Schloss Tratzberg - Jenbach, Silberregion Karwendel, Tirol

Schloss Tratzberg - Jenbach - Silberregion Karwendel
Schloss Tratzberg - Jenbach - Silberregion KarwendelSchloss Tratzberg - Jenbach - Silberregion KarwendelSchloss Tratzberg - Jenbach - Silberregion KarwendelSchloss Tratzberg - Jenbach - Silberregion KarwendelSchloss Tratzberg - Jenbach - Silberregion KarwendelSchloss Tratzberg - Jenbach - Silberregion KarwendelSchloss Tratzberg - Jenbach - Silberregion KarwendelSchloss Tratzberg - Jenbach - Silberregion KarwendelSchloss Tratzberg - Jenbach - Silberregion KarwendelSchloss Tratzberg - Jenbach - Silberregion KarwendelSchloss Tratzberg - Jenbach - Silberregion KarwendelSchloss Tratzberg - Jenbach - Silberregion KarwendelSchloss Tratzberg - Jenbach - Silberregion KarwendelSchloss Tratzberg - Jenbach - Silberregion KarwendelSchloss Tratzberg - Jenbach - Silberregion KarwendelSchloss Tratzberg - Jenbach - Silberregion KarwendelSchloss Tratzberg - Jenbach - Silberregion KarwendelSchloss Tratzberg - Jenbach - Silberregion KarwendelSchloss Tratzberg - Jenbach - Silberregion KarwendelSchloss Tratzberg - Jenbach - Silberregion Karwendel

Verborgene Schätze, prachtvolle Räume...

Geschichte hautnah und in 3D VIRTUAL-REALITY erleben

Entdecken Sie unser Märchenschloss, das Renaissance-Juwel unter den Schlössern Österreichs und lassen Sie sich von den originalmöblierten Kammern, Sälen und Stuben verzaubern...

Neue Eindrücke & Perspektiven bietet unser Highlight, die Virtual-Reality-Tour! Sie erleben virtuell, wie 1492 die alte Burg den Flammen zum Opfer fällt, 1500 das neue Burgschloss entsteht und im Laufe des 16. Jahrhunderts der prachtvolle Renaissancebau zu seiner Vollendung gelangt, um dann die Wohnräume und die Geschichten jener Persönlichkeiten, die einst hier lebten, "live" zu erkunden...

Von der Spätgotik zur Renaissance...

Ob eines der wertvollsten Möbelstücke des süddeutschen Raumes, der Reifensteiner Kasten aus Südtirol (um 1460) - kostbare Wand- und Deckengestaltung der Hoch-Renaissance - oder der "Fünf-Sinne-Kachelofen" (um 1620) aus der Nürnberger Werkstatt von Georg Fest - die original ausgestatteten Räumlichkeiten auf Schloss Tratzberg sind eine wahre Rarität.

Lassen Sie sich beeindrucken vom Charme des Jagdsaals, mit seinen handgeschnitzten, lebensgroßen Tier- und Jagdszenen. Schlendern Sie durch die großzügigen Arkaden hin zur Fuggerstube und Kammer, bevor Sie der prächtige Stammbaum der Habsburger im großen Ballsaal in seinen Bann zieht: der Habsburgersaal ist das Herzstück von Tratzberg. 148 Figuren auf einer Länge von 46 Metern entstanden um 1507/08 und schmücken den gesamten Raum aus.

Fühlen Sie im Frauenstüberl und im prachtvollen Königinzimmer wie die noblen Damen von einst hier lebten. Lassen Sie sich von der Schlosskapelle berühren, bevor Sie die Rüstkammer mit all Ihren Schätzen überrascht und staunen Sie, wenn eine der Ritterrüstungen vielleicht gerade wieder zum Leben erwacht...

