Ferienwohnungen Weingut Weixelbaum - Straß im Strassertal, Kamptal-Wagram-Tullner Donauraum, Niederösterreich

Ferienwohnungen Weingut Weixelbaum - Straß im Strassertal - Kamptal-Wagram-Tullner Donauraum
Ferienwohnungen Weingut Weixelbaum - Straß im Strassertal - Kamptal-Wagram-Tullner DonauraumFerienwohnungen Weingut Weixelbaum - Straß im Strassertal - Kamptal-Wagram-Tullner DonauraumFerienwohnungen Weingut Weixelbaum - Straß im Strassertal - Kamptal-Wagram-Tullner DonauraumFerienwohnungen Weingut Weixelbaum - Straß im Strassertal - Kamptal-Wagram-Tullner DonauraumFerienwohnungen Weingut Weixelbaum - Straß im Strassertal - Kamptal-Wagram-Tullner DonauraumFerienwohnungen Weingut Weixelbaum - Straß im Strassertal - Kamptal-Wagram-Tullner DonauraumFerienwohnungen Weingut Weixelbaum - Straß im Strassertal - Kamptal-Wagram-Tullner DonauraumFerienwohnungen Weingut Weixelbaum - Straß im Strassertal - Kamptal-Wagram-Tullner DonauraumFerienwohnungen Weingut Weixelbaum - Straß im Strassertal - Kamptal-Wagram-Tullner DonauraumFerienwohnungen Weingut Weixelbaum - Straß im Strassertal - Kamptal-Wagram-Tullner DonauraumFerienwohnungen Weingut Weixelbaum - Straß im Strassertal - Kamptal-Wagram-Tullner DonauraumFerienwohnungen Weingut Weixelbaum - Straß im Strassertal - Kamptal-Wagram-Tullner DonauraumFerienwohnungen Weingut Weixelbaum - Straß im Strassertal - Kamptal-Wagram-Tullner DonauraumFerienwohnungen Weingut Weixelbaum - Straß im Strassertal - Kamptal-Wagram-Tullner DonauraumFerienwohnungen Weingut Weixelbaum - Straß im Strassertal - Kamptal-Wagram-Tullner DonauraumFerienwohnungen Weingut Weixelbaum - Straß im Strassertal - Kamptal-Wagram-Tullner DonauraumFerienwohnungen Weingut Weixelbaum - Straß im Strassertal - Kamptal-Wagram-Tullner DonauraumFerienwohnungen Weingut Weixelbaum - Straß im Strassertal - Kamptal-Wagram-Tullner Donauraum

Ein ausgezeichneter Familienbetrieb mit Leidenschaft.

Herzlich willkommen bei den Ferienwohnungen auf dem Weingut WEIXELBAUM!

Mit 22 Hektar zählt das Weingut zu den mittelgroßen Familienbetrieben in Strass im Weinbaugebiet Kamptal in Niederösterreich. Es werden 90 Prozent Weißweine und 10 Prozent Rotweine abgefüllt. Ein Drittel der Weinernte wird exportiert, vor allem nach Deutschland, Schweiz, Dänemark, Niederlande, Großbritannien und in die USA. Der Erfolg des mehrfach ausgezeichneten Weinbaubetriebes basiert auf einem perfekten Zusammenspiel von modernster Technik und ökologischen Grundsätzen sowie der Bewahrung traditioneller Werte.

Der Familienbetrieb wird seit 2000 in dritter Generation von Gabi und Heinz Weixelbaum geführt. Heinz zeichnet für die gesamte Produktion verantwortlich: von der Weingartenbewirtschaftung bis zur Vinifizierung. Seine Frau Gabi ist für Marketing und Verkauf sowie für die Buchhaltung zuständig. Beide wechseln einander bei Weinpräsentationen und Verkaufstouren ab. Die Mutter von Heinz hilft immer noch fleißig im Weingarten mit. Besonders bei der intensiven Weingartenarbeit im Frühling und Sommer packen weitere Familienmitglieder und Freunde mit an. Das bringt nicht nur mehr Freude bei der Arbeit, sondern gewährleistet auch die im Weinbau notwendige Sorgfalt und Flexibilität. Die Professionalität und Leidenschaft, mit der die Arbeit verrichtet wird, finden ihren Ausdruck im Leitsatz von Heinz Weixelbaum: "Weine zu produzieren, die er selbst zu trinken liebt und anderen zuzusehen, wie sie sich daran erfreuen."

