Schneider´s Gasthof zur Venus - Willendorf, Wachau-Nibelungengau-Kremstal, Niederösterreich

Schneider´s Gasthof zur Venus - Willendorf - Wachau-Nibelungengau-Kremstal
Schneider´s Gasthof zur Venus - Willendorf - Wachau-Nibelungengau-KremstalSchneider´s Gasthof zur Venus - Willendorf - Wachau-Nibelungengau-KremstalSchneider´s Gasthof zur Venus - Willendorf - Wachau-Nibelungengau-KremstalSchneider´s Gasthof zur Venus - Willendorf - Wachau-Nibelungengau-KremstalSchneider´s Gasthof zur Venus - Willendorf - Wachau-Nibelungengau-KremstalSchneider´s Gasthof zur Venus - Willendorf - Wachau-Nibelungengau-KremstalSchneider´s Gasthof zur Venus - Willendorf - Wachau-Nibelungengau-KremstalSchneider´s Gasthof zur Venus - Willendorf - Wachau-Nibelungengau-KremstalSchneider´s Gasthof zur Venus - Willendorf - Wachau-Nibelungengau-KremstalSchneider´s Gasthof zur Venus - Willendorf - Wachau-Nibelungengau-KremstalSchneider´s Gasthof zur Venus - Willendorf - Wachau-Nibelungengau-KremstalSchneider´s Gasthof zur Venus - Willendorf - Wachau-Nibelungengau-KremstalSchneider´s Gasthof zur Venus - Willendorf - Wachau-Nibelungengau-KremstalSchneider´s Gasthof zur Venus - Willendorf - Wachau-Nibelungengau-Kremstal

Gemütlicher Gasthof im Weltkulturerbe Wachau!

Herzlich willkommen in Schneider´s Gasthof zur Venus!

Inmitten des Weltkulturerbes Wachau liegt unser Haus im bekannten Ort Willendorf. Die Gemeinde verdankt ihre Bekanntheit dem Fund einer steinernen Venusfigur, die 1908 hier entdeckt wurde - die Venus von Willendorf. Über 100 Jahre ist das nun her und auch unser Gasthof blickt mit seinen historischen Mauern auf diese Zeit zurück. 2012 wurde das Anwesen von uns gekauft und mit viel Liebe renoviert. Besonderen Wert haben wir darauf gelegt, die Geschichte mit dem Modernen zu verbinden und die Tradition zu bewahren. Wir sind Genussmenschen, Gemütlichkeit und Wohlfühlen stehen bei uns an oberster Stelle - es ist uns daher sehr wichtig, Ihnen gemeinsam mit unserem Team Topservice und Topqualität zu leistbaren Preisen zu bieten.

Insgesamt bietet unser Gasthof 250 Sitzplätze und somit für jeden Anlass den passenden Rahmen - und das inmitten der Wachau! Ob Hochzeiten, Firmenfeiern, Familienfeste jeder Art - es freut uns, Ihnen unsere Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen. Rufen Sie uns an, für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns darauf Sie bei uns begrüßen zu dürfen,

Ihre Gastgeber Boris und Jolanda Schneider.

Unterkunft

Egal ob Sie auf der Durchreise sind oder für ein paar Nächte ein Zimmer suchen, bei uns werden Sie sich wohlfühlen. Die sechs romantischen Gästezimmer wurden 2012 im modernen Stil eingerichtet und spiegeln den Flair der Wachauer Region wider.

Alle Zimmer verfügen über ein modernes, hochwertiges Bad mit Dusche und WC, SAT-TV und Internet.

Preise
Doppelzimmer€ 74,-
Einzelzimmer€ 44,-

Die angegebenen Preise gelten pro Nacht/Zimmer und inkl. Frühstück.

KULINARIK:

Lassen Sie sich in unserem Restaurant kulinarisch verwöhnen! In unserer Speisekarte finden Sie wechselnde, saisonale Gerichte. Dabei beziehen wir die Zutaten und Gewürze aus dem eigenen Garten oder aus der unmittelbaren Umgebung. Da bringt schon mal die Nachbarin den frischen Salat oder der Jäger das Beste vom Wild. Eine Spezialität aus unserer Küche ist das gebackene Freilandei Royal auf Kartoffel-Rahmcreme mit rotem Kaviar. Und selbstverständlich haben wir auch Klassiker der österreichischen Küche wie Frittatensuppe und Zwiebelrostbraten auf unserer Karte.

