Altes Zollhaus - Kroatisch Minihof, Mittelburgenland, Burgenland

Altes Zollhaus - Kroatisch Minihof - Mittelburgenland
Altes Zollhaus - Kroatisch Minihof - MittelburgenlandAltes Zollhaus - Kroatisch Minihof - MittelburgenlandAltes Zollhaus - Kroatisch Minihof - MittelburgenlandAltes Zollhaus - Kroatisch Minihof - MittelburgenlandAltes Zollhaus - Kroatisch Minihof - MittelburgenlandAltes Zollhaus - Kroatisch Minihof - MittelburgenlandAltes Zollhaus - Kroatisch Minihof - MittelburgenlandAltes Zollhaus - Kroatisch Minihof - MittelburgenlandAltes Zollhaus - Kroatisch Minihof - MittelburgenlandAltes Zollhaus - Kroatisch Minihof - MittelburgenlandAltes Zollhaus - Kroatisch Minihof - MittelburgenlandAltes Zollhaus - Kroatisch Minihof - MittelburgenlandAltes Zollhaus - Kroatisch Minihof - MittelburgenlandAltes Zollhaus - Kroatisch Minihof - MittelburgenlandAltes Zollhaus - Kroatisch Minihof - MittelburgenlandAltes Zollhaus - Kroatisch Minihof - MittelburgenlandAltes Zollhaus - Kroatisch Minihof - MittelburgenlandAltes Zollhaus - Kroatisch Minihof - MittelburgenlandAltes Zollhaus - Kroatisch Minihof - MittelburgenlandAltes Zollhaus - Kroatisch Minihof - Mittelburgenland

Erholsame Tage auf dem Bauernhof

Willkommen im "Alten Zollhaus" in Kroatisch Minihof, einem kleinen Dorf im Bezirk Oberpullendorf, unweit der Landesgrenze zu Ungarn. Genießen Sie ruhige und erholsame Tage auf dem idyllisch gelegenen Bio-Bauernhof in der noch nahezu unberührten Naturlandschaft des Mittelburgenlandes.

Erbaut wurde das Haus im Jahr 1938 als Unterkunft für Zollwachbeamte und 1997 ist es dann umfassend renoviert worden, wobei die für das Grenzland typische Architektur bestens erhalten blieb - so auch das rund 60° steile Dach, das den Eindruck der hellen und mit viel Holz ausgestatteten Innenräume bestimmt.

Im hellen Frühstücksraum beginnen Sie den Tag ganz entspannt mit Brot und Gebäck vom Bäcker im Ort, Bio-Speck und Wurstspezialitäten von den hofeigenen Turopolje-Schweinen, Wildschwein- und Rehschinken sowie Wildwurst, Bio-Eiern, Bio-Marmeladen, frischem Obst und Gemüse, hausgemachten Aufstrichen, Joghurt, Milch, Müsli sowie verschiedenen Fruchtsäften.

Weiters stehen Ihnen neben dem hauseigenen Bio-Rotwein auch Weißwein vom Weingut Bauer-Pöltl, diverse Säfte und Mineralwasser, Bier sowie Liköre zur Auswahl. Das Leitungswasser ist hervorragendes, belebtes Trinkwasser - GRANDERWASSER. In der gemütlichen Laube im Garten können Sie ganz ungestört die köstlichen Schmankerl genießen und die großen, schattigen Nussbäume laden zum ausgiebigen Entspannen ein.

Auf dem Bio-Bauernhof gibt es natürlich viele tierische Mitbewohner - Pferde, Schweine, Ziegen, Hasen, Hühner, Katzen und ein Hund freuen sich über Streicheleinheiten sowie Aufmerksamkeit. Wer möchte, der kann auch auf dem Rücken der Pferde die schöne Umgebung erkunden und so die ein oder andere unvergessliche Erinnerung sammeln.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch,

herzlichst Familie Krizmanich!

Unterkunft

In den gemütlichen Zimmern und Ferienwohnungen kann man sich vom ersten Moment an wohlfühlen, denn die moderne Einrichtung umfasst alles, was Sie für einen gelungenen Aufenthalt brauchen. Die großzügigen Badezimmer sorgen nicht nur dafür, dass morgens kein Stau beim Fertigmachen entsteht, sondern sind auch echte Wohlfühl-Oasen und in den bequemen Betten finden Sie garantiert erholsamen Schlaf.

Preise 
Übernachtung mit Frühstück pro Person ab€ 36,-

Bei Ihrer Ankunft werden Sie mit einem kleinen Willkommensgetränk begrüßt, es gibt tägliches Housekeeping sowie einen Bahnhofstransfer (auf Wunsch). Kinder sind im "Alten Zollhaus" gerne gesehen und können sich auf dem Sielplatz so richtig austoben. Außerdem steht für die kleinen Gäste ganz viel Spielzeug zur Unterhaltung bereit. Wer möchte, der kann auch auf dem Hof mitarbeiten und das bäuerliche Leben kennenlernen.