Weingenuss braucht natürlich auch den richtigen Rahmen, darum bieten wir Ihnen die Möglichkeit inmitten von Weingärten zu wohnen, dass lässt Körper und Geist entspannen. Unsere zwei gemütlichen Ferienwohnungen befinden sich direkt am Weingut und sind mit allem nötigen ausgestattet, um Ihnen den Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu machen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch,

Familie Gabi und Heinz Weixelbaum.

Unterkunft

In guter Lage inmitten von Weingärten zu wohnen lässt Körper und Geist entspannen. Unsere zwei gemütlichen Ferienwohnungen befinden sich direkt am Weingut. Von hier aus sind die schönsten Ausflugsziele des Kamptales gut zu erreichen. Die Wohnungen sind ebenerdig gelegen, je ca. 40 m² groß und freundlich und gemütlich eingerichtet. Sie sind ausgestattet mit eigener Terrasse und Garten, Wohnraum, voll ausgestatteter Küche, Schlafzimmer, WC, Badezimmer und Vorraum.

Preise
Ferienwohnungen ab€ 25,-

Die angegebenen Preise gelten pro Person und Nacht, Kinderermäßigung gibt es auf Anfrage!

Hunde sind bei uns willkommen, wir verrechnen einmalig € 15,- als Endreingungs-Gebühr.

Sport & Freizeit

Pfarrkirche Straß:

Die frühbarocke Pfarrkirche "Maria Himmelfahrt" wurde 1638 ihrer Bestimmung übergeben. Das Hochaltarbild stammt von Friedrich Stoll und zeigt das Bildnis "Mariä Krönung". Die drei Deckenfresken wurden von Leopold Mitterhofer, einem Schüler des Kremser Schmidt gemalt. An die Pfarrkirche angebaut ist die Loretokapelle, eine maßstabgetreue Nachbildung des sogenannten "Heiligen Hauses" auf dem Loretohügel südlich von Ancona.

Pfarrkirche Elsarn:

Im josefinischen Stil präsentiert sich die Pfarrkirche "St. Margaretha" zu Elsarn auf einem Berghügel. Am Fuße des Berges befindet sich eine vielbesuchte Lourdesgrotte.

Weinbau- und Fassbindereimuseum:

Unter dem Motto "Von der Rebe bis ins Glas" kann dem Produkt Wein vom Rebstock bis hin zu seiner Verarbeitung nachgespürt werden. In der ehemaligen Werkstätte der Fassbinderfamilie Schmid wird die Fasserzeugung Schritt für Schritt vorgestellt. Bei geführten Rundgängen kann man auch die Säge, ein Venetianergatter, in Funktion beobachten.

Germanisches Gehöft Elsarn:

Rekonstruktion eines germanischen Gehöfts aus dem 2./3. Jh. nach Christi Geburt mit Wohn-Stall-Gebäude, Hochspeicher, 2 Grubenhäuser, Brotbackhütte, Selchhütte, germanenzeitlicher Nutzgarten und Töpferofen. Das Freilichtmuseum soll Einblicke in den Alltag der Germanen während der Römischen Kaiserzeit geben.

Feuerwehrmuseum Straß:

Das Feuerwehrmuseum, 1994 zum 120. Geburtstag der FF Straß eröffnet, bietet eine lückenlose Dokumentation aller Aufzeichnungen von der Gründungsversammlung bis zum heutigen Tag. Fotos der Kommandanten und ihrer Stellvertreter, das Kassabuch vom ersten Tag an, Originalschriften, aber vor allem funktionstüchtige Fahrzeuge von einst sind ein eindrucksvolles Beispiel für die wechselvolle Geschichte des Feuerwehrwesens in Straß.

