Gasthaus mit Gästehaus Bsteh - , Weinviertel, Niederösterreich

Gasthaus mit Gästehaus Bsteh - - Weinviertel
Gasthaus mit Gästehaus Bsteh - - WeinviertelGasthaus mit Gästehaus Bsteh - - WeinviertelGasthaus mit Gästehaus Bsteh - - WeinviertelGasthaus mit Gästehaus Bsteh - - WeinviertelGasthaus mit Gästehaus Bsteh - - WeinviertelGasthaus mit Gästehaus Bsteh - - WeinviertelGasthaus mit Gästehaus Bsteh - - WeinviertelGasthaus mit Gästehaus Bsteh - - WeinviertelGasthaus mit Gästehaus Bsteh - - WeinviertelGasthaus mit Gästehaus Bsteh - - WeinviertelGasthaus mit Gästehaus Bsteh - - WeinviertelGasthaus mit Gästehaus Bsteh - - WeinviertelGasthaus mit Gästehaus Bsteh - - WeinviertelGasthaus mit Gästehaus Bsteh - - WeinviertelGasthaus mit Gästehaus Bsteh - - Weinviertel

Wirtshauskultur seit über 200 Jahren

Herzlich willkommen im Gasthaus mit Gästehaus Bsteh!

In unserem Haus das seit über 200 Jahren besteht schwingt der Chef selbst den Kochlöffel und fühlt sich der bodenständigen Küche unserer schönen Gegend verpflichtet. Wir verbinden in der Küche dabei Altbewährtes mit Neuem. Wir sind seit vielen Jahren Mitglied in der Niederösterreichischen Wirtshauskultur und wurden in den letzten Jahren öfters mit dem Prädikat Top-Wirt ausgezeichnet. 2016 durften wir uns sogar über die besondere Auszeichnung Aufsteiger des Jahres freuen.

Ob geplant oder spontan, tauschen Sie Ihre gewohnte Umgebung doch einfach für ein Wochenende oder länger gegen unser 3-Sterne-Gästehaus in Wulzeshofen. Behaglicher Komfort in stilvollem Ambiente und unkomplizierte Urlaubsatmosphäre machen Ihren Aufenthalt zum Urlaub, in dem Sie sich nach Lust und Laune entfalten können, egal wie lange Sie bleiben.

Sie möchten Ihren Geburtstag, Ihre Hochzeit, die Taufe oder Firmung Ihres Kindes feiern oder einfach mit Ihrer Familie und Freunden bei einem Gläschen Wein gemütlich zusammensitzen? Bei uns kein Problem - wir haben für jeden Anlass das Passende!

Unser Gasthaus bietet verschiedene Räumlichkeiten für Ihre Feiern - unser Saal hat Platz für bis zu 100 Personen, das Stüberl für bis 30 zu Personen und im Gastzimmer können bis zu 30 Personen untergebracht werden. Für den Sommer bieten wir Ihnen unseren Innenhofgarten, wo Sie unter 100-jährigen Kastanien neben Rosen und Kräutern unsere kulinarischen Schmankerln genießen können. Für unsere kleinen Gäste gibt es einen Kinderspielplatz und Spielzeug.

Unsere Speisekarte bietet eine traditionelle Weinviertler Wirtshausküche. Natürlich kommen auch die saisonalen Schmankerln wie Lamm, Maibock, Spargel, Zwiebel, Wild, Gansl, Hase zu ihrer Zeit auf unsere Karte. Dazu bieten wir Ihnen prämierte Weine und Schnäpse aus unserem Keller. Für Kulturhungrige bieten wir Ihnen unsere Weinlandgalerie mit Bildern von Weinviertler Künstlern.

Sie möchten etwas ganz besonderes erleben und einen gemütlichen Abend in den Weinbergen verbringen? Sie können das in unserem Presshaus mitten in den Weinbergen ab 10 Personen. Auch Busreisende sind gegen Voranmeldung herzlichst bei uns willkommen!

Wir stehen Ihnen gerne für Fragen und Reservierungen zur Verfügung, Sie können uns aber auch gerne eine Email mit Ihrer Anfrage senden,

Ihr Markus Bsteh.