Die Terrasse ist dabei das Herzstück des Sommers, hier genießen Sie den herrlichen und weiten Ausblick über die wunderschöne Landschaft der Wachau. Der Steinsaal mit Blick bis Spitz an der Donau steht als großzügiger Veranstaltungsraum zur Verfügung. Das wahre Wirtshausleben spielt sich bei unserer Schank ab. Mit dem angrenzenden Stüberl ist sie der Mittelpunkt unseres Gasthofes, in dem Geselligkeit und gute Laune herrscht. Helles und freundliches Ambiente bietet unser Pavillon und für einen schönen Ausblick ins Freie ist hier das ganze Jahr gesorgt. Die Schneider´s Bar in der Mitte des Raumes beinhaltet köstliche Verdauungsschnapserl - mit direkter Anbindung an die Terrasse eignet sich dieser Raum ideal für Veranstaltungen mit offenem Feuer für Gulaschkessel und Punschfeste im Winter.

WEINGENUSS:

Besonders stolz sind wir auf unsere Vinothek, die in unserer Region sicherlich einzigartig ist. In dem Weinkeller lagern sowohl gute Tropferl von den Top-Winzern aus der Wachau als auch Raritäten aus anderen Ländern. Mittlerweile umfasst unsere Weinkarte 500 verschiedene Weine aus Österreich und den besten Weingütern weltweit. Eine echte Besonderheit ist unsere umfangreiche Auswahl an Großflaschen, exklusiven Champagnern und feinsten Spirituosen. Für Ihren Weingenuss zuhause können Sie auch gerne flaschenweise Weine aus unserer Vinothek erstehen.

Gerne können Sie sich durch unser Weinangebot durchkosten. Wir organisieren für Sie eine erlesene Weinverkostung und einen genussreichen Tag. Kontaktieren Sie uns gerne unter der angegebenen Telefonnummer oder per Mail!

Sport & Freizeit

DER DONAURADWEG:

Parallel zur namensgebenden Donau schlängelt sich der Donauradweg durch Österreich, 410 genussvolle Kilometer lang - von der Dreiflüssestadt Passau bis nach Bratislava an der Grenze zur Slowakei. 260 Kilometer weit fließt die Donau durch Niederösterreich und bereist dabei höchst unterschiedliche Landschaftsräume wie die Wachau, Weltkulturerbe und eines der bezauberndsten Flusstäler Europas, international renommierte Weinbauregion und bevorzugter Treffpunkt von Genießern.

Dass es sich auf dem Donauradweg ausgezeichnet radeln lässt, wurde jetzt auch offiziell vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) mit dem Gütesiegel "ADFC-Qualitätsradroute" bestätigt. Bei der Überprüfung erhielt die Radroute vier von fünf möglichen Sternen.

WANDERN:

Auf 180 Kilometern nördlich und südlich der Donau liegt der Welterbesteig Wachau wie ein Band zwischen den 13 Gemeinden des UNESCO-Weltkulturerbes Wachau. Vorbei an den Weinreben und durch die Weingärten bekommt der Wanderer nicht nur durch den Gepäcktransport das Gefühl der Leichtigkeit. Am Aussichtsbankerl lässt der Blick ins Donautal jeglichen Alltagsstress vergessen. Freude, soweit das Auge reicht - Fluss und Wald wechseln sich ab. Ein Reichtum an Burgen, Schlösser und Ruinen wartet mit Geschichte am Weg - inmitten von Weingärten und steilen Steinterrassen.

In Heurigen mit gemütlichen Gastgärten und Top-Kulinarik lassen sich Genusswanderer weltbekannte Weine und die Wachauer Marille am Gaumen zergehen. Mit dem gut ausgebauten, öffentlichen Verkehrsnetz aus Bahn, Bus und Schiff sowie Radwegen können sich Urlauber ganz entspannt auf die Region einlassen.

LEBENSGEFÜHL DONAU:

Im Nibelungengau genießen Sie besondere Ausflugsziele: Vom Wallfahrtsort Maria Taferl über einzigartige Schlösser wie das Schloss Artstetten bis zum ältesten Donaukraftwerk Österreichs in Ybbs-Persenbeug.

Schloss Artstetten:

Das Schloss Artstetten mit sieben charakteristischen Zwiebeltürmen, vormals Sommerresidenz der kaiserlichen Familie.

Europaschloss Leiben:

Das rund 800 Jahre alte Schloss mit einzigartiger Holzkassettendecke thront auf einem mächtigen Felsen.

Basilika Maria Taferl:

Die Wallfahrtsbasilika Maria Taferl ist als Landesheiligtum der schmerzhaften Mutter Gottes ein sehenswerter spiritueller Ort.

