Campingplatz Zicksee - St. Andrä/Zicksee, Nordburgenland, Burgenland

Campingplatz Zicksee - St. Andrä/Zicksee - Nordburgenland
Campingplatz Zicksee - St. Andrä/Zicksee - NordburgenlandCampingplatz Zicksee - St. Andrä/Zicksee - NordburgenlandCampingplatz Zicksee - St. Andrä/Zicksee - NordburgenlandCampingplatz Zicksee - St. Andrä/Zicksee - NordburgenlandCampingplatz Zicksee - St. Andrä/Zicksee - NordburgenlandCampingplatz Zicksee - St. Andrä/Zicksee - NordburgenlandCampingplatz Zicksee - St. Andrä/Zicksee - NordburgenlandCampingplatz Zicksee - St. Andrä/Zicksee - NordburgenlandCampingplatz Zicksee - St. Andrä/Zicksee - NordburgenlandCampingplatz Zicksee - St. Andrä/Zicksee - NordburgenlandCampingplatz Zicksee - St. Andrä/Zicksee - NordburgenlandCampingplatz Zicksee - St. Andrä/Zicksee - NordburgenlandCampingplatz Zicksee - St. Andrä/Zicksee - NordburgenlandCampingplatz Zicksee - St. Andrä/Zicksee - NordburgenlandCampingplatz Zicksee - St. Andrä/Zicksee - NordburgenlandCampingplatz Zicksee - St. Andrä/Zicksee - NordburgenlandCampingplatz Zicksee - St. Andrä/Zicksee - NordburgenlandCampingplatz Zicksee - St. Andrä/Zicksee - NordburgenlandCampingplatz Zicksee - St. Andrä/Zicksee - NordburgenlandCampingplatz Zicksee - St. Andrä/Zicksee - Nordburgenland

Natur genießen und Energie tanken am wunderschönen Zicksee

Herzlich willkommen am Campingplatz in St. Andrä am Zicksee im Nordburgenland. Hier findet man nicht nur ein exotisches Naturparadies weit weg vom Alltag in einem südlich anmutenden Klima, sondern auch einen entspannten sowie entschleunigten Rythmus. Die weite, zauberhafte Landschaft macht Lust auf Bewegung und zum ausgiebigen Relaxen gibt es ein vielfältiges Wellness-Angebot.

Ganz egal, ob Power-Erholung, die innere Balance wiederherstellen, Körper und Seele stärken oder burgenländische Kulinarik genießen: die Region rund um den Zicksee gleicht einem wahren Urlaubstraum. Exzellente Weine, Erdverbundenheit und Einklang mit der Natur sind ebenso prägende Einflüsse, wie Individualität und echte Lebensqualität.

Der Zicksee als Erholungsort & Naturreservat:

Der See ist ein Naturgewässer und wird zurecht "kleiner Bruder" des Neusiedlersees genannt. Durch die anhaltende Trockenheit im Seewinkel mit wenig Niederschlag sind die umliegenden Lacken bereits ausgetrocknet, daher dient der Zicksee als eines der letzten Reservate der Zug- sowie Wasservögel in dieser Gegend. Am Zicksee nisten zahlreiche Vogelarten, die man am Campingplatz und in der Umgebung rund um den See bewundern kann.

St. Andrä liegt in einer einzigartigen Naturlandschaft mit einmaligem Zusammentreffen verschiedener Klimazonen und Landschaftsräumen. Die heißen Sommer wecken Erinnerungen an den tiefen Süden - kurzum: hier ist perfektes Urlaubswetter vorprogrammiert und das mit durchschnittlich 61 Sommertagen über 25°C.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Unterkunft

Unser gepflegter Campingplatz liegt in ruhiger Lage direkt am Zicksee. Hier stehen verschiedene Stellplätze zur Auswahl, darunter:

  • 154 Stellplätze mit 70 m² (inkl. Auto, Wohnwagen, Wohnmobil, Zelt, Einspurige Kfz, Strom, Umweltgebühr sowie exkl. Person und Ortstaxe).
  • 51 Stellplätze mit 105 m² (inkl. Auto, Wohnmobil, Wohnnwagen, Zelt, Einspurig Kfz, Strom, Umweltgebühr und exkl. Person sowie Ortstaxe).
  • 33 Stellplätze mit 70 m² (inkl. Auto, Wohnwagen, Wohnmobil, Zelt, Einspurig Kfz, Umweltgebühr sowie exkl. Person und Ortstaxe).
  • 76 Stellplätze für Saisoncamper

Aktuelle Preise 2021

Kulinarik & edle Tropfen:

Die St. Andräer essen gerne und sie essen gerne gut. Kein Wunder, leben sie doch in einer Region, in der die Natur den Tisch köstlich deckt. Ein fruchtbarer Boden, sonniges Klima, Heideböden voll würziger Kräuter, die Weidevieh und Wild schmackhaft verköstigen, Seen voll wohlgenährter Fische, aromatisches erntefrisches Gemüse in Hülle und Fülle: ein Eldorado für Feinschmecker!

Die lebendige Gastronomieszene des Ortes wird von den denkbar strengsten Gastro-Kritikern getragen: dem einheimischen Publikum und seinem untrüglichen Gaumen. Hier wird nicht für Laufkundschaft gekocht, sondern für Menschen, die konstante, ehrliche Qualität unter Verwendung frischer, bodenständiger Produkte zu schätzen wissen.

Das besondere Klima mit mehr als 2000 Sonnenstunden im Jahr und die Bodenbeschaffenheit sorgen für hervorragendes Traubenmaterial, das mit viel Sorgfalt und Sachverstand gepflegt wird. Es entstehen sehr ansprechende bis herausragend, oft international prämierte Weißweine, Rotweine - viele davon im Barrique ausgebaut - und auch interessante fruchtige Schaumweine sowie natürlich die klimatisch begünstigten regionalen Spezialitäten: die Eisweine, Trockenbeerenauslesen und süßen Dessertweine.

Sport & Freizeit

Radfahren am Zicksee:

Es ist fast undenkbar, hier nicht mit dem Rad zu fahren und auch die Einheimischen legen die Strecken im Dorf mit dem Rad zurück. Rund um den See mit dem Rad zu fahren ist herrlich - man kommt zügig weiter, keine lästigen Berge behindern die Fahrt, man sieht viel von der Gegend und kann doch in Ruhe jedes Kräutchen am Wegesrand begutachten. Manche Strecke, etwa im Nationalpark, die für Autos gesperrt sind, kann man bequem per Rad zurücklegen und erspart sich so längere Fußmärsche. Somit ist das Rad sogar für Sportmuffel eine hervorragende Alternative zur betrüblichen Variante, die Höhepunkte der Gegend zu verpassen.

4 Radwege führen durch den Ort:

  • B 20 Lackenradweg (48 km)
  • B 22 Hansagradweg (52 km)
  • B 23 Kulturradweg (26 km)
  • B 51 Radweg Begleitweg entlang der Bundesstraße

Natur pur in einer herrlichen Landschaft:

Hier gibt es noch eine einzigartige Naturlandschaft, die dem einmaligen Zusammentreffen von verschiedenen Klimazonen und Landschaftsräumen zu verdanken ist. Nur etwa eine Autostunde von Wien entfernt, fühlt man sich wie in einer ganz und gar anderen Welt. Man spürt es sofort mit allen Sinnen! Naturliebhaber sind von diesem Naturparadies ebenso fasziniert wie Forscher und Fachleute aus ganz Europa.

St. Andräs putzige Ziesel:

Die pannonischen Geschwister von A-Hörnchen und B-Hörnchen können Sie ganz einfach am Ufer des Zicksees, gleich vor dem Campingplatz erleben! Nehmen Sie eine Decke (und etwas Obst als Lockmittel für die Tierchen) mit, setzen Sie sich und warten still. Besonders morgens und am späteren Nachmittag werden bald darauf die ersten possierlichen kleinen Ziesel den Kopf neugierig aus einem Erdloch stecken, munter auf der Wiese herumtollen und ihre drolligen Männchen machen, um nach Futter und Feinden Ausschau zu halten. Einige der sonst so scheuen kleinen Gesellen haben hier so viel Vertrauen zum Menschen gefasst, dass sie sich ihre Leckerbissen sogar aus der Hand holen!