Unterkunft

In unserem gemütlichen 3-Sterne-Gästehaus stehen Ihnen 12 Betten zur Verfügung.

Alle 6 Doppel-Zimmer sind mit Dusche, WC, Haarfön, Sateliten-TV, Telefon, WLAN und Radio ausgestattet.

Preise
1 Person im Doppel-Zimmer€ 44,-
2 Personen im Doppel-Zimmer€ 39,-
Nächtigung Hund einmalig€ 10,-

Die angegebenen Preise gelten pro Person/Nacht und inkl. Frühstück.

Mitbringsel vom Bsteh:

Bringen Sie Ihrer Familie und Freunden doch einzigartige Köstlichkeiten mit raffiniertem Geschmack mit. Alle Früchte und Kräuter, die wir verarbeiten, stammen selbstverständlich aus dem eigenen Garten und so können wir für die Natürlichkeit garantieren! Wir haben in unserem Sortiment: Marmeladen, Kompotte, Sirupe, Liköre, Salatwürzen, Kräutersalze, Weine, Brände und Obstsäfte.

Im Kräutergartl:

Mit Kräutern zu würzen ist die natürlichste Art den Eigengeschmack von Speisen abzurunden und zu ergänzen - es ist eine traditionsreiche Kunst, die auch heute jeder erlernen kann. Darum haben wir Ihnen die bekanntesten Küchen- und Wildkräuter zusammengestellt. Es beginnt bei der Auswahl des Standortes - sonnig oder Halbschatten - jedes Kraut hat es gern etwas anders. Sowohl der Einsatz in der Küche zum Würzen von Speisen als auch die Verwendung als Heilmittel ist möglich!

Mit Blüten kochen:

Tatsächlich gibt es nur ganz wenige Blüten, die ihres Geschmackes wegen kulinarisch verwendet werden, wie etwa Veilchen, Rosen oder Kapuzinerkresse. Der große Rest der essbaren Blüten dient eigentlich mehr der Dekoration.

Mit Blüten kochen ist eine verfeinerte Kunst, die sich stark an den jahreszeitlichen Zyklus der Natur anlehnt. Zeit und Muße sind nötig, die Pflanzen wachsen und sich entwickeln zu lassen, um dann den richtigen Zeitpunkt der Ernte abzupassen. Diese Kochkunst lebt von dem Ideenreichtum und der Kreativität der Köche, die sich mit den farbigen Blüten einen Hauch von Romantik in die Küche und auf den Teller holen wollen.

Sport & Freizeit

Köstlichkeiten im Glas und auf dem Teller:

Gutes Essen und Trinken ist dem Weinviertler wichtig und so kommen auch Gäste und Urlauber in diesen Genuss. Weinviertler Weine und regionale Schmankerl treten im Weinviertel sehr häufig gemeinsam auf, bedingen und ergänzen sie sich doch hervorragend. Der Weinviertler Wein, allen voran der Grüne Veltliner, hat längst bis über die Landesgrenzen hinaus internationale Bekanntheit erreicht.

Kulinarische Genüsse gibt es dabei für jeden Geschmack zu entdecken. Ob regionale Schmankerl aus dem Picknickkorb oder bei einem der zahlreichen Heurigenbetrieben vom Holzbrettl oder ein exquisites 5-Gang-Menü inmitten der Weinberge bei "Tafeln im Weinviertel" - hier kommt jeder Gaumen mit noch so speziellen Bedürfnissen voll auf seine Kosten.

Auf Regionalität wird im Weinviertel sowohl in der Küche als auch im Glas viel Wert gelegt. Regionale Produzenten sind grundsätzlich die ersten Ansprechpartner für Köche und Wirte und die Verarbeitung von Beeren oder Zwiebeln zu Marmeladen, Säften oder Ähnlichem locken auch immer mehr Ausflugs- und Urlaubsgäste in die Region.

