Panoramahof Holly - Obervellach, Hohe Tauern - die Nationalpark-Region, Kärnten

Panoramahof Holly - Obervellach - Hohe Tauern - die Nationalpark-Region
Panoramahof Holly - Obervellach - Hohe Tauern - die Nationalpark-RegionPanoramahof Holly - Obervellach - Hohe Tauern - die Nationalpark-RegionPanoramahof Holly - Obervellach - Hohe Tauern - die Nationalpark-RegionPanoramahof Holly - Obervellach - Hohe Tauern - die Nationalpark-RegionPanoramahof Holly - Obervellach - Hohe Tauern - die Nationalpark-RegionPanoramahof Holly - Obervellach - Hohe Tauern - die Nationalpark-RegionPanoramahof Holly - Obervellach - Hohe Tauern - die Nationalpark-RegionPanoramahof Holly - Obervellach - Hohe Tauern - die Nationalpark-RegionPanoramahof Holly - Obervellach - Hohe Tauern - die Nationalpark-RegionPanoramahof Holly - Obervellach - Hohe Tauern - die Nationalpark-RegionPanoramahof Holly - Obervellach - Hohe Tauern - die Nationalpark-RegionPanoramahof Holly - Obervellach - Hohe Tauern - die Nationalpark-RegionPanoramahof Holly - Obervellach - Hohe Tauern - die Nationalpark-RegionPanoramahof Holly - Obervellach - Hohe Tauern - die Nationalpark-RegionPanoramahof Holly - Obervellach - Hohe Tauern - die Nationalpark-RegionPanoramahof Holly - Obervellach - Hohe Tauern - die Nationalpark-RegionPanoramahof Holly - Obervellach - Hohe Tauern - die Nationalpark-Region

Urlaub auf dem Bauernhof mit herrlichem Ausblick

Der Panoramahof Holly erwartet Sie in der kärntnerischen Nationalpark-Gemeinde Obervellach mit einem atemberaubenden Blick auf die umliegende Landschaft. Hier leben wir noch im Gleichschritt mit der Natur und versuchen so nachhaltig wie möglich zu wirtschaften.

Auf unserem gemütlichen Bauernhof erwartet Sie ein erholsamer Urlaub für die ganze Familie aber natürlich insbesondere Kinder finden bei uns viele tolle Beschäftigungsmöglichkeiten. Die lieben Ziegen und Ponys freuen sich immer über Streicheleinheiten aber auch wir freuen uns über helfende Hände bei der Hofarbeit. Außerdem befindet sich gleich neben dem Haus auch eine Kinderspielplatz zum Toben.

In der Umgebung der Unterkunft können Sie Aktivitäten wie Wandern, Skifahren und Reiten nachgehen. Bad Gastein liegt nur 28 km vom Panoramahof Holly entfernt und Bad Hofgastein erreichen Sie nach 34 km. Der nächste Flughafen ist der 110 km von der Pension entfernte Flughafen Klagenfurt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch,

herzlichst Familie Holly!

Unterkunft

Die Unterkünfte in der Pension verfügen über einen Sitzbereich, Sat-TV, eine Küche, einen Essbereich und ein eigenes Bad mit einem Haartrockner und einer Dusche. Die Zimmer verfügen über einen Kleiderschrank und einen Wasserkocher.

Es gibt eine Sonnenterrasse, eine Gemeinschaftslounge, einen Garten mit Grillmöglichkeiten und kostenfreies WLAN in der gesamten Unterkunft. Wir bieten Ihnen komfortable Familienzimmer und Privatparkplätze können gegen Aufpreis arrangiert werden.

Preise auf Anfrage!

Sport & Freizeit

Osttirol wird vom schönen Beigeschmack begleitet, ein kleiner Geheimtipp zu sein. Osttirol ist nicht überlaufen, sondern hier findet man noch, wenn man möchte, Ruhe, Stille und Einsamkeit. Alles hier fühlt sich echter, authentischer und ursprünglicher an. Hier wo die Gastfreundschaft eine ständige Heimat hat, kann man Sport, Kultur und Natur in einer symbiotischen Beziehung erleben.

Sommerurlaub:

Ein ganz normaler Tag in Ihrem Sommerurlaub in der Nationalparkregion Hohe Tauern: Sie suchen sich eine von rund 200 Schutzhütten aus und benutzen, wahlweise, einen der vielen modernen Lifte, die Ihnen den Anstieg im Sommer ein wenig erleichtern. Ob sie alleine unterwegs sind oder mit ihrer ganzen Familie ist nicht so wichtig, entscheidend ist, dass Sie alle Ihre Sinne auf Genuss einstellen und bewusst wahrnehmen, was Sie umgibt. Zum Beispiel der Nationalpark Hohe Tauern, der mit grünen Hängen, mächtigen Felsen und ewigen Gletschern Alpinisten genauso wie Wanderer anlockt.

