Haus Böhm - Gumpoldskirchen, Wienerwald Thermenregion, Niederösterreich

Haus Böhm - Gumpoldskirchen - Wienerwald Thermenregion
Haus Böhm - Gumpoldskirchen - Wienerwald ThermenregionHaus Böhm - Gumpoldskirchen - Wienerwald ThermenregionHaus Böhm - Gumpoldskirchen - Wienerwald ThermenregionHaus Böhm - Gumpoldskirchen - Wienerwald ThermenregionHaus Böhm - Gumpoldskirchen - Wienerwald ThermenregionHaus Böhm - Gumpoldskirchen - Wienerwald ThermenregionHaus Böhm - Gumpoldskirchen - Wienerwald ThermenregionHaus Böhm - Gumpoldskirchen - Wienerwald ThermenregionHaus Böhm - Gumpoldskirchen - Wienerwald ThermenregionHaus Böhm - Gumpoldskirchen - Wienerwald ThermenregionHaus Böhm - Gumpoldskirchen - Wienerwald ThermenregionHaus Böhm - Gumpoldskirchen - Wienerwald ThermenregionHaus Böhm - Gumpoldskirchen - Wienerwald ThermenregionHaus Böhm - Gumpoldskirchen - Wienerwald Thermenregion

Wohlfühlen in einzigartiger Weinberg-Ruhelage

Herzlich willkommen im Haus Böhm***!

Unser schönes Haus liegt inmitten des weltberühmten Weinbauparadieses Gumpoldskirchen im Herzen des Wienerwaldes. Mit modernem Zimmerkomfort und gemütlich-familiärem Ambiente versuchen wir Ihnen den Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten. Wir sind die ideale Unterkunft für Naturverbundene, Familien, Geschäftsreisende sowie all jene, die vorzugsweise gerne schnell nach Wien gelangen und trotzdem die Ruhe einer Grün-Oase in den Weinbergen genießen möchten.

Wir bieten Ihnen ein reichhaltiges Frühstück in einem unserer vier getrennten Frühstücksräumen (auch für Nichtraucher), unter anderem auch ein gesundes Obstbuffet. Ihr Wohlbefinden liegt uns am Herzen, deshalb gilt: "Wer einmal kommt, kommt immer wieder und empfiehlt uns an Freunde weiter".

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

Unterkunft

Unsere 23 komfortablen Zimmer sind gemütlich und komfortabel ausgestattet. Sie verfügen alle über Bad oder Dusche sowie Kabel-TV. Einige haben auch Balkone und W-LAN ist in allen Unterkünften frei empfangbar.

Preise Einbettzimmer
eine Nacht€ 42,50
mehrere Nächte € 41,50
nur Sa/So/Feiertag€ 48,50
Preise Doppelzimmer
zwei Personen - eine Nacht€ 79,00
zwei Personen - mehrere Nächte€ 78,00
zwei Personen - nur Sa/So/Feiertag€ 84,00
Preise Doppelzimmer zur Einzelzimmernutzung
eine Person - eine Nacht€ 55,50
eine Person - mehrere Nächte€ 54,50
eine Person - nur Sa/So/Feiertag€ 60,50
  • Die angegebenen Preise verstehen sich inkl. Frühstück, Steuern und Ortstaxe (€ 1,60 pro Person/Tag).
  • Kinder unter 10 Jahren im Zimmer der Eltern sind frei.
  • Ein zusätzliches Bett im Doppelzimmer kostet € 27,50.
  • Auch externe Gäste können gerne bei uns für € 9,50 pro Person/Tag frühstücken.
  • Haustiere sind NICHT erlaubt!

Sport & Freizeit

Genuss und Regionalität:

Entdecken Sie die genussvolle Seite des Wienerwaldes bei einem Tagesausflug vor den Toren Wiens, einem spontanen Kurztrip oder einem erholsamen Familienurlaub. Es warten Wirte und Gastronomen, die Regionalität leben und Ihnen Köstlichkeiten auf Ihre Teller zaubern.