Sport und Bewegung in der Weinviertler Landschaft:

Radfahren, Mountainbiken, Pilgern, Wandern, Golfen, Klettern - Sportler kommen im Weinviertel auf ihre Kosten! Raus in die Natur! Auf zwei Rädern via Fahrrad, E-Bike oder Mountainbike oder auf zwei Beinen mit Wanderstöcken - das Weinviertel und seine Landschaft lassen sich optimal sportlich erkunden. 1.600 km Radrouten, der Jakobsweg Weinviertel, der auf rund 150 km Länge von Drasenhofen bis Krems an der Donau führt, Mountainbikerouten in den Leiser Bergen und in der Region vor den Toren Wiens sowie Kletterparks und Golfplätze bieten für jeden Sportler und bewegungsfreudigen Ausflugs- und Urlaubsgast das passende Angebot.

Durch die unmittelbare Nähe zur Bundeshauptstadt Wien ist das Weinviertel zu einem beliebten Ausflugsziel geworden. Städter genießen gerne einen Tag inmitten der Weinviertler Landschaft. Aber auch für Urlauber sind die Weinviertler Ausflugsziele ein wichtiger Bestandteil ihres Reiseprogramms - zu sehen gibt es wahrlich viel: Kellergassen, Burgen, Schlösser, Erlebniswelten, Natur- und Nationalparks, aber auch Museen uvm.

Die künstlerischen und kulturellen Facetten des Weinviertels:

Konzerte, Theaterstücke, Kunstwerke, Lesungen - zahlreiche Künstler und Kreative haben sich im Weinviertel angesiedelt bzw. hier ihren Lebensmittelpunkt gefunden - Schriftsteller, Bildhauer, Maler und Musiker hat die Region zu bieten.

Was die Kunstschaffenden inspiriert, ist wohl die Mischung aus der archaischen Landschaft und dem eigenwilligen Menschenschlag. Es ist die Atmosphäre der genussvollen Gelassenheit, die sich auch in der Liebe zum Wein und zur Kulinarik niederschlägt. Diese besondere Aura fließt in unzählige Werke ein, sie findet sich in den kraftvoll-rebellischen Schüttbildern eines Hermann Nitsch genauso wie in den feingesponnenen Kriminalerzählungen Alfred Komareks.

Kunstwerke lassen sich im Weinviertel auf vielfältige Art und Weise erleben - bei einem Besuch von Museen und Galerien kann man ebenso in diese Welt eintauchen wie bei einem Spaziergang durch die Natur, wo einem Kunstwerke im öffentlichen Raum begegnen. Werke der darstellenden Kunstformen finden sich auf Weinviertler Bühnen: Theater, Konzerthäuser und Sommerfestivals erlauben kulturelle Genüsse auf höchstem Niveau.

Anreise

Mit dem Auto:

Von Stockerau bzw. Wien kommend:

  • Auf der A22 in Richtung Korneuburg und bei der Abfahrt Korneuburg West über die B6 über Ernstbrunn nach Laa a. d. Thaya.

Von Wien kommend:

  • Über die B7/A5 über Wolkersdorf in Richtung Mistelbach und bei der Abfahrt Schrick/Mistelbach weiter auf die B46 in Richtung Laa a. d. Thaya.

Von Horn kommend:

  • Auf der B45 in Richtung Laa a. d. Thaya.

Mit dem Zug:

Mit der S2 von Meidling, Wien Mitte, Wien Nord oder Floridsdorf nach Laa a. d. Thaya.

Ihr Gastgeber

Wir freuen uns, Sie in begrüßen zu dürfen!

Markus Bsteh

Gasthaus mit Gästehaus Bsteh - - Weinviertel
Kontakt
Gasthaus mit Gästehaus Bsteh
Markus Bsteh
Wulzeshofen 57/582064 Weinviertel Niederösterreich Österreich
+43 2527 203
+43 2527 2034

Wenn Sie auf "Weiter" klicken weden Sie zum Buchungstool von Gasthaus mit Gästehaus Bsteh weitergeleitet.

Weiter
Gasthaus mit Gästehaus Bsteh
Service
  • Deutsch sprechend
  • Englisch sprechend
Verpflegung
  • Frühstück
  • Regionale Spezialitäten
  • Vollwert-/Biokost
Themen
  • Sommerurlaub
  • Winterurlaub
  • Familienurlaub
  • Romantikurlaub
  • Wanderurlaub
  • Mountainbiken
  • Haustiere erlaubt
  • Rollstuhlgerecht
Lage
  • Ortslage
  • ruhige Lage
  • sonnige Lage
Wetter