Im gesamten Haus haben Sie kostenlosen Zugang zu WLAN-Internet, ausreichend Parkplätze gibt es vor dem Haus und alle öffentlichen Bereiche sind Nichtraucherbereiche!

Sport & Freizeit

Das Mittelburgenland trägt zu Recht auch den Namen "Sonnenland", denn hier zeigt sich die Sonne nicht nur früher und öfter, sondern sie verweilt auch länger als sonst wo. Die Gegend ist sanft-hügelig mit idyllischen Obst- und Weingärten, ausgedehnten Laubwäldern sowie weit ausladenden Feldern.

Kulturfreunden ist die Region längst ein Begriff: Franz Liszt wurde in Raiding geboren, ein Museum, ein Konzerthaus und ein Festival ehren ihn und sein Werk. Weitere Ausflugsziele sind die Burg Lockenhaus, Schloss Lackenbach, Schloss Kobersdorf und die Burgruine Landsee - einst die größte Wehranlage Mitteleuropas.

Wer aktiv sein möchte, dem wird im Mittelburgenland nie langweilig: Draisinenfahren entlang der romantischen Bahnstrecke durch das Blaufränkischland, Sonnen-Golfen, Klettern im Seilgarten, Radtouren auf den gut ausgebauten Radstrecken und vieles mehr sorgen für Abwechslung!

In Europas führender Therme für Babys und Kleinkinder, der Sonnentherme in Lutzmannsburg, genießen Familien ein Angebot, das voll auf die Bedürfnisse der großen und kleinen Badegäste abgestimmt ist. Hier wird einfach an alles gedacht, von Wickeltischen über Essecken und die Baby- & Kindersauna bis zu Abenteuerrutschen mit modernster Technik inklusive Virtual Reality Erlebnis.

Eng ist das Mittelburgenland auch mit dem Wein verbunden. Der lange und traditionelle Umgang mit der Rebsorte Blaufränkisch, brachte der Weinregion auch ihren Namen "Blaufränkischland Mittelburgenland" ein. Auf über 2.000 ha Rebfläche werden mit Liebe und Sorgfalt die beliebten Rotweine kultiviert. Die Hotspots des Weinbaus sind Deutschkreutz, Horitschon, Neckenmarkt, Lutzmannsburg und Raiding. Hier wird der Wein nicht nur in Vinotheken und Ab-Hof verkostet, sondern bei Wein-Events von Mai bis in den November hinein regelrecht gefeiert. Genuss pur!

Anreise

Mit dem Auto:

Von Richtung Wien kommend:

  • Nehmen Sie die A23 und die Südost-Autobahn/A3 bis zur Ödenburger Straße/B16 in Wulkaprodersdorf, anschließend folgen Sie dieser sowie der Route 84 und der Nikitscher Landesstraße bis nach Kroatisch Minihof.

Von Richtung Graz kommend:

  • Über die Süd-Autobahn/E59 und B50 bis zur Spitalstraße in Oberpullendorf fahren, dann der Großwarasdorfer- und Kleinwarasdorfer Landesstraße bis zur Hauptstraße in Kroatisch Minihof folgen.

Mit der Bahn:

Der nächstgelegene Bahnhof ist in Deutschkreuz.

Ihr Gastgeber

Wir freuen uns, Sie in Kroatisch Minihof begrüßen zu dürfen!

Familie Karin und Ivan Krizmanich

Altes Zollhaus - Kroatisch Minihof - Mittelburgenland
Kontakt
Altes Zollhaus
Familie Karin und Ivan Krizmanich
Hauptstraße 917302 Kroatisch MinihofMittelburgenland Burgenland Österreich
+43 676 4505853

Wenn Sie auf "Weiter" klicken werden Sie zum Buchungstool von Altes Zollhaus weitergeleitet.

Weiter
Altes Zollhaus
Service
  • Deutsch sprechend
  • Englisch sprechend
  • Französisch sprechend

Wir sprechen auch Kroatisch!

Verpflegung
  • Frühstück
  • Hofeigene Produkte
  • Regionale Spezialitäten
  • Vollwert-/Biokost
Themen
  • Sommerurlaub
  • Winterurlaub
  • Familienurlaub
  • Urlaub am Bauernhof
  • Romantikurlaub
  • Wanderurlaub
  • Radfahren/Mountainbiken
  • Reiten
  • Nichtraucherbetrieb
Lage
  • Ortslage
  • im Grünen
  • ausserhalb Zentrum
  • bei Therme
  • ruhige Lage
  • sonnige Lage
Wetter