vorarlberg museum - Bregenz, Bodensee, Vorarlberg

vorarlberg museum - Bregenz - Bodensee
vorarlberg museum - Bregenz - Bodenseevorarlberg museum - Bregenz - Bodenseevorarlberg museum - Bregenz - Bodenseevorarlberg museum - Bregenz - Bodenseevorarlberg museum - Bregenz - Bodenseevorarlberg museum - Bregenz - Bodenseevorarlberg museum - Bregenz - Bodenseevorarlberg museum - Bregenz - Bodenseevorarlberg museum - Bregenz - Bodenseevorarlberg museum - Bregenz - Bodenseevorarlberg museum - Bregenz - Bodenseevorarlberg museum - Bregenz - Bodenseevorarlberg museum - Bregenz - Bodenseevorarlberg museum - Bregenz - Bodenseevorarlberg museum - Bregenz - Bodenseevorarlberg museum - Bregenz - Bodenseevorarlberg museum - Bregenz - Bodenseevorarlberg museum - Bregenz - Bodenseevorarlberg museum - Bregenz - Bodenseevorarlberg museum - Bregenz - Bodensee

Ein Museum für alle, die mehr über Vorarlberg erfahren wollen

Seit über 150 Jahren ist das vorarlberg museum ein zentraler Ort, an dem die Zeugnisse der Kunst und Kultur des Landes gesammelt, bewahrt, erforscht und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Inhaltlich werden Themen mit Bezug zu Vorarlberg in den Mittelpunkt gestellt und zeitgleich auch in einen überregionalen sowie grenzüberschreitenden Kontext eingebunden.

Ausstellungen im Museum:

  • Christoph Lissy: Meine acht Väter, von 06. Juli bis 01. September 2019 im Atrium
  • Angelika Kauffmann: Unbekannte Schätze aus Vorarlberger Privatsammlung, von 15. Juni bis 06. Oktober 2019
  • Stadt - Land - Fluss. Römer am Bodensee, von 13. April bis 25. August 2019
  • buchstäblich vorarlberg (Kernausstellung)
  • vorarlberg. ein making-of - Die Ausstellung zur Landesgeschichte (Kernausstellung)
  • ganznah. Landläufige Geschichten vom Berühren (Kernausstellung)

Den Kalender mit aktuellen Veranstaltungen finden Sie direkt auf unserer Website!

Sammlungsbestand:

Die Sammlung des vorarlberg museum besteht aus ca. 160.000 Objekten unterschiedlichster Gattungen, darunter archäologische Artefakte, sakrale und profane Kunst von der Frühzeit bis zur Gegenwart, volkskundliche Objekte und vieles mehr. Einige Bestände - wie zum Beispiel die Sammlung von Werken der Künstlerin Angelika Kauffmann - sind von größtem Wert, andere Objekte zeichnen sich durch ihre historische Bedeutung für Land und Leute aus. An zunehmender Bedeutung gewinnen in jüngster Zeit nichtmaterielle Sammlungsobjekte wie Zeitzeugeninterviews und Medien.

Kinder und Familien im vorarlberg museum:

Hier im Museum lässt sich so einiges entdecken - seltsame Dinge, die die Archäologen gefunden haben, Gegenstände von früher und heute, die wichtig für Vorarlberg sind, unzählige Sachen, die die Leute früher gesammelt haben, Töne und Geräusche, die uns vielleicht bekannt vorkommen. Zwischen all dem schwebt unser Zeitgeist, der mit uns ins neue Museum eingezogen ist. Folgen wir ihm doch einfach mal!

Für kleine und große BesucherInnen schaffen Familientouren, Kreativ-Workshops und viele andere Angebote spielerisch neue Zugänge und lassen sie eintauchen in die besondere Welt des Museums.

Vermittlungsprogramm für Kindergärten und Schulen:

Selbstständiges Erarbeiten, sinnliches Erfahren und kreative Umsetzung - so wird das vorarlberg museum zu einem Ort des Dialogs, der zu Fragen, Gedanken und Diskussionen anregt. Bitte reservieren Sie so früh wie möglich einen Termin, insbesondere vor den Ferien ist die Nachfrage besonders groß! An unseren Info-Nachmittagen für PädagogInnen bieten wir die Möglichkeit, das Museum mit seinen Ausstellungen sowie die Vermittlungsangebote kennen zu lernen (Eintritt frei).