SCHLOSSFÜHRUNGEN:

  • Unsere originelle Erlebnisführung, welche die Besucher mittels eines unterhaltsamen und spannenden Hörspiels durch die 500-jährige Historie Tratzbergs begleitet, bieten wir in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Holländisch, Spanisch, Ungarisch und Japanisch an.
  • Kinder entdecken das Schloss zeitgleich und gemeinsam mit ihren Eltern, hören allerdings eine spannende Märchenversion der Schlossgeschichte. Sie treffen auf einen "echten" Ritter und suchen in den Räumen unseren Schlossgeist Tratzi und seine Mäusefreundin Adele, die allerlei anstellen. Zum Schluss wartet noch ein spannendes Quiz auf die Kinder und mit etwas Glück gewinnen sie sogar einen Preis. Die Kinderführung (Deutsch, Englisch, Italienisch und Holländisch) wird ab einem Alter von 4 Jahren empfohlen.

ADD-ON - abenteuerliche Zeitreise mit Virtual Reality Brille:

Optional bieten wir im Rahmen unserer Erlebnisführung die völlig neue, spannende Virtual Reality Zeitreise in 360°. Unsere Besucher haben die Möglichkeit mittels Virtual Reality Brille in die Vergangenheit einzutauchen und so den Brand der Burganlage 1492 und die Entstehung des neuen Burgschlosses mitzuerleben. Sie "fliegen" über das nächtliche Schloss und genießen unvergessliche Eindrücke und Perspektiven! Dieses einmalige Erlebnis ergänzt lediglich die Einführung zu unserer bewährten Schlossführung und ist kein Ersatz.


GESCHICHTE:

  • ⇒ Schloss Tratzberg wurde erstmals im 13. Jh. urkundlich erwähnt und diente als Grenzfeste gegen Bayern.
  • Kaiser Maximilian nutzte Tratzberg als Jagdschloss, jedoch wurde die ursprüngliche Wehrburg 1492 in Folge eines Brandes völlig zerstört. Der Kaiser tauschte die Ruine gegen ein Schloss der Silberbergwerksbesitzer Tänzel.
  • Diese errichteten im Jahre 1500 den ersten spätgotischen Teil des heutigen Schlosses in prunkvoller Weise und ließen es mit außerordentlich kunstvoll gestalteten Marmor-, Holz- und Eisenarbeiten ausstatten.
  • 1554 erwarb der Augsburger Kaufmann Georg Ritter von Ilsung das Schloss, erweiterte und veränderte Tratzberg geprägt durch den Zeitgeist der Renaissance.
  • Im Erbgang kam Tratzberg in den Besitz der Fugger, aus deren Zeit stammen der prachtvoll bemalte Innenhof und größtenteils das bis heute noch erhaltene Inventar.

Im Jahre 1847 ging das mittlerweile fast verwahrloste Schloss durch Heirat in den Besitz der Grafen Enzenberg über. Bis zum heutigen Tage ist es nur dem großen Einsatz der Familie zu verdanken, dass das ca. 6800 m² große Tratzberg, mit seinem 5000 m² Schindeldach, wieder zum Inbegriff eines Tiroler Schlosses des 16. Jh. und damit zu einem der bedeutendsten Kunst- und Kulturdenkmälern des Landes wurde und der breiten Öffentlichkeit zur Besichtigung zugänglich ist.

Ulrich Goëss-Enzenberg, welcher durch seine Großmutter, Gräfin Marie von Meran, selbst Nachkomme Kaiserin Maria-Theresias ist, studierte Betriebswirtschaft. In 5. Generation hat er das umfangreiche Tiroler Erbe vom Bruder seiner Mutter, Georg Graf Enzenberg und dessen Frau Elisabeth Prinzessin Esterhazy übertragen bekommen. Mit seiner Frau Katrin öffnete Ulrich das im "Dornröschenschlaf" gelegene Schloss und führt es wie ein modernes Wirtschaftsunternehmen. Er lebt heute mit seiner Familie in 1. Generation ständig auf Tratzberg.