Fossilienschauraum und Fossiliengrube Obernholz:

Liebhaber von Fossilien und der Geologie kommen in Obernholz voll auf ihre Rechnung beim Besuch der Fossiliengrube, wo man Millionen Jahre der Erdgeschichte studieren kann. Im Schauraum in der Kellergasse sind die Funde anhand vieler Schautafeln und Bilder auch für Laien aufbereitet.

Die Ruine Falkenberg:

Die Burg lag auf einem Quadrat, dessen Rand gegen Nord und Ost steil abstürzt. Der mäßig geneigte Süd- und Westrand wurden durch Graben und Wall gesichert. Dieser war außen gemauert, wie ein geringer Rest zeigt. Er verbreitert sich gegen Nord zu einem Quadrat für Wirtschaftshof und Stallung. Von der Ringmauer der Hauptburg stehen heute noch größere Reste, die uns den Verlauf hinlänglich ahnen lassen. Dagegen finden sich auf der bewaldeten Innenfläche nur noch niedrige Mauern, deren einstigen Zweck nur Ausgrabungen der übrigen Fundamente erhellen könnten.

Wanderwege:

  • Bildstockwanderweg - dieser Wanderweg beginnt in der Ortsmitte beim Pranger, führt über die Marienbrücke und biegt dann in die Sauerbrunngasse ein. Von dort geht es in die Haselkellergasse, entlang an gepflegten Hauerkellern, Weingärten und Feldern. Vorbei an einigen Bildstöcken, erreicht man das "Rote Kreuz" am Bleckenweg. Nach der Überquerung der Weinviertelstraße können Sie einen Abstecher zur Hiata-Hütte am Gautscher machen. Über einen kurzen, alten Feldweg erreicht man die Statue des Hl. Donatus, Schutzheiliger der Weinhauer. Der Placher-Kellergasse folgend, vorbei am Schwertkreuz, einem der ältesten Flurkreuze Niederösterreichs, erreicht man wieder die Ortsmitte. Den Schlusspunkt der Wanderung bildet die Kirche, mit künstlerisch wertvoller Loretokapelle. Der Weg ist fast zur Gänze asphaltiert und leicht zu bewältigen.
  • Gaisberg-Wanderweg - in der Nähe der Informationstafel beginnt der idyllische Promenadenweg entlang des Gschienzbaches bis zum Sportplatz. Vor dem Armbrustschützenhaus überquert man die Talstraße und folgt dem Kohlbach ins romantische Kohlbachtal. Nach kurzer Rast bei der Barbara-Qelle und einem Glas frischem Qellwasser gelangt man bei der nächsten Abzweigung linksabbiegend in den Manhartsberger Waldweg. Es führt Sie ein beschaulicher, leicht ansteigender Weg durch die Weingärten zum Gaisbergkreuz. Hier werden Sie mit einem herrlichen Ausblick über Straß bis in den Süden zu den Bergen des Alpenvorlandes belohnt. Den Gaisbergweg abwärts durch die Herrengasse zurück zum Ausgangspunkt. Dieser Wanderweg ist teilweise asphaltiert, teilweise geschottert.
  • Ruinen Rundwanderweg - dieser Wanderweg ist eher für geübte Wanderer mit festem Schuhwerk geeignet. Er beginnt auch bei der Informationstafel und führt den gleichen idyllischen Talweg bis zum Sportplatz, wie die Gaisbergroute.
  • Rundwanderweg Elsarn - für geübte Wanderer mit festem Schuhwerk. Beginnt beim Germanischen Gehöft in Elsarn, führt über die Holzbrücke den Promenadenweg entlang, vorbei am Spielplatz, am Waldrand entlang und den "Halterberg" hinauf zur Kreuzung "Am Berg". Nun führt der Weg über die Berggasse hinunter nach Wiedendorf. Hier können Sie einen kurzen Abstecher zum Marienschlössl machen oder Sie wandern hinter den Häusern Richtung Wald. Hier folgen Sie den Pfeilen bis zur B35, die Sie überqueren und wandern entlang der Landesstraße nach Obernholz. Genießen Sie den herrlichen Rundblick (Straßertal, Donautal). In der Kellergasse Obernholz ist es Wert den Fossilienschauraum zu besuchen. Danach können Sie in der Fossiliengrube nach echten Versteinerungen suchen. Von dort geht es durch den Wald zum Elsarner Bach (Achtung - Weg ist schwer begehbar) ins Trautbach. Die Häuser entlang kommen Sie wieder zum Ausgangspunkt.