Die zahlreichen Gastronomiebetriebe, Restaurants und Heurige überzeugen durch regionale und saisonale Speisen. Der Wienerwald beherbergt viele Köstlichkeiten, die typisch für die Region sind - beispielsweise die Elsbeere, die zwischen Mostviertel und Wienerwald auf hohen Bäumen wächst. Aber auch Schwammerl und Kräuter finden in der Region optimale Bedingungen und im Herbst wird dem Wild eine besondere Bedeutung beigemessen.

Für Produkte, die aus dem Wienerwald stammen, wurde die Auszeichnung "Schmankerl aus dem Wienerwald" entwickelt, die das Qualitätskriterium Regionalität in den Mittelpunkt stellt.

Kunst und Kultur:

Die Spuren vergangener Zeit finden sich noch heute im Wienerwald. Verbunden mit der Sommerfrische wurden damals glanzvolle Feste gefeiert, Konzerte gegeben und Schauspiele dargeboten. Eine Tradition, die bis heute erhalten geblieben ist - so verwandelt sich der Wienerwald im Kultursommer zur Bühne für Festspiele, Operetten und Konzerte.

Highlights wie die Sommerspiele Perchtoldsdorf oder der schwimmende Salon in Bad Vöslau locken Kulturinteressierte in den Wienerwald. Top-Veranstaltungsstätten wie die Oper Klosterneuburg oder die Sommerarena der Bühne Baden bieten Kulturgenuss auf höchstem Niveau. Schlösser wie die Franzensburg im Schlosspark Laxenburg, Stifte wie Klosterneuburg oder Heiligenkreuz, zahlreiche Burgen und viele historische Plätze wie die Franz Kafka Gedenkstätte in Klosterneuburg oder das Beethovenhaus in Baden zeugen vom Schaffen vieler großer Persönlichkeiten.

Weitere Orte zeugen von der Geschichte des Wienerwaldes, wie etwa das Kaiserhaus Baden oder das Krupp-Stadt Museum Berndorf, welche den Einfluss der Familie Krupp in Berndorf zeigt. Eine besondere Geschichte kann man im Triestingtal erleben, denn dort zeigen die "Keaföhrenen" besonders eindrucksvoll und anschaulich die Geschichte des Pechens. Sie zeigen verschiedene Informationen, Aktivitäten und Produkte rund um das Thema Schwarzföhre und bringen dieses Kulturgut Interessierten näher.

Gesundheit und Wohlbefinden:

Tun Sie sich und Ihrem Körper etwas Gutes und stärken Sie Ihr Wohlbefinden. Nirgendwo sonst gelingt das Abschalten so gut wie im Wienerwald. Von Natur und Wald umgeben, lässt es sich gut zur Ruhe kommen. Schalten Sie ab und finden Sie Ihre innere Mitte mit unseren Wellness-Angeboten. Kommen Sie mit Ihrem Körper und Geist in Einklang. Wie wäre es mit einem entspannenden Besuch in der Römertherme Baden oder im Thermalbad Bad Vöslau? Auch einige Day-Spas bieten Wellness und Entspannung, wie etwa die Wellnessoase Leobersdorf.

Außerdem stehen Ihnen im Wienerwald Gesundheitseinrichtungen zur Verfügung. Beispielsweise das Gesundheits- und Kurhotel Badener Hof, in welchem medizinische Kompetenz mit stillvollem Ambiente vereint werden.

Naturerlebnis und Bewegung:

Vom Wiener Becken bis ins Traisen- und Gölsengebiet - 1.300 Quadratkilometer intakter Natur in unmittelbarer Nähe zu einer Millionenstadt sind weltweit einzigartig! Hügelige Waldrücken aus Sandstein im Westen, schroffe Kalkfelsen im Osten, Laub- und Kiefernwälder, unterbrochen durch Wiesen und Felder, prägen die Landschaft und laden zu Sport und Bewegung ein. Dabei hält der Wald für nahezu alle Sportarten etwas bereit.

