Historischer Weinkeller Kopfensteiner - Deutsch Schützen, Südburgenland, Burgenland

Historischer Weinkeller Kopfensteiner - Deutsch Schützen - Südburgenland
Historischer Weinkeller Kopfensteiner - Deutsch Schützen - SüdburgenlandHistorischer Weinkeller Kopfensteiner - Deutsch Schützen - SüdburgenlandHistorischer Weinkeller Kopfensteiner - Deutsch Schützen - SüdburgenlandHistorischer Weinkeller Kopfensteiner - Deutsch Schützen - SüdburgenlandHistorischer Weinkeller Kopfensteiner - Deutsch Schützen - SüdburgenlandHistorischer Weinkeller Kopfensteiner - Deutsch Schützen - SüdburgenlandHistorischer Weinkeller Kopfensteiner - Deutsch Schützen - SüdburgenlandHistorischer Weinkeller Kopfensteiner - Deutsch Schützen - SüdburgenlandHistorischer Weinkeller Kopfensteiner - Deutsch Schützen - SüdburgenlandHistorischer Weinkeller Kopfensteiner - Deutsch Schützen - SüdburgenlandHistorischer Weinkeller Kopfensteiner - Deutsch Schützen - SüdburgenlandHistorischer Weinkeller Kopfensteiner - Deutsch Schützen - SüdburgenlandHistorischer Weinkeller Kopfensteiner - Deutsch Schützen - SüdburgenlandHistorischer Weinkeller Kopfensteiner - Deutsch Schützen - SüdburgenlandHistorischer Weinkeller Kopfensteiner - Deutsch Schützen - SüdburgenlandHistorischer Weinkeller Kopfensteiner - Deutsch Schützen - SüdburgenlandHistorischer Weinkeller Kopfensteiner - Deutsch Schützen - SüdburgenlandHistorischer Weinkeller Kopfensteiner - Deutsch Schützen - SüdburgenlandHistorischer Weinkeller Kopfensteiner - Deutsch Schützen - SüdburgenlandHistorischer Weinkeller Kopfensteiner - Deutsch Schützen - Südburgenland

Kellerstöckl & Historischer Weinkeller

Der historische Weinkeller der Familie Kopfensteiner wurde 1790 erbaut, er liegt im Landschaftsschutzgebiet sowie im Naturpark Weinidylle und ist denkmalgeschützt. Im Südburgenland werden diese alten Gebäude "Keller" genannt, obwohl sie sich nicht in der Erde befinden, sondern auf der Erdoberfläche.

Damit es im Inneren die notwenigen Temperaturen behält, die der gelagerte Wein benötigt, wurden die Kellerstöckl aus massivem Blockholz gebaut und mit einem Außenputz aus Lehm versehen, der dann geweißt (gekalkt) wurde. Das Dach des Häuschens ist in Schabtechnik mit Stroh gedeckt und der Weinkeller hat innen keine Decke, der strohgedeckte Dachstuhl ist also sichtbar.

Naturpark Weinidylle - kostbares Naturjuwel umringt von Weinbergen:

Im Naturpark in der Weinidylle findet man eine Vielzahl sehr spezieller Lebensräume, die vielen, auch seltenen und gefährdeten Arten eine Heimat bieten. Neben Weingärten sind vor allem Streuobstwiesen, Trockenrasen, Auwälder und Feuchtwiesen charakteristisch für das Gebiet. Im Schatten des berühmten Uhudlerweines bieten die Weingärten besonders trockenheitsliebenden Pflanzen- und Tierarten geeignete Lebensbedingungen.

Überschwemmungsgebiete zählen weltweit nicht nur zu den produktivsten und diversesten Lebensräumen, sondern auch zu den gefährdetsten. Im Naturpark in der Weinidylle kann man verschiedene Auwaldtypen und Feuchtwiesen in all ihrer Pracht bewundern. Angefangen vom Seeadler über den Moorfrosch, bei dem sich die Männchen zur Paarungszeit blau färben, bis hin zur vom Aussterben bedrohten Schachblume, die es in Österreich nur im Südburgenland und in der Oststeiermark gibt, leben hier sehr viele außergewöhnliche Tier- und Pflanzenarten.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Unterkunft

Unser Kellerstöckerl bietet Platz für bis zu 6 Personen und besteht aus einem gemütlichen Wohnraum mit Sizgarnitur, Sat-TV und Essplatz, einer voll ausgestatteten Küchenzeile inkl. Geschirrspüler, Mikrowelle, Herd etc., einem Badezimmer mit begehbarer Dusche und WC sowie einer gepflegten Außenanlage mit Pergola, kleinem Gemüsegarten und einer alten Hengstpresse. Vor dem Haus steht Ihnen ein eigener Parkplatz für Ihr Auto zur Verfügung.

