# ferien

Herbst in der Erlebnisregion Thermen- & Vulkanland

Herrlicher Herbst und unvergessliche Genussmomente im Südosten der Steiermark...

 

Wandern tut in jeder Jahreszeit gut

© Thermen- & Vulkanland | Harald Eisenberger

Im Thermen- & Vulkanland Steiermark gibt es in der bunten Jahreszeit einiges zu sehen. Lassen Sie sich von der regionalen Kulinarik verwöhnen und genießen Sie schmackhafte Gerichte aus Kürbis, Kren oder Käferbohne - passend dazu ein Glas Sauvignon Blanc oder ein süffiger Sturm mit heißen Kastanien.

Das milde Klima lädt zu Entdeckungen in der Natur ein, sei es bei einer Radtour durch die herbstlichen Murauen, beim Weinwandern über die sanften Weinhügel oder während einer Ballonfahrt mit Blick auf die herrliche Landschaft. Zur Entspannung locken die sechs Thermen der Region.

Ob Entspannung, Bewegung oder Kulinarik - im Thermen- & Vulkanland wird man mit atemberaubenden Aussichten und unvergesslichen Momenten belohnt!

Weinwandern durch die bunte Landschaft:

Die eingefärbte Natur lädt zu Entdeckungstouren ein - ob auf dem Rad oder zwei Beinen die Region bietet immer wieder herrliche Aus- und Einblicke. Ständiger Begleiter ist dabei die Sonne, die auch im Herbst für angenehme Temperaturen sorgt. Ein besonderes Highlight im Herbst ist auch das Weinwandern durch die Weingärten. Am Wegesrand warten immer wieder gemütliche Einkehrstopps, denn inmitten der Weinberge schmeckt die Brettljause besonders gut.

Genuss wird großgeschrieben:

Der Herbst ist die Zeit des Genusses - herzhafte Kürbisse, sonnengereifte Weintrauben, würziger Kren und nussig-schmackhafte Käferbohnen sind die Genussbotschafter im Südosten der Steiermark. Besonders Feinschmecker kommen auf ihre Kosten: Traditionelle Buschenschänke, exquisite Haubenlokale und heimelige Gasthäuser, wollen entdeckt werden.

In den Buschenschänken der Region herrscht "Sturmzeit" - der gepresste Traubenmost, der zu Beginn der Gärung noch süß wie Traubensaft schmeckt und gemeinsam mit heißen Kastanien für einen perfekten Tagesabschluss sorgt. Unser Tipp: Die Vulkanland Route 66 und die GlaMur-Genuss am Fluss Betriebe werden für Genusssuchende zu einem Erlebnis für alle Sinne.

Wohltuendes Thermalwasser & ganz viel Entspannung:

Spaß für die ganze Familie, eine entspannende Auszeit zu zweit oder alleine - die Gäste haben die Wahl, wie sie die wohltuende Wirkung des Thermalwassers genießen wollen. In den sechs Thermen der Region tankt man Kraft für die kalte Jahreszeit. Tipp für müde Muskeln: Ein Besuch in der Sauna sorgt nicht nur dafür, dass sich die Muskeln entspannen, sondern wirkt auch regenerierend.

Feste im Zeichen von Wein & Genuss:

Im Herbst ist hier so einiges los, denn zahlreiche Feste locken zu Verkostungen der regionalen Produkte und zeigen den Weg von der reifen Traube bis zum fertigen Wein. Ob Kürbis-, Erntedank- oder Weinfeste, die Geselligkeit und das Miteinander werden hier ausgiebig gelebt. Veranstaltungstipp: Besuchen Sie das Aufsteirern Festival vom 17. bis 18. September 2022 in Graz mit preisgekrönten Weinen von regionalen Winzern, kreativen Gin Variationen und dem ersten Sturm. Zur Stärkungen sind herrliche Schmankerl aus der Region - ob deftig, fruchtig oder süß - bereitgestellt.