausgangspunkt für Sonderfahrten in die Weststeiermark. Mieten Sie sich auch Ihren speziellen Sonderzug für unvergessliche Momente und zu besonderen Anlässen. Für Gruppen von 30 - 300 Personen stellen wir gerne geeignete Angebote für Sie zusammen!

Öffnungszeiten & Preise

Wir freuen uns, Sie ab 1. Juli 2020 wieder im TEML begrüßen zu dürfen:

Saison 2020: 1. Juli - 26. Oktober, Mittwoch, Freitag, Samstag, Sonn- und Feiertage 10.30 Uhr - 17.00 Uhr, letzter Einlass 16.15 Uhr. Schützen Sie Ihre Gesundheit und die der anderen Besucher und halten Sie sich an die Corona-Abstandsregel.

Eintrittspreise 
Erwachsene€ 4,-
Senioren, StEF-Mitglieder€ 3,-
Kinder€ 2,-
Familien€ 8,-

Sonderfahrten, Veranstaltungen (geplante Termine 2020):

  • 19. September: mit der 671 zum Lipizzaner-Almatrieb in Köflach
  • 3. Oktober "Lange Nacht der Museen im TEML"
  • 26. Oktober: Dampfsonderzüge nach Lieboch, Saisonschluss im TEML
  • 6. Dezember: mit dem Roten Blitz zum Nikolaus
  • 8. Dezember: Modellbahntauschbörse in Graz

Anreise

Mit dem Auto:

Nehmen Sie die A23 bis zur Ausfahrt "Unterpremstätten", folgen Sie dann der Tobelbader Straße bis zur Packerstraße (B70) und weiter bis zur Bahnhofstraße in Lieboch.

Mit der Bahn:

Sie können mit den Zügen der ÖBB und DB täglich bis zum Grazer Hauptbahnhof reisen. Von dort geht es weiter nach Lieboch mit dem Taxi, dem Regionalbus oder einem Mietwagen.

Kontakt
"TEML" - Das Technische Eisenbahnmuseum Lieboch
StEF - Steirische Eisenbahnfreunde
Bahnhofstraße 88501 LiebochGraz und Region Graz Steiermark
+43 3136 62213
Wetter