Programm für das Sommersemester 2019

Museumscafé und Shop:

Zur Einstimmung auf einen Vortrag, im Anschluss an den Ausstellungsbesuch oder einfach nur so - besuchen Sie das Museumscafé und genießen Sie eine gute Tasse Kaffee, edle Backwaren und viele andere Köstlichkeiten im gediegenen Ambiente unseres Foyers. Im Sommer bewirten wir Sie gerne auch auf dem Kornmarktplatz.

Im Museumsshop finden Sie neben unseren hauseigenen Publikationen eine Auswahl an Büchern um und über das Leben in Vorarlberg - vergangen oder gegenwärtig, fiktiv oder real - sowie zu den wechselnden Themen unseres Ausstellungsprogramms. Postkarten, Jasskarten, unser archäologisches Suchspiel und das Museum-Memory sorgen für Unterhaltung auch nach dem Museumsbesuch.

Veranstaltungen im vorarlberg museum:

Planen Sie eine Veranstaltung, einen Vortrag, eine Konferenz oder Ähnliches und sind auf der Suche nach attraktiven Räumlichkeiten mit besonderer Atmosphäre? Das vorarlberg museum verfügt über einen Veranstaltungssaal, einen Vortragsraum und zwei Ateliers / Seminarräume, die Sie auf Anfrage mieten können.

Die genannten Räume verfügen über modernste Veranstaltungstechnik, die von einem kompetenten Team betreut wird. Bei Interesse kontaktieren Sie bitte unser Veranstaltungsmanagement!

Öffnungszeiten & Preise

Museum:

  • Dienstag bis Sonntag von 10.00 - 18.00 Uhr
  • Donnerstag von 10.00 - 20.00 Uhr
  • Montag geschlossen (ausgenommen an Feiertagen)
  • An Feiertagen geöffnet!

Museumscafé:

  • Montag bis Sonntag von 09.30 - 19.00 Uhr (Donnerstag bis 20.00 Uhr)

Sonderöffnungszeiten 2019/20:

  • Di, 24. und Mi, 25. Dezember geschlossen
  • Do, 26. Dezember von 10.00 - 20.00 Uhr
  • Di, 31. Dezember geschlossen
  • Mi, o1. Jänner 2020 von 14.00 - 18.00 Uhr
Preise
Reguläres Ticket€ 9,-
Ermäßigtes* Ticket€ 7,-
Jahreskarte€ 36,-
Jahreskarte ermäßigt€ 29,-
Gruppen ab 15 Personen (pro Person)€ 7,-
Kinder und Jugendliche bis einschließlich 19 Jahrefrei

Wir akzeptieren die Kulturhäuser-Card, Bodensee-Erlebniskarte, V-Card, Bodensee-Vorarlberg-Freizeitkarte, Kulturpass, Ö1 Club und aha Card.

*Ermäßigtes Ticket gilt für BesucherInnen von 20 bis einschließlich 27 Jahre, ab 60 Jahre und für Menschen mit Behinderungen.

Freier Eintritt 2019:

  • 29. September - Tag des Denkmals
  • 26. Oktober - Nationalfeiertag

Führungen durch das Museum:

  • Öffentliche Führungen jeweils am Samstag und Sonntag um 15.00 Uhr ohne Anmeldung
  • Private Führungen nur nach Voranmeldung
Kosten - Führungen
Gruppen bis 15 Personen€ 90,-
Gruppen ab 16 Personen (pro Person)€ 6,-

Jeweils zzgl. Eintrittspreis!

Anreise

Mit dem Auto:

Über die A12 (Inntalautobahn) und S96 (Arlbergstraße und Arlbertunnel) fahren, dann bei Bludenz auf die A14 (Rheintalautobahn) weiter bis zur Ausfahrt Bregenz.

Bitte beachten Sie, dass das vorarlberg museum über keine eigenen Parkplätze verfügt. Das Museum ist jedoch von sämtlichen Parkplätzen und Parkhäusern im Bregenzer Innenstadtbereich in wenigen Minuten zu erreichen. Bitte folgen Sie dem Parkleitsystem.

Mit der Bahn:

Die nächstgelegenen Bahnhöfe sind Bregenz Hauptbahnhof und Bregenz Hafen. Beide Bahnhöfe sind nur wenige Gehminuten vom Museum entfernt.

Kontakt
vorarlberg museum
Vorarlberger Kulturhäuser-Betriebsgesellschaft mbH
Kornmarktplatz 16900 BregenzBodensee Vorarlberg
+43 5574 46050
Wetter