Preisepro Nacht
1 bis 2 Personen ab€ 100,-
jede weitere Person€ 25,-

Die Preise verstehen sich pro Nacht für die angegebene Personenzahl inkl.Ortstaxe von € 1,50.

Endreinigung einmalig € 40,-.

Sport & Freizeit

Tipps für Ihren Urlaub in der Region "Weinidylle":

Natur und Kultur können Sie z. B. beim "Wandern in der Weinidylle" erkunden. Die Gesamtdistanz dieses Weitwanderweges beträgt 52 km und führt von Badersdorf über Deutsch Schützener Bergen (und damit direkt am Kellerstöckerl Kopfensteiner vorbei) nach Oberbildein und weiter über Winten, die Prostrumer Berge nach Maria Weinberg und nach Moschendorf. Weiter geht es über Heiligenbrunn, Hamerlberg, Glasing und St. Nikolaus bis zur Basilika Güssing.

Ein 6,5 km langer, leichter und sehr schöner Rundweg führt von Deutsch Schützen Weinberg nach Csaterberg und über einen Waldweg zurück. Ein toller Tipp für einen Ausflug ist der "Weinblick". Von dieser Aussichtsplattform genießen Sie den Blick über das Pinkatal, die Weinberge bis weit in die Ferne... Die Aussichtsplattform ist Teil des Projektes Das ökoEnergieland.

Familien freuen sich über den "Dörflichen Naturpark" in Eisenberg. Das Spieleparadies bietet einen Hartplatz für Ballspiele, einen Kletterturm, Rutsche, Schaukeln, eine Biotop Höhle einen Sandspielplatz u.v.m. Jährlich findet hier auch die "Kinderolympiade", ein Fest für behinderte und nichtbehinderte Kinder statt.

Im neu eröffneten Museum für Holz und Handwerk in Deutsch Schützen-Eisenberg wird eine umfangreiche Sammlung von Exponaten zum Holzhandwerk präsentiert.

Der Naturpark in der Weinidylle liegt im Natura 2000 Gebiet Südburgenländisches Hügel- und Terrassenland. Der Naturpark hat für jeden etwas zu bieten: Man kann Neues entdecken, Sport betreiben, regionale Produkte oder einfach die Natur genießen. Der 1978 gegründete, 7.270 ha große Naturpark ist ein Landschaftsschutzgebiet und durch Wander-, Rad- und Reitwege erschlossen. Er soll durch nachhaltige Nutzung in seiner Besonderheit und Vielfalt erhalten werden. Auch Erlebnisführungen werden angeboten.

Anreise

Mit dem Auto:

Von Wien aus erreichen Sie das Kellerstöckerl "Historischer Weinkeller" in Deutsch Schützen im Südburgenland über die A2 Südautobahn Abfahrt Lafnitztal, B50, B63 und B56 in ca. 2 Autostunden. Von Graz kommend fahren Sie ebenfalls über die A2 Abfahrt Lafnitztal nach Deutsch Schützen (Fahrzeit 1½ Stunden).

  • Ab der A2 Abfahrt Lafnitztal fahren Sie auf der Burgenland Bundesstraße B50 bis Oberwart und weiter auf der Umfahrung B63a zur B63.
  • In Dürnbach biegen Sie rechts auf Hannersdorf ab und fahren über die L244 bis Burg und weiter auf der Geschriebenstein Bundesstraße B56 Richtung Deutsch Schützen.
  • Ca. 1 km nach Eisenberg an der Pinka biegen Sie rechts auf Deutsch-Schützen Weinberg ab, fahren nach ca. 700 m links weiter, nach ca. 200 m rechts weiter und biegen nach ca. 100 m links ab. Sie fahren noch ca. 200 m und sehen das Kellerstöckerl auf der linken Straßenseite.
Ihr Gastgeber

Wir freuen uns, Sie in Deutsch Schützen begrüßen zu dürfen!

Günter Kopfensteiner

Kontakt
Historischer Weinkeller Kopfensteiner
Günter Kopfensteiner
Weinberg Deutsch-Schützen7474 Deutsch SchützenSüdburgenland Burgenland Österreich
+43 664 9952616

Wenn Sie auf "Weiter" klicken werden Sie zum Buchungstool von Historischer Weinkeller Kopfensteiner weitergeleitet.

Weiter
Historischer Weinkeller Kopfensteiner
Service
  • Deutsch sprechend
  • Englisch sprechend
Verpflegung
  • ohne Verpflegung
Themen
  • Sommerurlaub
  • Winterurlaub
  • Familienurlaub
  • Wanderurlaub
  • Radfahren/Mountainbiken
  • Nichtraucherbetrieb
Lage
  • Ortslage
  • im Grünen
  • ausserhalb Zentrum
  • ruhige Lage
  • sonnige Lage
Wetter