Öffnungszeiten & Preise

  • Schloss Tratzberg hat seine Pforten täglich von 10.00 - 16.00 Uhr geöffnet.
  • Die letzte Führung startet um 16.00 Uhr.
Führung 
Erwachsene (ab 18 Jahren)€ 13,50
Kinder bis 12 Jahre / Jugendliche€ 8,00 / € 9,50
Familienpreis (2 Erwachsene + 2 Kinder)€ 37,00
Erwachsene in der Gruppe* pro Person€ 11,00
Kinder & Schüler in der Gruppe* bis 10 / bis 14 / bis 17 Jahre€ 5,00 / € 6,00 / € 7,00
Virtual Reality Aufpreis pro Person€ 4,00

BESUCHERINFOS:

  • Die Schlossbesichtigung ist nur im Rahmen einer Führung möglich (Dauer 1 Stunde).
  • *Gruppenpreise gelten ab einer Gruppengröße von 20 Personen. Je 20 zahlender Gäste gewähren wir einen freien Eintritt. Voranmeldung nur für Gruppen ab 20 Personen (Kinderführung ab ca. 15 Kinder) erforderlich.
  • Buchen Sie Ihr Ticket bequem mit unserer Online Buchung
  • Per ONlineTOUR haben Sie schon mal die Möglichkeit das Schloss vollkommen digital zur erleben. Der Schlossherr Graf Goëss-Enzenberg führt dabei persönlich durch die geschichtsträchtigen Räume.
  • Hinweis für gehbehinderte Personen: Es gibt in fast jedem Raum Sitzmöglichkeiten. Das Treppenhaus im Schloss ist aufgrund der gotischen Bauweise, nicht barrierefrei.
  • Die Mitnahme von Hunden (außer kleine Hunde die durchgehend getragen werden) ist nicht gestattet. Im "Stundenhotel für Schlossgasthunde" können Hunde sicher & sorgsam untergebracht werden.
  • Einige historisch gut erhaltene Räumlichkeiten - wie die privaten Gemächer von Kaiser Maximilian I. - können aus Erhaltungsmaßnahmen nur im Rahmen einer Sonderführung besichtigt werden.
  • Im Schloss-Shop finden Sie Andenken, Geschenke, Bücher, Kinderspielsachen rund um die Ritterzeit und Wein der Familie der Grafen Enzenberg (Manincor, Südtirol).
  • Weinempfang von April bis Oktober: Genießen Sie die mehrfach prämierten Weine aus dem Südtiroler Anbaugebiet der Grafen Enzenberg in stilvoller Umgebung. Reservierung unbedingt erforderlich!
  • Bummelzug "Tratzberg Express": € 1,50 pro Person/Fahrt. Parkgebühr/Stunde ab € 1,00 Busgruppen frei

Ermäßigungen:

Bei Vorlage der Eintrittskarte vom Silberbergwerk Schwaz und des Fahrtickets der ZILLERTALBAHN DAMPF erhalten Sie die Führung zum Gruppenpreis. Mit der Eintrittskarte von Schloss Tratzberg erhalten Sie wiederrum Ermäßigungen bei den jeweiligen Partnern.

Ermäßigten Eintritt erhalten Sie mit den Gästekarten: Silberregion Karwendel (SilberCard) - Kitzbühel - Kaiserwinkel - Innsbruck - Wilder Kaiser - Kufstein - Achensee - Wildschönau - Hall/Wattens - Zillertal (AktivCard) - Zell/Gerlos - Alpbachtal (Alpbachtal Card). Weitere Kooperationspartner: Tiroler Versicherung - ARBÖ - Tiroler Familienpass - Ferienpass KJR - SCS - PSP

Erlebnisbereich:

Wir holen Geschichte aus den Büchern und ermöglichen Ihnen, sie mit eigenen Händen zu erfassen. In unserem neuen Erlebnisbereich erwarten Sie neben einer Timeline des Schlosses auch ein digitaler Zauberspiegel, interaktive Tablets und allerlei Mittelalterliches zum Anfassen und sogar zum selbst Anprobieren. Ob Sie auf Ihre Erlebnisführung warten oder einfach noch ein bisschen Zeit am Schloss verbringen möchten, hier können Sie sich nicht nur aufhalten sondern auch unterhalten. Kleine Snacks und Kaffee verkürzen Ihnen eine eventuelle Wartezeit. Der Erlebnisbereich steht all unseren Besuchern während der regulären Öffnungszeiten offen.