Die einzigartige Vogelwelt entdecken:

Das ganze Gebiet ist aufgrund seiner Lage und der besonderen klimatischen Bedingungen eines der großen Vogelparadiese der Erde. So ruhig und beschaulich das Leben der Vogelwelt nach außen hin wirkt, ist es doch eine Art riesiger Bahnhof für Zugvögel, an dem ständig ein reges Kommen und Gehen herrscht. Viele brüten und leben hier, und flüchten nur über die Wintermonate in den Süden. Nordische Vögel nutzen das Gebiet als Winterquartier. Weitziehende Zugvögel nutzen den Seewinkel als Rastplatz, Mauserplatz und um hier Energie für den Weiterflug zu tanken.

Wellness & Balance:

Um den Körper wieder ganz und gar in Balance zu bringen, braucht es nach den aktiven Phasen die der Entspannung und Erholung, die man sich natürlich gerade in den Ferien ganz besonders gerne gönnt. Wer sich rundum verwöhnen lassen will, findet in der nahegelegenen St.Martins-Therme einen wahren Tempel der Wiederbelebung mit kosmetischen Behandlungen, Massagen, Sauna, Solebecken, Thermal- Innen- und Außenbecken… Das gesamte Ensemble ist übrigens auch architektonisch eine Augenweide. Die Gemeinde St. Andrä kauft in der St. Martins Therme eine große Menge Eintrittskarten ein und gibt die 30 % Rabatt weiter an die Gäste!

Neusiedler See Card:

Die Neusiedler See Card ermöglicht allen Personen, die während der Neusiedler See Card Saison bei einem der Neusiedler See Card Inklusiv-Beherbergungsbetriebe übernachten und mit dem dafür gekennzeichneten amtlichen Gästeverzeichnisblatt angemeldet sind, die Inanspruchnahme der gekennzeichneten Leistungen der Partnerbetriebe der Neusiedler See Card.

Anreise

Mit dem Auto:

Von Richtung Wien:

  • Nehmen Sie die A4 bis zur Ausfahrt "56-Mönchhof" und folgen Sie der Mönchhofer Landesstraße/B51 bis nach St. Andrä am Zicksee.

Von Richtung Graz:

  • Auf der Südautobahn/E59 und B50/Burgenland Schnellstraße bis zur A4 in Parndorf fahren, dann dieser bis zur Ausfahrt "56-Mönchhof" folgen und weiter auf der Mönchhofer Landesstraße/B51 bis nach St. Andrä am Zicksee.

Von Richtung Eisenstadt:

  • Der B50 und A4 bis zur Ausfahrt "56-Mönchhof" folgen, dann auf der B51/Mönchhofer Landesstraße bis nach St. Andrä am Zicksee weiterfahren.
Ihr Gastgeber

Wir freuen uns, Sie in St. Andrä/Zicksee begrüßen zu dürfen!

Marktgemeinde St. Andrä am Zicksee

Campingplatz Zicksee - St. Andrä/Zicksee - Nordburgenland
Kontakt
Campingplatz Zicksee
Marktgemeinde St. Andrä am Zicksee
Campingplatz 17161 St. Andrä/ZickseeNordburgenland Burgenland Österreich
+43 2176 2144
+43 2176 21445

Wenn Sie auf "Weiter" klicken werden Sie zum Buchungstool von Campingplatz Zicksee weitergeleitet.

Weiter
Campingplatz Zicksee
Service
  • Regions-Card
  • Deutsch sprechend
  • Englisch sprechend
Verpflegung
  • ohne Verpflegung
Themen
  • Sommerurlaub
  • Familienurlaub
  • Wellnessurlaub
  • Radfahren/Mountainbiken
Lage
  • im Grünen
  • ausserhalb Zentrum
  • bei Therme
  • ruhige Lage
  • sonnige Lage
  • am See
Wetter