# ferien

Goldener Herbst im Mostviertel!

Genuss, Brauchtum und gesellige Feierlichkeiten zeichnen den Mostviertler Herbst aus. Sowohl an der Moststraße als auch im Traisental laden regionstypische Most- und Weinheurige zu fröhlichen Veranstaltungen.

Erlebnisreiche Wanderungen - stilles Vergnügen:

All jene, die es sportliche angehen, können die attraktiven Rennrad-Touren an der Most- und Eisenstraße bezwingen oder die schönsten Naturlandschaften um den Ötscher erwandern. In den kürzlich als "Wanderdorf" zertifizierten Orten Annaberg und Mitterbach sind Bergfexe bestens aufgehoben. Die beschaulichen Dörfer sind ideale Ausgangspunkte für herbstliche Erkundungstouren in den beliebten Naturpark Ötscher-Tormäuer.

Junger Wein - erfahrene Winzer:

Weinverkostungen, Tage der offenen Kellertür, Sturmtage und Kellergassenfeste: Beim Traisentaler Weinherbst haben Sie viele Möglichkeiten, die Weine, Winzer und Weingärten der Region kennenzulernen.

Schmale Reifen - breites Angebot:

Herbstzeit ist Radelzeit! Wenn die Tage wieder kürzer werden, herrschen perfekte Temperaturen für ambitionierte Radsportler. Entlang der Most- und Eisenstraße warten gleich zwölf attraktive Touren.

Harte Ernte - milder Genuss:

Die Reifezeit der Mostbirne ist für die Bauern an der Moststraße eine anstrengende und zugleich festliche Zeit: Denn wenn der Most in den Fässern zu "plaudern" beginnt, steht bei den zahlreichen Festen der Genuss an erster Stelle.