Oskar Kokoschka Zentrum:

Das Geburtshaus des berühmten Malers Oskar Kokoschka zeigt das Leben und Werken des Künstlers in Sonderausstellungen.

Donaukraftwerk Ybbs-Persenbeug:

Das Donaukraftwerk Ybbs war das erste Wasserkraftwerk an der niederösterreichischen Donau und ist das älteste Österreichs.

Der Jakobsweg:

Wer nicht nur gehen, sondern gleichzeitig in sich gehen möchte, pilgert auf dem österreichischen Jakobsweg. Auf dem Jakobsweg pilgern seit dem Mittelalter Christen nach Santiago de Compostela zum Grabmahl des Hl. Jakob. Ausgangspunkt des österreichischen Jakobsweges ist die Hainburger Pforte. Von dort folgt der Weg donauaufwärts den Spuren der von den Römern erbauten Donaulimesstraße durch Wien über Linz und Innsbruck bis Feldkirch.

BADEN UND WASSERSPORT:

Eine sommerliche Erfrischung in der Donau? Gelegenheiten dazu gibt es viele in der Wachau oder im Nibelungengau. In den stimmungsvollen Strandbädern, an naturbelassenen Sand- und Kiesstränden, direkt an der Donau oder an einem der idyllischen Altarme. Viele Orte bieten Freibäder an. Ruder- und Wassersportclubs vermieten Ausrüstungen und organisieren Kurse.

Badestrand Luberegg:

Mit dem längsten Natursandstrand den es an der Donau gibt und dem idyllischen Donausee bieten sich optimale Badebedingungen.

Badeteich Persenbeug-Gottsdorf:

Großes Badeareal mit natürlichem Badeteich, großzügige Liegewiesen, Spielplatz für Kinder und ein tolles Buffet!

Donaustrand Rossatz-Arnsdorf:

Idyllischer Sandstrand bei der Fähre Rossatzbach-Dürnstein mit Beachvolleyballplatz und Kinderspielplatz.

TOP-AUSFLUGSZIELE:

Stift Melk gilt seit mehr als 900 Jahren als geistliches und kulturelles Zentrum des Landes. Auf Stiftsbesucher warten spannend gestaltete Museumsräume, die die Geschichte und Gegenwart des Klosters präsentieren, Prunksäle und vieles mehr.

Winzer Krems:

Weinerlebnis für alle Sinne bei den Winzer Krems. Wir laden Sie ein zu einer etwas anderen Reise zur Faszination Wein: SANDGRUBE 13 wein.sinn führt Sie auf die Spuren des edlen Rebensaftes und öffnet Blicke hinter die Kulissen.

Benediktinerstift Göttweig:

Stift Göttweig - ein barockes Benediktinerstift, wegen seiner fantastischen Lage auch "Österreichisches Montecassino" genannt.

Kunstmeile Krems:

Das Karikaturmuseum Krems und die Kunsthalle Krems - eingebettet in die wunderschöne Kulturlandschaft der Wachau, zwischen den beiden historischen Altstädten Krems und Stein - garantieren immer wieder ein spannendes und humorvolles Kunsterlebnis.

Anreise

Mit dem Auto:

Sie erreichen uns von Salzburg kommend über die A1 in Richtung Wien. Nehmen Sie die Abfahrt "Melk" - dann fahren Sie weiter über die Donaubrücke in die Wachau bis nach Willendorf in der Wachau.

Von Wien kommend fahren Sie auf der A22 bis Stockerau, weiter auf der S5 bis Krems und dann weiter auf der B3 bis Willendorf in der Wachau.

Mit dem Fahrrad:

Sie erreichen uns von Melk kommend über die Donaubrücke - Donauabwärts am linken Donauufer weiter bis bis nach Willendorf in der Wachau.

Ihr Gastgeber

Wir freuen uns, Sie in Willendorf begrüßen zu dürfen!

Dr. Boris & Jolanda Schneider

Schneider´s Gasthof zur Venus - Willendorf - Wachau-Nibelungengau-Kremstal
Kontakt
Schneider´s Gasthof zur Venus
Dr. Boris & Jolanda Schneider
Willendorf 363641 WillendorfWachau-Nibelungengau-Kremstal Niederösterreich Österreich
+43 2712 202020
Service
  • Deutsch sprechend
  • Englisch sprechend
Verpflegung
  • Frühstück
  • Regionale Spezialitäten
  • Vollwert-/Biokost
Themen
  • Sommerurlaub
  • Winterurlaub
  • Wanderurlaub
  • Mountainbiken
Lage
  • Ortslage
  • im Grünen
  • ausserhalb Zentrum
  • ruhige Lage
  • sonnige Lage
Wetter