Die Brücken von Straß:

Die Brücken und Stege am Gschienzbach sind nicht nur wegen ihrer großen Zahl interessant, sie verdienen auch wegen ihrer einfachen und unaufdringlichen Gestaltung besondere Aufmerksamkeit. Ob aus Stein gemauert oder nur nur ein einfaches Holzbrett, keine gleicht der andern und jede hat ihren eigenen Charme. Brücken verbinden - in diesem Fall nicht nur die Grundstücke diesseits und jenseits des Baches - sondern in ihrer Gesamtheit auch den ganzen Ort vom Schlossberg im Norden bis zum Friedhof im Süden. Nicht umsonst ist die bekannteste unter ihnen, die Marienbrücke, ein Wahrzeichen von Straß.

Sport:

Einen Radverleih gibt es im Gemeindeamt Straß und bei den Gasthöfen. Radwege für die verschiedensten Ansprüche stehen zur Verfügung und Radausflüge sind dank der wenig befahrenen Straßen der Umgebung überallhin ein echter Genuss. Zwei anspruchsvolle Mountainbike-Wege führen durch unser Gemeindegebiet (Zweigeltweg und Rieslingweg).

Außerdem gibt es einen Armbrustschießstand im Straßertal sowie Tennisplätze und Freibäder in den Nachbargemeinden. Ein Golplatz ist in Lengenfeld und direkt am Kamp befinden sich wunderschöne historische Flussbäder.

Ausflugsziele:

  • Kamptalgärten
  • Loisium in Langenlois
  • Alte Schmiede in Schönberg am Kamp
  • Rosenburg
  • Schloß Haindorf
  • Schloß Grafenegg
  • Amethystzentrum in Maissau
  • Stift Melk
  • Marienschlössl Wiedendorf

Anreise

Mit dem Auto:

Von Wien kommend:

  • Nehmen Sie die A22 und S5 bis zur Kamptal Str./B34 in Niederösterreich, fahren Sie dann auf die S5 und nehmen Sie dort die Ausfahrt "Fels am Wagram". Dann folgen Sie der B34 bis nach Straß im Straßertal.

Von München kommend:

  • Nehmen Sie die A94 (Schilder nach Passau/B12), B12, B148 und A8/E552/E56 bis nach Oberösterreich. Dann folgen Sie der A1 bis zur Wagramer Str. in Niederösterreich und fahren auf der S5 bei der Ausfahrt "Grafenwörth" ab. Folgen Sie anschließend der Grafenegger Str., B34 und B35 bis nach Straß im Straßertal.
Ihr Gastgeber

Wir freuen uns, Sie in Straß im Strassertal begrüßen zu dürfen!

Familie Heinz und Gabi Weixelbaum

Ferienwohnungen Weingut Weixelbaum - Straß im Strassertal - Kamptal-Wagram-Tullner Donauraum
Kontakt
Ferienwohnungen Weingut Weixelbaum
Familie Heinz und Gabi Weixelbaum
Weinbergweg 1963491 Straß im StrassertalKamptal-Wagram-Tullner Donauraum Niederösterreich Österreich
+43 2735 2269
+43 2735 226916

Wenn Sie auf "Weiter" klicken weden Sie zum Buchungstool von Ferienwohnungen Weingut Weixelbaum weitergeleitet.

Weiter
Ferienwohnungen Weingut Weixelbaum
Service
  • Brötchenservice
  • Deutsch sprechend
  • Englisch sprechend
Verpflegung
  • ohne Verpflegung
Themen
  • Sommerurlaub
  • Familienurlaub
  • Urlaub am Bauernhof
  • Romantikurlaub
  • Wanderurlaub
  • Mountainbiken
  • Haustiere erlaubt
Lage
  • Ortslage
  • im Grünen
  • ausserhalb Zentrum
  • ruhige Lage
  • sonnige Lage
Wetter