Ob eine Wanderung durch die Klamm am Hagenbach, entlang eines Stückes des Jakobsweges am Panoramaweg Troppberg mit herrlicher Aussicht auf Wien, eine Rundtour auf den steilwandigen Peilstein oder ein Spaziergang im lieblichen Helenental - hier ist für jeden das Richtige dabei!

Auch für Mountainbiker hält der Wienerwald einiges bereit. Der Trailpark Weidlingbach bietet mit zwei Strecken und weiteren Shared Trails Downhill Spaß und Abwechslung - egal ob familienfreundliche Mountainbikestrecken oder anspruchsvollere Touren wie die Hirschengarten-Strecke, bei der zahlreiche Höhenmeter überwunden werden - das Angebot ist groß.

Kletterer und Hochseilgarten-Enthusiasten kommen voll auf ihre Kosten in den zahlreichen Kletterparks, Kletterhallen und Alpinschulen. Wer sich am Klettern ohne Kletterseil und Klettergurt probieren möchte, ist in der Boulderhalle "Rocktopia" in Mödling bestens aufgehoben.

Auch unter Golfern ist der Wienerwald als Golfregion bekannt. 13 hochwertige Anlagen in wunderbarer Landschaft, wie der Golf & Country Club Brunn am Gebirge am Stadtrand Wiens, der zu einem der schönsten 18-Loch-Kurse Österreichs zählt oder die 36-Loch-Anlage im Golf Club Gutenhof bieten Golfsport auf höchstem Niveau.

Im Sommer bieten die zahlreichen Badeseen, Teiche und Freibäder vor Wien das Richtige für heiße Sommertage. Einen Besuch wert sind das Thermalbad Bad Vöslau oder die Römertherme Baden.

Anreise

Mit dem Auto:

Von Wien kommend:

  • Nehmen Sie die Autobahnausfahrt "Wr.Neudorf" auf der Autobahn A2. Nach der Autobahnausfahrt biegen Sie rechts auf die Mödlinger Bundesstraße B11 ein und auf dieser fahren Sie gerade aus bis zur Ampelkreuzung B17 Triesterstraße. Links abbiegen und auf der B17 geradeaus bis nach Guntramsdorf. In Guntramsdorf vor der JET-Tankstelle rechts nach Gumpoldskirchen abbiegen.

Von Graz kommend:

  • Fahren Sie über die Autobahn A2 und nehmen Sie die Autobahnausfahrt "Traiskirchen". Nach der Abfahrt links abbiegen, durch Traiskirchen in Richtung Guntramsdorf fahren und in Guntramsdorf nach dem INTERSPAR und der JET-Tankstelle links Richtung Gumpoldskirchen abbiegen.

Mit dem Zug:

Sie können mit den Zügen der ÖBB mehrmals täglich von Wien über Mödling nach Gumpoldskirchen sowie von Wr. Neustadt über Baden nach Gumpoldskirchen reisen.

Mit dem Flugzeug:

Der nächste größere Flughafen ist Wien-Schwechat, von dort können Sie mit der Bahn oder einem Taxi weiterreisen.

Ihr Gastgeber

Wir freuen uns, Sie in Gumpoldskirchen begrüßen zu dürfen!

Martin Dalbosco

Haus Böhm - Gumpoldskirchen - Wienerwald Thermenregion
Kontakt
Haus Böhm
Martin Dalbosco
Badgasse 522352 GumpoldskirchenWienerwald Thermenregion Niederösterreich Österreich
+43 2252 62438
+43 2252 624386

Wenn Sie auf "Weiter" klicken weden Sie zum Buchungstool von Haus Böhm weitergeleitet.

Weiter
Haus Böhm
Service
  • Deutsch sprechend
  • Englisch sprechend
Verpflegung
  • ohne Verpflegung
  • Frühstück
Themen
  • Sommerurlaub
  • Winterurlaub
  • Familienurlaub
  • Romantikurlaub
  • Wellnessurlaub
  • Wanderurlaub
  • Mountainbiken
  • Golfurlaub
  • Reiten
  • Langlaufen
Lage
  • Ortslage
  • im Grünen
  • ruhige Lage
  • sonnige Lage
Wetter