Winterurlaub:

Ein Winterurlaub in Osttirol gleicht einem Wintermärchen. Und das aus einem einfachen Grund: Egal wie und auf welchem Weg Sie nach Osttirol kommen, stets gleichen die ersten Meter, Kilometer und Augenblicke in Osttirol dem betreten einer anderen, schöneren Welt. Das erste was auffällt: Es ist sonniger als noch ein paar Kilometer zuvor.

Die Berge, die einen plötzlich umgeben, sind schroffer und höher als zuvor. Ein Gefühl des Beeindruckt-Seins stellt sich ebenso ein wie ein Gefühl der Überwältigung. Wenn diese Gipfel und diese eindrucksvolle Landschaft dann auch noch verschneit sind, dann kommt man nicht mehr umhin schlichtweg begeistert zu sein. Die freudige Erwartung auf das, was in den nächsten Wintertagen auf Sie zukommt, steigert sich dann zur Euphorie.

Skifahren in Osttirol:

Und was auf Sie wartet ist allein schon auf der faktischen Ebene im Winter ein Wahnsinn: Ganze 150 km Pisten und sieben mehrfach ausgezeichnete Skigebiete, 400 km Langlaufloipen und 266 Dreitausender. Ein schier unendlicher Möglichkeitsraum tut sich auf, man hat die freie Wahl und steht staunend vor einer ganzen Fülle an Möglichkeiten: Winterwandern, Rodeln, Langlaufen, Snowboarden, Skifahren und noch eine ganze Fülle an Aktivitäten mehr. Selbstverständlich wird auch das Thema Wellness und Kulinarik im Winter in Osttirol in Großbuchstaben geschrieben. Wenn sich das dann alles noch, wie in Osttirol, mit mehreren Brisen echter Gastfreundschaft vermischt, dann ist man zweifellos in einem Winterparadies angekommen.

Anreise

Mit dem Auto:

Aus Richtung Norden kommend:

  • Fahren Sie nach München, über die Tauernautobahn bis Abfahrt Bischofshofen, dann weiter mit der Autoschleuse von Böckstein nach Mallnitz / Obervellach. Oder wählen Sie die Route über die Tauernautobahn bis kurz vor Spital an der Drau, fahren dann Richtung Lienz / Mallnitz und zweigen in Möllbrücke nach Obervellach ab.

Aus Richtung Osten kommend:

  • Falls Sie aus dem Wiener Raum anreisen, können Sie sowohl über die Westautobahn als auch über die Südautobahn fahren. Auf der Westautobahn fahren Sie bis Salzburg, weiter über die Tauernautobahn bis kurz vor Spital an der Drau, fahren dann Richtung Lienz / Mallnitz und zweigen in Möllbrücke nach Obervellach ab. Oder Sie wählen die Route über die Südautobahn über Graz, Pack, Klagenfurt, Villach und fahren knapp nach Spital an der Drau links in Richtung Lienz / Mallnitz und zweigen in Möllbrücke nach Obervellach ab.

Aus Richtung Westen kommend:

  • Kommen Sie aus der Schweiz, so fahren Sie über Innsbruck, Kitzbühel, Mittersill, Felbertauernstraße bis Lienz und über Winklern nach Obervellach.

Aus Richtung Süden kommend:

  • Wer aus dem Raum Triest kommt, fährt auf der Autobahn über Udine, Villach bis knapp nach Spital an der Drau. Weiter Richtung Lienz / Mallnitz und zweigen in Möllbrücke nach Obervellach ab.

Mit der Bahn:

Von München kommend, fahren Sie über Salzburg, Badgastein nach Mallnitz / Obervellach. Von Wien kommend, wählen Sie entweder die Süd- oder Westbahn.

Mit dem Flugzeug:

Sie landen am Flughafen in Klagenfurt oder in Salzburg.

Ihr Gastgeber

Wir freuen uns, Sie in Obervellach begrüßen zu dürfen!

Familie Siegfried Holly

Kontakt
Panoramahof Holly
Familie Siegfried Holly
Stallhofen 29821 ObervellachHohe Tauern - die Nationalpark-Region Kärnten Österreich
+43 650 7052783

Wenn Sie auf "Weiter" klicken werden Sie zum Buchungstool von Panoramahof Holly weitergeleitet.

Weiter
Panoramahof Holly
Service
  • Deutsch sprechend
  • Englisch sprechend
Verpflegung
  • ohne Verpflegung
Themen
  • Sommerurlaub
  • Winterurlaub
  • Familienurlaub
  • Urlaub am Bauernhof
  • Wanderurlaub
  • Radfahren/Mountainbiken
  • Reiten
  • Skiurlaub
  • Langlaufen
  • Skitouren
  • Nichtraucherbetrieb
  • Rollstuhlgerecht
Lage
  • am Berg
  • am Skigebiet
  • Ortslage
  • im Grünen
  • ausserhalb Zentrum
  • ruhige Lage
  • sonnige Lage
Wetter