Kindergeburtstag auf Schloss Tratzberg:

Den Geburtstag mit Freunden im Märchenschloss Tratzberg feiern: Das Geburtstagskind zahlt keinen Eintritt. Dauer ca. 1,5 Stunden. Preis pro Kind € 12,00 | Begleitperson € 15,00. Buchbar für mind. 5 Kinder von 6-10 Jahren. Inkludiert ist Folgendes:

  • Fahrt mit dem "Tratzberg Express"
  • Schlossführung, verkleidet als Prinzessin oder Ritter
  • Märchenführung mit dem Audioguide UND ihr fliegt mit Hilfe der Virtual Reality Brille über das Schloss
  • Du darfst auf dem Tratzberg Thron sitzen und bekommst mit deinen Gästen ein Erinnerungsfoto
  • Du bekommst eine Geburtstagskrone und eine Urkunde
  • Und du bekommst noch eine kleine Überraschung

Gerne gehen wir auf individuelle Anfragen ein. Es besteht zudem die Möglichkeit, beim Schlosswirt Tratzberg mit Gastgarten und Spielplatz eine Geburtstags-Jause zu buchen. Reservierung unbedingt erforderlich!

Hochzeitsbilder auf Schloss Tratzberg:

Schloss Tratzberg ist eine traumhaft schöne Kulisse für Ihren ganz besonderen Tag und der perfekte Schauplatz für Ihre Hochzeitsbilder. Angebot:

  • Shooting bis zu 2 Stunden, Preis: € 300,- inkl MwSt.
  • 2 Autos können bis zum Schloss hinauf fahren
  • bis zu 5 Personen
  • Fotograf wird von Ihnen mitgebracht

Terminvereinbarung unbedingt erforderlich! Für mehr Informationen kontaktieren Sie uns bitte! Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Anreise

Mit dem Auto:

  • Von München bzw. Salzburg kommend über Kufstein weiter die Inntalautobahn in Richtung Innsbruck bis zur Ausfahrt Schwaz. Zurück Richtung Stans. Durch den Ort durch bis zum Parkplatz Schloss Tratzberg. Von dort 50 Meter zu Fuß bis zur Bummelzugstation.
  • Von Innsbruck kommend auf der Inntalautobahn in Richtung Kufstein bis zur Ausfahrt Schwaz. Weiter auf der Bundesstraße durch den Ort Stans durch bis zum Parkplatz Schloss Tratzberg. Von dort 50 Meter zu Fuß bis zur Bummelzugstation.
  • Anfahrt über Tegernsee bzw. Bad Tölz: Am gesamten Achensee entlang. In Maurach, nach der gelben Jet Tankstelle, rechts hinunter nach Jenbach. In Jenbach bei der evangelischen Kirche (Matin-Luther-Str.) rechts abbiegen. Der Straße folgen, bis es nur links oder rechts weiter geht. Hier rechts fahren, aus Jenbach hinaus, bis rechts zum Parkplatz Schloss Tratzberg. Von dort 50 Meter zu Fuß bis zur Bummelzugstation.

Achtung: Das Navi will gerne die Tratzberg Siedlung in Jenbach als Ziel vorschlagen. Das ist falsch. Das Schloss liegt genau zwischen Stans und Jenbach. Also am besten Schloss Tratzberg (Sonderziele) in das Navi eingeben!

Mit dem Zug:

Stündlich fährt ein Bus der ÖBB (Linie 4111) vom Bahnhof Schwaz bzw. Jenbach zum Besucherparkplatz von Schloss Tratzberg.

Kontakt
Schloss Tratzberg
Familienstiftung Schloss Tratzberg
Tratzberg 16200 JenbachSilberregion Karwendel Tirol
+43 5242 63566
Wetter